Warenkorb

Ich und Du

Nachw. v. Bernhard Casper

Reclams Universal-Bibliothek Band 9342

Bubers programmatische Grundschrift 'Ich und Du' erschien erstmals 1923. In suggestiver Einfachheit bringt der Titel Bubers Erkenntnis nahe: Im Anfang ist die Beziehung, und die Beziehung ist Gegenseitigkeit. Was geschieht, geschieht zwischen Ich und Du.
Portrait
Martin Buber (1878-1965), Religionsforscher, Religionsphilosoph und Schriftsteller, gehört zu den führenden Persönlichkeiten des Judentums im 20. Jahrhundert und des jüdisch-christlichen Dialogs. Geboren in Wien, aufgewachsen in Lemberg, studierte er Philosophie, Germanistik, Kunstgeschichte und Psychologie in Wien, Berlin, Leipzig und Zürich. 1924-33 war er Professor für Allgemeine Religionswissenschaft in Frankfurt a.M. Buber, der sich früh dem Zionismus angeschlossen hatte, wanderte 1938 nach Palästina aus und lehrte an der Hebräischen Universität von Jerusalem Sozialphilosophie. Nach dem 2. Weltkrieg war er einer der wenigen ehemals deutschen Juden, die in der Öffentlichkeit wieder eine Brücke zu Deutschland zu schlagen versuchten.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 1995
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-009342-9
Verlag Reclam, Philipp
Maße (L/B/H) 14,7/9,5/1 cm
Gewicht 78 g
Verkaufsrang 15315
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
4,00
4,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Schwerer Ausdruck
von J. G. aus Frankfurt am 17.06.2009

Es dauert estwas, bis man seine Sprachweise versteht ohne jedes Wort 5 mal zu lesen, aber ich kann nur sagen das es sich sehr lohnt Bubers Werke zu lesen (auch mehrmals). Er gibt einem anregungen das Leben intensiver Wahrzunehmen und man lernt auch in den schattenseiten des lebens etwas gutes zu sehen. Insgesamt ein wirklich ... Es dauert estwas, bis man seine Sprachweise versteht ohne jedes Wort 5 mal zu lesen, aber ich kann nur sagen das es sich sehr lohnt Bubers Werke zu lesen (auch mehrmals). Er gibt einem anregungen das Leben intensiver Wahrzunehmen und man lernt auch in den schattenseiten des lebens etwas gutes zu sehen. Insgesamt ein wirklich tolles Buch voller wertfoller erkenntnisse, und das beste ist... man kann es nie falsch verstehen, den dieses buch soll etwas mit einem selbt tun und wie auch immer man es auch versteht es kann nie falsch sein.

Lesenswert
von Joe am 01.06.2006
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Lesenswert. Sollte sich jeder der Theologie zulegen.