Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Jetzt für nur 89 EUR sichern.**

Der Augenjäger

Psychothriller

Dr. Suker ist einer der besten Augenchirurgen der Welt. Und Psychopath. Tagsüber führt er die kompliziertesten Operationen am menschlichen Auge durch. Nachts widmet er sich besonderen Patientinnen: Frauen, denen er im wahrsten Sinne des Wortes die Augen öffnet. Denn bevor er sie vergewaltigt, entfernt er ihnen sorgfältig die Augenlider. Bisher haben alle Opfer kurz danach Selbstmord begangen.
Aus Mangel an Zeugen und Beweisen bittet die Polizei Alina Gregoriev um Mithilfe. Die blinde Physiotherapeutin, die seit dem Fall des Augensammlers als Medium gilt, soll Hinweise auf Sukers nächste "Patientin" geben. Zögernd lässt sich Alina darauf ein - und wird von dieser Sekunde an in einen Strudel aus Wahn und Gewalt gerissen ...
Rezension
"Packend geschrieben, gutes Ende."
Oberösterreichische Nachrichten, 26.01.2013
Portrait
Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt "Die Therapie"(2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mittlerweile werden seine Bücher in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.09.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783426411131
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 782 KB
Verkaufsrang 189
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Und die Jagd geht weiter ...

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

In einem Interview wurde der Autor mal gefragt, wie man sich denn solche Geschichten ausdenken und dabei "normal" bleiben/sein kann. Wer "Der Augenjäger" gelesen hat, kann diese Fage wohl zumindest ein wenig nachvollziehen ... Eins sollte man vorweg sagen: Man sollte meiner Meinung nach unbedingt "Der Augensammler" gelesen haben, bevor man mit "Der Augenjäger" beginnt, da die Geschichten wirklich nahtlos aneinander anknüpfen und man viele Details im "Augenjäger" sonst nicht mitbekommen und nicht verstehen würde. Fitzeks neues Werk ist wie immer gnadenlos: Gnadenlos spannend, gnadenlos mit seinen Hauptcharakteren und mit einigen doch sehr überraschenden Wendungen gegen Ende. Mehr will ich hier gar nicht verraten - lesen Sie selbst, es lohnt sich!

Spannend, spannender, Fitzek!

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Bei dem Augenjäger handelt es sich um einen überaus sadistischen Menschen, der tagsüber in seiner Augenpraxis Wunder vollbringt, nachts jedoch armen Frauen die Augenlider entfernt, um sie anschließend stundenlang zu vergewaltigen. Alina Greogiriev, die blinde Physiotherapeutin die wir bereits beim Augensammler kennenlernen duften, wird wieder zu Hilfe gerufen. Was dann passiert, wird für alle Beteiligten zur Höllenfahrt. Der "Augenjäger" ist die direkte Fortsetzung des "Augensammlers" (was mich mit dem wirklich gemeinen Ende des Augensammlers wieder aussöhnte... :) ) Sicher kann man den Augenjäger auch für sich lesen, doch ich denke, viele Aha-Erlebnisse werden dann leider ausbleiben. Und dies ist ja das Besondere an den Thrillern, die Herr Fitzek veröffentlicht. Zu der Geschichte möchte ich nicht viel schreiben, zu schnell ist etwas verraten. Allerdings wirklich beeindruckt hat mich, dass der Leser selbst nach der Lektüre sämtlicher Thriller des Autoren tatsächlich immer noch in die Irre geführt wird, mehrmals.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
66 Bewertungen
Übersicht
53
8
4
0
1

Ganz ok
von einer Kundin/einem Kunden am 05.07.2019

Da ich schon mehrere Bücher von Sebastian Fitzek gelesen habe, muss ich sagen, dass mir dieses Buch im Vergleich zu den anderen nicht so gut gefallen hat.

Überraschend und spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 06.04.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Nachdem ich den " Augensammler" gelesen hatte musste ich den "Augenjäger" auch haben. Ich wurde nicht enttäuscht....konnte auch dieses Buch nicht aus der Hand legen!

spannend, verwirrend, überraschend - ein echter Fitzek
von einer Kundin/einem Kunden aus Roth am 01.02.2019

Nachdem ich den Augensammler ausgelesen hatte, habe ich mir sofort den Augenjäger besorgt. Und ich kann sagen, auch wenn es quasi eine Fortsetzung des Augensammlers ist, ist das Buch nicht weniger packend. Wie immer bei Fitzek entwickelt sich die Geschichte völlig überraschend und unvorhersehbar. Spannend bis zum Schluss, ein ec... Nachdem ich den Augensammler ausgelesen hatte, habe ich mir sofort den Augenjäger besorgt. Und ich kann sagen, auch wenn es quasi eine Fortsetzung des Augensammlers ist, ist das Buch nicht weniger packend. Wie immer bei Fitzek entwickelt sich die Geschichte völlig überraschend und unvorhersehbar. Spannend bis zum Schluss, ein echtes Lesevergnügung.