Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Charlottes Traum

Roman

Gulliver Taschenbücher Band 1213

Weitere Formate

Taschenbuch
Hörbuch (CD)
»So verrückt, bitter und schön wie das Leben selbst.« Stuttgarter Zeitung

Wie schrecklich weh die Liebe tun kann, erfährt die 15-jährige Charlotte, als sich ihre Eltern trennen. Der Vater hat eine Neue, Babsi, die auch noch nett ist. Die Mutter tröstet sich mit dem Nachbarn, während sich Charlotte um die kleinen Brüder kümmern darf. Neue Wohnung, neue Schule, neue Ersatzväter - Charlotte ist kurz vor dem Ausrasten. Doch dann laufen ihr plötzlich gleich zwei Jungs über den Weg, der Sulzer und der Carlo. Und Charlotte erlebt selbst, dass die Liebe manchmal ganz schön chaotisch und verrückt sein kann. Aber auch wunderschön.
Rezension
»Die Autorin gönnt der Erzählerin und ihren Lesern das jugendlich selbstbewusste Gefühl, die Welt zu erschaffen.« Die Zeit

»Selten hat ein Roman so genau den Ton getroffen wie dieser, der die Verwirrungen und Nöte pubertierender Jugendlicher ganz selbstverständlich und lustig erzählt.« Wiener Kurier

»›Charlottes Traum‹ ist (…) so verrückt, bitter und schön wie das Leben selbst« Stuttgarter Zeitung

»Poetisch, komisch, traurig und mitten ins Herz.« Aus der Jurybegründung zum Peter-Härtling-Preis

»Es ist eine sensible, verletzliche Heldin, die Kreslehner auf unverwechselbare Weise erzählen lässt: sehr emotional, treffend und ehrlich, mal spröde, fast derb, dann wieder sehr poetisch und bei aller Schwere doch leicht.« Buch + Maus

»Ein wundervolles Fenster in das Seelenleben einer Pubertierenden, mit sehr viel Respekt geschrieben und ganz ohne Teenie-Allüren.« Karlsruher Kind

»In ihrem Debüt gelingt Kreslehner eine meisterliche Authentizität in der Ausgestaltung ihrer Figuren, Szenarien und Sprachwelten. Charlotte erzählt bockig, fluchend, witzig, dann Schwindel erregend tief und tastend von ihren Gefühlen«. Eselsohr

»Was da auf leisen Sohlen daherkommt, nimmt wie kaum eine andere Geschichte die Liebe an sich so ernst, und bleibt (…) auch beim zweiten, dritten, vierten Lesen so frisch wie beim ersten Mal.« 1000 und 1 Buch

»Mit ihrer Sensibilität für ernsthafte Themen und dem unbekümmerten Erzählton gelingt der Autorin hier eine wunderbare Balance.« NZZ
Portrait
Gabi Kreslehner, geb.1965, lebt mit ihrer Familie in Ottensheim/Österreich. Sie ist Diplompädagogin und schreibt für Jugendliche und Erwachsene. Bei Beltz & Gelberg erschienen die Romane Charlottes Traum (u.a. Peter-Härtling-Preis) und Und der Himmel rot.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 128 (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 12
Erscheinungsdatum 23.09.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783407742896
Verlag Beltz
Dateigröße 207 KB
eBook
eBook
5,99
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken   i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Gulliver Taschenbücher mehr

  • Band 1123

    43003475
    Breakout
    von April Henry
    eBook
    6,99
  • Band 1172

    30079254
    Schattensommer
    von Anna Kuschnarowa
    (1)
    eBook
    7,99
  • Band 1192

    43243863
    Eliot und Isabella und die Jagd nach dem Funkelstein
    von Ingo Siegner
    eBook
    6,99
  • Band 1203

    30079288
    Six
    von Martina Wildner
    eBook
    7,99
  • Band 1213

    30079302
    Charlottes Traum
    von Gabi Kreslehner
    eBook
    5,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 1259

    34655361
    Junkgirl
    von Anna Kuschnarowa
    eBook
    6,99
  • Band 1435

    37094479
    Warrior Cats - Die komplette 1. Staffel
    von Erin Hunter
    (9)
    eBook
    36,99

Buchhändler-Empfehlungen

Sensibel erzählte erste Liebe

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Schlank, aber gehaltvoll – ein Teenie-Roman über die erste Liebe unter problematischen Vorzeichen. Charlottes Welt gerät komplett aus den Fugen, als ihre Eltern sich trennen und sie plus Brüder und Mutter bei der Großmutter unterkommen müssen.Neue Schule, neue Umgebung und Vater und Mutter, die sich das Leben schwer machen – manchmal hat das Mädchen das Gefühl, die einzige Erwachsene zu sein.Aber dann lernt Charlotte den Selzer kennen,dem es noch ganz anders schlecht geht als ihr (und der sich ein wenig in sie verguckt) und als schließlich der Carlo neu in ihre Klasse kommt, schlägt die Welt erst recht Kapriolen…Dabei hat sie doch mit dem Thema Liebe so gar nichts mehr am Hut,oder ?! Berührend,traurig und oft komisch zugleich, authentisch und poetisch im Ton und ab und an wieder voller Wut - nicht oft liest man eine so stimmige, sensibel erzählte Geschichte über die Irrungen und Wirrungen in der Pubertät, aber ich bin mir ganz sicher: diese 15jährige macht ihren Weg ! P.S.Tolles Konfirmationsgeschenk für Mädels !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Hörenswert!!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.11.2012
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Charlottes Leben gerät aus den Fugen, als sich ihre Eltern trennen. Ihr ehemaliges zu Hause wird verkauft, sie bleibt in der Schule sitzen, verliert den Freundeskreis. Alles ist auf einmal anderes. Gabi Kreslehner verleiht ihrer Geschichte mit ihrer Stimme ein intensives, berührendes und sehr schönes Hörvergnügen. Es ist... Charlottes Leben gerät aus den Fugen, als sich ihre Eltern trennen. Ihr ehemaliges zu Hause wird verkauft, sie bleibt in der Schule sitzen, verliert den Freundeskreis. Alles ist auf einmal anderes. Gabi Kreslehner verleiht ihrer Geschichte mit ihrer Stimme ein intensives, berührendes und sehr schönes Hörvergnügen. Es ist ein Roman, über Trennung, Verlust, Veränderungen, Kindheit, Erwachsen werden und die erste Liebe. Sehr empfehlenswert!

Charlottes Traum
von einer Kundin/einem Kunden aus St. Pölten am 11.11.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Charlotte sehnt sich nach ihren Erdbeerbaum, der eigentlich eine Ulme ist. Diese steht direkt vorm ehemaligen Zimmerfenster, bei dem Zuhause, das nicht mehr das Ihre ist - sondern das der Familie Springer. Nach der Trennung ihrer Eltern ist die 15jährige mit ihren zwei Brüdern und ihrer Mutter zur Oma ins winzige Reihenhaus gezo... Charlotte sehnt sich nach ihren Erdbeerbaum, der eigentlich eine Ulme ist. Diese steht direkt vorm ehemaligen Zimmerfenster, bei dem Zuhause, das nicht mehr das Ihre ist - sondern das der Familie Springer. Nach der Trennung ihrer Eltern ist die 15jährige mit ihren zwei Brüdern und ihrer Mutter zur Oma ins winzige Reihenhaus gezogen. Während ihre alte Welt Kopf zu stehen scheint, erfährt sie am eigenen Leib, was es heißt, verliebt zu sein. In wunderbar jugendlichem Ton sehr zart und einfühlsam erzählt! Ab 13 Jahren!