Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

Morgen, Findus, wird's was geben

Pettersson und Findus Band 7

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Man soll nie zu viel versprechen. Sonst geht es einem am Ende wie dem alten Pettersson. Seit der seinem Kater nämlich vom Weihnachtsmann erzählt hat, hat Findus nur noch einen Wunsch: dass der Weihnachtsmann auch zu ihm kommt. Klar, dass Pettersson ihn nicht enttäuschen möchte. Im Tischlerschuppen geht es denn auch hoch her in den nächsten Tagen. Da wird gezeichnet und gesägt, gehämmert und gebohrt. Dass trotzdem alles ganz anders kommt, als Pettersson geplant hat, kann nur daran liegen, dass manchmal Dinge geschehen, die man einfach nicht erklären kann... Eine ganz besondere Weihnachtsüberraschung mit mehr als hundert farbigen Bildern vom alten Pettersson, vom Kater Findus und vom Weihnachtsmann.
Portrait
Sven Nordqvist, 1946 in Helsingborg geboren und in Halmstad aufgewachsen, studierte in Lund Architektur. Eigentlich wollte er schon damals Zeichner werden, doch er wurde von mehreren Kunsthochschulen abgelehnt. Nach dem Studium arbeitete Nordqvist zunächst als Architekt und Dozent an der Hochschule für Architektur in Lund. Nach einigen Jahren versuchte er trotzdem, seinen Lebensunterhalt als Zeichner zu verdienen, zunächst in einer kleinen Werbefirma, später mit der Illustration von Schulbüchern und Romanen, Plakaten und Gratulationskarten und auch Bilderbüchern. Nebenher nahm er an einem Fernkurs in Zeichnen teil. Seit Nordqvist 1983 bei einem Kinderbuch-Wettbewerb den ersten Preis gewann, zeichnet er nur noch das, was er wollte, nämlich Kinderbücher. Für sein Gesamtwerk wurde er mit dem Elsa-Beskow-Preis und dem Ann-Marie-Lunds-Encyklopädiepreis ausgezeichnet.

Angelika Kutsch, geb. 1941 in Bremerhaven, ist Autorin mehrerer Kinder- und Jugendbücher und Übersetzerin aus dem Schwedischen. Für beides wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Angelika Kutsch lebt in Hamburg und Schweden.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 129
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 01.08.1995
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7891-4307-6
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 25,8/19,7/1,7 cm
Gewicht 656 g
Originaltitel Tomtemaskinen
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Illustrationen 25,5 cm
Auflage 25
Illustrator Sven Nordqvist
Übersetzer Angelika Kutsch
Verkaufsrang 1068
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Pettersson und Findus mehr

  • Band 2

    2980194
    Ein Feuerwerk für den Fuchs
    von Sven Nordqvist
    (14)
    Buch
    14,00
  • Band 3

    3010556
    Armer Pettersson
    von Sven Nordqvist
    (9)
    Buch
    14,00
  • Band 4

    2994975
    Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch
    von Sven Nordqvist
    (11)
    Buch
    13,00
  • Band 5

    3026828
    Aufruhr im Gemüsebeet
    von Sven Nordqvist
    (13)
    Buch
    14,00
  • Band 6

    2991072
    Pettersson zeltet
    von Sven Nordqvist
    (10)
    Buch
    14,00
  • Band 7

    3013815
    Morgen, Findus, wird's was geben
    von Sven Nordqvist
    (15)
    Buch
    15,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 8

    3037943
    Findus und der Hahn im Korb
    von Sven Nordqvist
    (12)
    Buch
    14,00

Buchhändler-Empfehlungen

Einen Weihnachtsmann für den Kater

Maximilian Schmidt, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Der Winter hat in Schweden Einzug gehalten und auch der schöne Hof von Pettersson und seinem Kater Findus ist vom kalten Weiß bedeckt. Jetzt ist es auch nicht mehr lang bis Weihnachten und Findus bekommt etwas vom sagenhaften Weihnachtsmann zu hören, welcher zu jedem nach Hause kommt und die Geschenke bringt. Nun ist es des Katers größter Wunsch den Weihnachtsmann zu sehen und Pettersson verspricht ihm gutherzig auch noch, dass dies eintreten wird. Was soll der alte Mann jetzt nur tun? Den Leser und seine Zuhörer erwarten in diesem wundervollen Weihnachtsvorfreude-Vorlesebuch viele lustige, aber auch verzwickte und sonderbare Momente, in denen alle Beteiligten nach und nach ein Stückchen vom Wunder der Weihnacht zu spüren bekommen. Ein großartiges Buch!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Pettersson und Findus
von Peter Haufe aus Karlsruhe am 02.11.2011

Pettersson erzählt Findus, dass der Weihnachtsmann auch zu Katzen kommt und muss sich nun was einfallen lassen, dass dieser auch wirklich zu Findus kommt. Ein ganzes Buch voller Abenteuer mit passend schönen Zeichnungen. Jeden Abend vor dem Schlafen gehen ein Kapitel und die Vorfreude auf Weihnachten steigt.

Adventsbuch
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 29.04.2011

In 24 Kapiteln erfahren wir,was passieren kann,wenn man einem Findus einfach etwas verspricht.Und wenn dann noch Geister und Gnome und seltsame Gestalten auftauchen.Ein wunderschön geschriebenes Buch,daß ein wenig tiefer reicht und auch schon etwas älteren Kindern Freude machen kann.

Der Weihnachtsmann ist für die Katz
von Sylvie Müller aus Nagold am 01.11.2009

Findus stellt die berechtigte Frage, warum der Weihnachtsmann nicht zu Katzen kommt. Pettersson erklärt es ihm, tut aber alles dafür, um dem Kater einen Weihnachtsmann zu bescheren. Als Erfinder sollte er doch eine Lösung finden. Immer wieder stösst er an seine Grenzen und kleine Wunder helfen ihm darüber hinweg. Wenn man ... Findus stellt die berechtigte Frage, warum der Weihnachtsmann nicht zu Katzen kommt. Pettersson erklärt es ihm, tut aber alles dafür, um dem Kater einen Weihnachtsmann zu bescheren. Als Erfinder sollte er doch eine Lösung finden. Immer wieder stösst er an seine Grenzen und kleine Wunder helfen ihm darüber hinweg. Wenn man von Nikolaus an täglich ein Kapitel liest, ist man genau an Heiligabend fertig. Diese Geschichte begeistert nicht nur die kleinen Zuhörer!