Die Wälder von Albion / Avalon-Saga Bd.3

Roman

Avalon-Saga 3

(7)
Das erste Jahrhundert nach Christi Geburt: England, Albion, ist von den Römern besetzt, Londinium ihre größte Siedlung. Nur in Wales, Schottland und Irland haben sich die keltischen Gemeinschaften gehalten. Sie werden vom Herrschaftsanspruch Roms genauso bedrängt wie die Römer selbst von einem neuen Glauben, dem Christentum, das auch in Albion die ersten Anhänger gefunden hat. Im Zentrum des neuen Romans von Marion Zimmer Bradley steht die Geschichte einer Liebesbeziehung zwischen zwei Menschen, wie sie ungleicher nicht sein könnten. Eilan, Tochter eines keltischen Barden, wächst an der Grenze zwischen England und Wales auf. Sie wird in der Schwesternschaft der Priesterinnen zur Seherin ausgebildet. Dafür muß sie einen hohen Preis bezahlen: Wie auch den Vestalinnen Roms ist ihr die Liebe zu Männern verboten. Als der Soldat Gaius, Sohn eines römischen Statthalters und einer Engländerin, schwer verwundet in Eilans Elternhaus gebracht wird, beginnt das Unvermeidliche - und es hat Folgen ... Um ihrer Liebe willen bricht Eilan das Tabu der Schwesternschaft, und nur durch einen weiteren Verrat kann sie zur neuen Hohepriesterin werden. Sie ist dazu bereit, auch um die Macht des Druiden zurückzudrängen, der den Einflüssen Roms bereits erlegen ist. Schließlich verzichtet sie auf ihre Liebe, auf Gaius und auf den gemeinsamen Sohn. Um das Überleben der keltischen Gemeinschaften zu sichern, sucht Eilan nach Verbündeten in ihrem Kampf gegen Rom, gegen Gaius, gegen den Druiden und ihre Schwesternschaft, die den Verrat zu ahnen beginnen. Sie steht an einem Wendepunkt. Eilan trifft eine unerwartete und folgenschwere Entscheidung ... In einem dramatischen Finale siegt die Weltanschauung Roms, die keltischen Gemeinschaften werden zerschlagen. Nur Eilans Sohn überlebt: Gawen wird der erste Merlin. Ein anderer wird Jahrhunderte später aus den Nebeln von Avalon am Hofe König Arthurs auftauchen und den Adler Roms mit dem Drachen Albions und dem Fisch des Christentums versöhnen.
Portrait
Marion Zimmer Bradley, 1930 in Albany, New York geboren, erlangte als Autorin von Fantasyromanen Weltruhm. Besonders ihre Romane der Avalon-Tetralogie mit »Die Nebel von Avalon«, »Die Wälder von Albion«, »Die Herrin von Avalon« und »Die Priesterin von Avalon« wurden zur Lieblingslektüre für Generationen von Lesern. Marion Zimmer Bradley starb am 25. September 1999 in ihrem kalifornischen Wohnort Berkeley.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 688
Erscheinungsdatum 01.09.1995
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-12748-1
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,6/3,7 cm
Gewicht 416 g
Originaltitel The Forest House
Auflage 9. Auflage
Übersetzer Manfred Ohl, Hans Sartorius
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Die Wälder von Albion / Avalon-Saga Bd.3

Die Wälder von Albion / Avalon-Saga Bd.3

von Marion Zimmer Bradley
(7)
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=
Die Nebel von Avalon

Die Nebel von Avalon

von Marion Zimmer Bradley
(38)
Buch (Taschenbuch)
12,99
+
=

für

22,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Thomas Canje, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Packender historischer Roman mit einer gehörigen Prise Mystery. Spannend,mystisch, in einer wunderschönen bildhaften Sprache. Von Anfang an taucht man in andere Welt ein Packender historischer Roman mit einer gehörigen Prise Mystery. Spannend,mystisch, in einer wunderschönen bildhaften Sprache. Von Anfang an taucht man in andere Welt ein

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Marion Zimmer Bradley erreicht auch in diesem Buch eine perfekte Mischung aus historischem Roman und Fantasy. Sehr lebendig und spannend, so als wäre man dabei. Großartig erzählt. Marion Zimmer Bradley erreicht auch in diesem Buch eine perfekte Mischung aus historischem Roman und Fantasy. Sehr lebendig und spannend, so als wäre man dabei. Großartig erzählt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn Duisdorf am 30.06.2017
Bewertet: anderes Format

Ein gutes Buch, welches einen mit in seine Welt zieht und dort gefangen hält. Inklusive guter Unterhaltung und einen interessanten Handlungsstrang.

von Alexandra Zilske aus Münster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein Klassiker der Fantasy. Englische Legenden von der aus der Zeit vor König Arthur. Ein grandioses Epos.

Wie alles begann...
von einer Kundin/einem Kunden am 06.03.2010

In den Wäldern Albions kämpfen Priester und Priesterinnen in den Wirren der römischen Besatzung in Britanien um ihren Platz in der Welt! Eine junge Seherin verliebt sich in einen römischen Soldaten und setzt für diese Liebe ihre Berufung auf´s Spiel. Doch sie wird wieder vor eine schwere Entscheidung gestellt und... In den Wäldern Albions kämpfen Priester und Priesterinnen in den Wirren der römischen Besatzung in Britanien um ihren Platz in der Welt! Eine junge Seherin verliebt sich in einen römischen Soldaten und setzt für diese Liebe ihre Berufung auf´s Spiel. Doch sie wird wieder vor eine schwere Entscheidung gestellt und muß sich erneut entscheiden: Liebe oder der Titel der Hohen Priesterin. Ihr Kampf um eine Zukunft wo sie so Leben kann wie sich möchte wird in diesem Buch sehr packend beschrieben. Und auch der Weg der Priester und Priesterinnen auf die Insel Avalon findet hier seinen Anfang!