Warenkorb
 

Die Entdeckung des Himmels

Roman

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Eine in das umtriebige und abgründige 20. Jahrhundert ausschwärmende Geschichte über eine ungewöhnliche Freundschaft, eine Liebe, die aufmüpfigen Sechziger, die pragmatischen Siebziger und die windigen Achtziger Jahre und den langen Nachhall der Kriegs- und Nachkriegszeit; über ein ungewöhnliches Kind, das einen noch ungewöhnlicheren "Auftrag" hat; einen Astronomen und Don Juan, der nie zur Ruhe kommt, und ein Sprachgenie, das in der Politik Karriere macht.
Rezension
Harry Mulisch hat sich selbst zum Romanhelden gemacht und ein Meisterwerk geschaffen. Ihm gelingt ein großer Zeitroman der Nachkriegsgeneration.
Portrait
Geboren am 29.Juli 1927 in Haarlem, Sohn eines ehemaligen Offiziers aus Österreich-Ungarn, welcher im Zweiten Weltkieg mit den deutschen Besatzern kollaborierte, und einer Jüdin aus Frankfurt; seine später geschiedenen Eltern sprachen Deutsch miteinander. Mulisch verfasste zwischen 1947 und 1959 einige Romane und literarische Artikel und Rezensionen in niederländischen Zeitungen (Berichterstatter u.a. für "Elseviers Weekblad"). Die Teilnahme am Eichmann-Prozeß verarbeitete er in der Reportage "Strafsache 40/61", das 1963 mit dem Vijverberg - Prijs ausgezeichnet wurde.

Seither schrieb er Romane, Erzählungen, Gedichte, Dramen, Opernlibretti, Essays, Manifeste und philosophische Werke. Spätestens mit seinem in sechzehn Sprachen übersetzten politischen Roman "Das Attentat" wurde er weltberühmt, die Verfilmung von Fons Rademaker erhielt einen Oskar. Für sein literarisches Schaffen erhielt er 1995 den Niederländischen Literaturpreis.

Harry Mulisch starb 2010 im Alter von 83 Jahren.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 867
Erscheinungsdatum 01.09.1995
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-13476-0
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,5/4,3 cm
Gewicht 515 g
Originaltitel De ontdekking van de hemel
Auflage 32. Auflage
Übersetzer Martina den Hertog-Vogt
Verkaufsrang 35500
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein Roman über eine besondere Freundschaft, die Liebe und die wilden 60er. Ein opulentes Werk voller Leben. Niederländischer Klassiker.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die Entdeckung des Himmels war eine wahre Entdeckung für mich. Wie in einem Labyrinth bin ich durch all diese wunderbaren Sätze gewandelt...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
6
2
0
0
0

Ein außergewöhnliches Buch. Zum lesen, noch mal lesen, darüber sprechen, verschenken, weiterempfehlen.
von einer Kundin/einem Kunden aus Hiddenhausen am 26.12.2017

Nicht Jedermann- Buch. Dennoch kaufe ich jedes Jahr eins davon, um es jemandem zu Weihnachten zu schenken. Jemandem, dem ich dieses Leseerlebnis nicht vorenthalten möchte.

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine etwas andere Liebesgeschichte, die durch ihre sprachliche Gewandtheit besticht. Das Übernatürliche macht den besonderen Reiz aus.

von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein fantastisches Leseerlebnis, das man so schnell nicht vergisst!