Meine Filiale

Die kleinen Leute von Swabedoo

(7)
Buch (Geheftet)
Buch (Geheftet)
5,00
5,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

...was die Swabedoodahs am meisten liebten, war, einander warme, weiche Pelzchen zu schenken. Ein jeder von ihnen trug über seiner Schulter einen Beutel, und der Beutel war angefüllt mit weichen Pelzchen. So oft sich Swabedoodahs trafen, gab der eine dem anderen ein Pelzchen. Es ist sehr schön, einem anderen ein warmes, weiches Pelzchen zu schenken. Es sagt dem anderen, daß er etwas besonderes ist, es ist eine Art zu sagen: "Ich mag Dich!"...

Produktdetails

Einband Geheftet
Seitenzahl 12
Erscheinungsdatum 1986
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-925197-01-7
Verlag Partisch + Röhling
Maße (L/B/H) 21,6/12,6/1,2 cm
Gewicht 56 g
Auflage 126.-155. Tsd.
Verkaufsrang 1092

Buchhändler-Empfehlungen

Karsten Rauchfuss, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Fast unscheinbar kommt dieses kleine Buch daher und hat doch zwei große Themen in Form eines Märchens verpackt. Es geht um Freundschaft und menschliches Miteinander. Ein Juwel!

Andrijana Prce, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Ein absoluter Klassiker. Sehr schönes Märchen für Erwachsene in einer ungewöhnlichen und schlichten Aufmachung. Nicht nur an Weihnachten ein wunderbares Geschenk.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Tolles Buch, sehr unterhaltsam.

Gefunden
von Stefanie Zirnstein aus Dresden am 25.06.2011

Das schreckliche Erdbeben in Japan hat mir dieses Buch in Erinnerung gebracht. Ich habe mein Bücherregal durchforstet und diese Geschichte über Freud und Leid, Geben und Nehmen nochmals gelesen. Wie zeitgemäß sie doch ist, und darum möchte ich " Die kleinen Leute von Swabedoo" jedem als Lektüre empfehlen.

Pelzchen oder Steine?
von Helen Wirth aus Ulm am 01.03.2010

Die Geschichte der kleinen Swabedoodahs ist eine liebevolle Geschichte von Frieden, Geborgenheit und Vertrauen, das durch den kleinen Kobold zerstört wird. Ein Frieden der nicht mehr hergestellt werden kann. Eine Geschichte, die sehr zum Nachdenken anregt.


  • Artikelbild-0