Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Herzflimmern

Drei Frauen von heute, Ärztinnen aus Leidenschaft und stark genug für das Leben. Roman

(4)
Drei junge Frauen begegnen sich während des Medizinstudiums in den späten sechziger Jahren, bereit, um ihren Platz in der Männerwelt der Medizin zu kämpfen. Jede will einer schmerzvollen Vergangenheit entrinnen, jede einen persönlichen Traum verwirklichen. Nach der gemeinsamen Zeit des Medizinstudiums gehen die drei Freundinnen getrennte Wege, im Laufe zweier Jahrzehnte bleiben ihre Schicksale jedoch auf dramatische Weise verflochten. Mickey, einst durch ein Muttermal im Gesicht entstellt, findet in der plastischen Chirurgie ihre Berufung; Sondra, die schöne Exotin, wuchs als Adoptivkind auf. Ihre medizinische Laufbahn wird zur Suche nach der eigenen Identität, die sie schließlich als Missionsärztin in die kenianische Wildnis führt. Die hochbegabte, ehrgeizige Ruth hat der chauvinistischen Vaterwelt etwas zu beweisen, Ruth will das Leben erobern, will sowohl den Anforderungen einer Familie als auch ihrer Karriere gerecht werden. Nach Jahren treffen die Frauen wieder zusammen. Und diese einfühlsam geschilderte Zusammenkunft wird zur allgemeinen Standortbestimmung. Ein Roman, der wichtige Lebensfragen der modernen Frau aufwirft: Fragen der Emanzipation, der Selbstverwirklichung, des Glücks.
Portrait
BARBARA WOOD ist international als Bestsellerautorin bekannt. Allein im deutschsprachigen Raum liegt die Gesamtauflage ihrer Romane weit über 14 Millionen, mit Erfolgen wie ›Rote Sonne, schwarzes Land‹, ›Traumzeit‹, ›Kristall der Träume‹ und ›Dieses goldene Land‹. 2002 wurde sie für ihren Roman ›Himmelsfeuer‹ mit dem Corine-Preis ausgezeichnet. Barbara Wood stammt aus England, lebt aber seit langem in den USA in Kalifornien.Literaturpreise:u.a. Corine-Leserpreis 2002
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 01.01.1990
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-28368-2
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19,1/12,6/2,7 cm
Gewicht 294 g
Originaltitel Vital Signs
Auflage 20. Auflage
Übersetzer Mechtild Sandberg-Ciletti, Mechtild Sandberg
Verkaufsrang 52.518
Buch (Taschenbuch)
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Ein eher schwacher, älterer Roman von Barbara Wood, neu augelegt. Sie versucht sich hier im Thema Emanzipation und Frauen-Freundschaften. Eher Mittelmaß. Ein eher schwacher, älterer Roman von Barbara Wood, neu augelegt. Sie versucht sich hier im Thema Emanzipation und Frauen-Freundschaften. Eher Mittelmaß.

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Drei Frauen von heute, Ärztinnen aus Leidenschaft und stark genug für das Leben mit all seinen Widrigkeiten. Toll geschrieben mir sympathischen Charakteren und dichter Atmosphäre Drei Frauen von heute, Ärztinnen aus Leidenschaft und stark genug für das Leben mit all seinen Widrigkeiten. Toll geschrieben mir sympathischen Charakteren und dichter Atmosphäre

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
1
0
0

super
von Astrid aus Zunzgen am 06.10.2010

Mitunter eines der besten Bücher von Barbara Wood. Ich habe ALLE gelesen und trotzdem wird es nie, absolut gar nie langweilig.

Ich bin begeistert
von Blacky am 02.07.2010

Kurzbeschreibung : "Drei junge Frauen begegnen sich während des Medizinstudiums in den spätensechziger Jahren, bereit, um ihren Platz in der Männerwelt der Medizinzu kämpfen. Jede will einer schmerzvollen Vergangenheit entrinnen, jedeeinen persönlichen Traum verwirklichen. Nach der gemeinsamen Zeit des Medizinstudiumsgehen die drei Freundinnen getrennte Wege, im Laufe zweier Jahrzehnte bleibenihre... Kurzbeschreibung : "Drei junge Frauen begegnen sich während des Medizinstudiums in den spätensechziger Jahren, bereit, um ihren Platz in der Männerwelt der Medizinzu kämpfen. Jede will einer schmerzvollen Vergangenheit entrinnen, jedeeinen persönlichen Traum verwirklichen. Nach der gemeinsamen Zeit des Medizinstudiumsgehen die drei Freundinnen getrennte Wege, im Laufe zweier Jahrzehnte bleibenihre Schicksale jedoch auf dramatische Weise verflochten. Mickey, einstdurch ein Muttermal im Gesicht entstellt, findet in der plastischen Chirurgieihre Berufung; Sondra, die schöne Exotin, wuchs als Adoptivkind auf. Ihremedizinische Laufbahn wird zur Suche nach der eigenen Identität, die sieschließlich als Missionsärztin in die kenianische Wildnis führt. Die hochbegabte,ehrgeizige Ruth hat der chauvinistischen Vaterwelt etwas zu beweisen, Ruthwill das Leben erobern, will sowohl den Anforderungen einer Familie alsauch ihrer Karriere gerecht werden. Nach Jahren treffen die Frauen wiederzusammen. Und diese einfühlsam geschilderte Zusammenkunft wird zur allgemeinenStandortbestimmung. Ein sehr spannendes und außergewöhnliches Buch. Drei Frauen, die vom Naturell her nicht unterschiedlicher sein könnten und dennoch verbindet sie vieles. Ich bin begeistert und kann es absolut weiter empfehlen.