Der Schwarzstorch

Ciconia nigra. Vorw. v. Thomas Krauß

Die Neue Brehm-Bücherei 468

Von den Germanen als heiliger Vogel Odins verehrt, in christlicher Zeit wegen seiner schwarzen Farbe als Unheilsbringer verunglimpft und als Fischräuber verfolgt, zu allen Zeiten aber geheimnisumwittert, hat der Schwarzstorch im letzten Vierteljahrhundert weite Teile seines ehemaligen Verbreitungsgebietes in West- und Mitteleuropa in einem beispiellosen Siegeszug zurückerobert und in jüngster Zeit ein stetig wachsendes Interesse auf sich gezogen:
Auf der Grundlage internationaler Forschungsergebnisse, gewonnen unter Einsatz moderner Technik, wie z.B Satellitentelemetrie und Videokamera-Horstüberwachung, eigener Untersuchungen der Autoren und der Verarbeitung der verfügbaren Literatur gewährt der Brehm-Band als weltweit bislang umfassendste Gesamtdarstellung Einblicke in die noch wenig bekannte kulturgeschichtliche Bedeutung des Schwarzstorchs und präsentiert aktuelle Zahlen zur Verbreitung und Bestandsentwicklung ebenso wie neue Erkenntnisse über Habitatnutzung, Ernährung, Stellung innerhalb des ökologischen Systems, Brutbiologie, Verhalten, Zug und Überwinterung sowie interspezifische Beziehungen. Darüber hinaus werden Gefährdungsfaktoren analysiert und Schutzstrategien diskutiert. Überlegungen zu einem Bestandsmonitoring verstehen sich als Anstoß zur Umsetzung internationaler Schutzverpflichtungen, die sich z.B. aus dem Afrikanisch-Eurasischen Wasservogel-Abkommen (AEWA) ergeben.
So bietet der Band, durchgehend mit Farbfotos renommierter europäischer Naturfotografen wie Wolf Spillner, Gérard Jadoul, Alfred Limbrunner u.a. illustriert , allen am Schwarzstorch Interessierten einen schnellen Zugriff auf die benötigten Fachinformationen.
Portrait

Oberstudienrat Gerd Janssen, Jahrgang 1947, Lehrer am Ludwig-Meyn-Gymnasium in Uetersen (Schleswig-Holstein).
Dipl.-Ing. agr. Martin Hormann, Jahrgang 1962, Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Staatlichen Vogelschutzwarte für Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland in Frankfurt (Hessen).
Carsten Rohde, Jahrgang 1962, Sachbearbeiter im Dezernat Biotop- und Artenschutz des Staatlichen Amtes für Umwelt und Natur Lübz (Mecklenburg-Vorpommern).

Alle drei Autoren sind in leitender Funktion im Schwarzstorchschutz ihres jeweiligen Bundeslandes tätig und durch verschiedene Fachpublikationen, vor allem über den Schwarzstorch, bekannt geworden.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 414
Erscheinungsdatum 01.03.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89432-219-9
Verlag Wolf, VerlagsKG
Maße (L/B/H) 20,3/14,4/2,5 cm
Gewicht 731 g
Abbildungen mit 137 meist farbigen Abbildungen und 34 Tabellen
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
39,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Der Schwarzstorch

Der Schwarzstorch

von Gerd Janssen, Martin Hormann, Carsten Rohde
Buch (Taschenbuch)
39,95
+
=
Rotmilan

Rotmilan

von Rudolf Ortlieb
Buch (Taschenbuch)
24,95
+
=

für

64,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Die Neue Brehm-Bücherei mehr

  • Band 455

    13583491
    Verhalten bei Tieren
    von Günter Tembrock
    Buch
    29,95
  • Band 462

    11640139
    Die Brachschwalbe
    von Istvan Sterbetz
    Buch
    19,95
  • Band 463

    27672370
    Giftige und für den Menschen gefährliche Fische
    von Sergej Pigulewski
    Buch
    24,95
  • Band 468

    3020140
    Der Schwarzstorch
    von Gerd Janssen
    Buch
    39,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 480

    15722123
    Ausbreitung der Tiere
    von Eugeniusz Nowak
    Buch
    22,45
  • Band 483

    6036230
    Die Ringelnatter
    von Klaus Kabisch
    Buch
    19,95
  • Band 484

    3120543
    Kolibris
    von Dieter Poley
    Buch
    29,95

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.