Warenkorb
 

Jetzt Premium-Mitglied werden & Buch-Geschenk sichern!

Aufruhr im Gemüsebeet

Pettersson und Findus 5

Es war ein Tag wie im Bilderbuch. In allen Büschen sangen die Vögel, das Gras wuchs und die ganze Luft war so voll von Frühling, dass der alte Pettersson und sein Kater endlich ihren Gemüsegarten bestellen konnten. Der Alte grub und harkte und säte, während Findus, der Gemüse nicht ausstehen konnte, Fleischklößchen pflanzte; das heißt, wenn er nicht gerade herumflitzte und Käfer erschreckte. Alles war wie jedes Jahr - bis ein Haufen wild gewordener Hühner, ein Schwein und sechs Rindviecher für Aufruhr im Gemüsebeet sorgten...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 26
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum Februar 1991
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7891-6902-1
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 30,3/21,5/0,8 cm
Gewicht 377 g
Originaltitel Kackel i grönsakslandet
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern 30,5 cm
Auflage 20
Illustrator Sven Nordqvist
Übersetzer Angelika Kutsch
Verkaufsrang 2.459
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,00
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Pettersson und Findus mehr

  • Band 2

    2980194
    Ein Feuerwerk für den Fuchs
    von Sven Nordqvist
    (13)
    Buch
    13,00
  • Band 3

    3010556
    Armer Pettersson
    von Sven Nordqvist
    (9)
    Buch
    13,00
  • Band 4

    2994975
    Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch
    von Sven Nordqvist
    (10)
    Buch
    13,00
  • Band 5

    3026828
    Aufruhr im Gemüsebeet
    von Sven Nordqvist
    (13)
    Buch
    13,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    2991072
    Pettersson zeltet
    von Sven Nordqvist
    (10)
    Buch
    13,00
  • Band 7

    3013815
    Morgen, Findus, wird's was geben
    von Sven Nordqvist
    (15)
    Buch
    14,95
  • Band 8

    3037943
    Findus und der Hahn im Korb
    von Sven Nordqvist
    (12)
    Buch
    13,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Aufruhr im Gemüsebeet “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Findus und Petterson erleben wieder ein verrücktes und lustiges Abenteuer, dass jedes Kind in Begeisterung versetzt.
Auf den Bildern kann man so vieles entdecken, sodass man das Buch auf jeden Fall mehrmals lesen und angucken muss, bis man alles erforscht hat.
Aber auch die Handlung ist chaotisch und lustig, wodurch sie alle verzaubert. Sie ist schlicht, aber gut durchdacht und witzig beschrieben. Die Tiere wurden sehr gut gezeichnet und man kann ihnen ihre Gefühle immer sofort ansehen, schon bevor man den Text gelesen hat.
Aber auch Petterssons Ruhe die Beete immer wieder neu anzulegen, obwohl sie zerstört wurden bewundere ich sehr und der kleine Findus, der versucht Fleischbällchen anzubauen, ist einfach nur niedlich und entzückend.
Findus und Petterson erleben wieder ein verrücktes und lustiges Abenteuer, dass jedes Kind in Begeisterung versetzt.
Auf den Bildern kann man so vieles entdecken, sodass man das Buch auf jeden Fall mehrmals lesen und angucken muss, bis man alles erforscht hat.
Aber auch die Handlung ist chaotisch und lustig, wodurch sie alle verzaubert. Sie ist schlicht, aber gut durchdacht und witzig beschrieben. Die Tiere wurden sehr gut gezeichnet und man kann ihnen ihre Gefühle immer sofort ansehen, schon bevor man den Text gelesen hat.
Aber auch Petterssons Ruhe die Beete immer wieder neu anzulegen, obwohl sie zerstört wurden bewundere ich sehr und der kleine Findus, der versucht Fleischbällchen anzubauen, ist einfach nur niedlich und entzückend.

Julia Nitschke, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Pettersson möchte eigentlich nur seinen Garten in Ordnung bringen und neue Kartoffeln setzten, aber die Tiere sorgen mal wieder für mächtigen Wirbel... sehr amüsant! Pettersson möchte eigentlich nur seinen Garten in Ordnung bringen und neue Kartoffeln setzten, aber die Tiere sorgen mal wieder für mächtigen Wirbel... sehr amüsant!

Rita Berhausen, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Die Geschichten von Findus und Pettersson sind zum Schreien komisch. Findus hat so viel Energie und Charakter, die Illustrationen sind großartig. Zum Immer-wieder-Lesen!! Die Geschichten von Findus und Pettersson sind zum Schreien komisch. Findus hat so viel Energie und Charakter, die Illustrationen sind großartig. Zum Immer-wieder-Lesen!!

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Pettersson und Findus sind längst Klassiker im Bilderbuchbereich. Pettersson und Findus sind längst Klassiker im Bilderbuchbereich.

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Tohuwabohu bei Pettersson und Findus - wie sollte es auch anders sein?! Liebenswert chaotisch gibt es wieder ganz viel zu entdecken und eine tolle Vorlesegeschichte. Tohuwabohu bei Pettersson und Findus - wie sollte es auch anders sein?! Liebenswert chaotisch gibt es wieder ganz viel zu entdecken und eine tolle Vorlesegeschichte.

Mechthild Stephani, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Warum immer nur Gemüse Pflanzen? Findus mag Fleischklößchen viel mehr...
Ein Riesen Spaß mit tollen Bildern. Wunderbar!
Warum immer nur Gemüse Pflanzen? Findus mag Fleischklößchen viel mehr...
Ein Riesen Spaß mit tollen Bildern. Wunderbar!

Jenny Chazal, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Bei Petterson und Findus geht mal wieder die Post ab. Sehr Lustig, mit tollen Bildern und spaßigen Ideen. Bei Petterson und Findus geht mal wieder die Post ab. Sehr Lustig, mit tollen Bildern und spaßigen Ideen.

„Lacher sind garantiert“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Findus liebt Fleischklößchen und ist kein Freund von Gemüse. Also pflanzt er auch Fleischklößchen, dies könnte ja vielleicht gelingen, wenn ihm nicht ein paar Tiere einen Strich durch seinen Plan machen.
Ein reizendes Kinderbuch mit wunderschönen Bildern, einem liebenswerten Kater und einem schrulligen Alten.
Findus liebt Fleischklößchen und ist kein Freund von Gemüse. Also pflanzt er auch Fleischklößchen, dies könnte ja vielleicht gelingen, wenn ihm nicht ein paar Tiere einen Strich durch seinen Plan machen.
Ein reizendes Kinderbuch mit wunderschönen Bildern, einem liebenswerten Kater und einem schrulligen Alten.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
13
0
0
0
0

Herrlich bunt und chaotisch. Typisch Pettersson und Findus
von sommerlese am 17.01.2019

Die Vögel singen, die Insekten krabbeln und die Pflanzen wachsen wieder. Nun ist der Frühling da und der alte Pettersson und sein Kater können endlich ihren Gemüsegarten bestellen. Dabei möchte Findus lieber Fleischklößchen anbauen, denn er mag ja kein Gemüse. Wachsende Fleichklößchen, davon träumt er viel eher als von... Die Vögel singen, die Insekten krabbeln und die Pflanzen wachsen wieder. Nun ist der Frühling da und der alte Pettersson und sein Kater können endlich ihren Gemüsegarten bestellen. Dabei möchte Findus lieber Fleischklößchen anbauen, denn er mag ja kein Gemüse. Wachsende Fleichklößchen, davon träumt er viel eher als von gesundem Gemüse. Voller Eifer machen sich beide an die Arbeit und graben, harken, säen, setzen Kartoffeln und wässern. Als alle Arbeit getan ist, kommt eine Schar wild gewordener Hühner daher und verwüstet alles. Nun beginnt der große Aufruhr, alles geht wieder von vorn los. Doch dann kommt ein Schwein und sorgt für verwüstete Beete und wieder müssen Pettersson und Findus neu beginnen. Es ist zum Mäuse melken! Doch Findus und Pettersson haben natürlich tolle Ideen, was sie gegen diese Bösewichter ausrichten können. Wenn endlich der Frühling erwacht, geht es wieder hinaus in die Natur und man kann wieder die Tiere und Pflanzen beobachten. Für die beiden Buchhelden hat damit die Zeit für die Gartenarbeit begonnen und sie stürzen sich voller Eifer auf die Spaten, Harken und die zu pflanzenden Kartoffeln. Wobei Findus ja Fleischklößchen anbauen möchte. Bei dieser Geschichte kann man reichlich lachen, es geht wieder wild zu und leider muss Pettersson seine schweißtreibende und harte Arbeit immer wieder von vor beginnen. Aber was macht man, wenn Tiere gerne in der frisch gegrabenen Erde nach Futter suchen? Tja, diese Frage versuchen der alte Mann und sein Kater mit einigen Tricks zu beantworten. Lustig sind auch die herrlichen Zeichnungen und klitzekleinen Details und natürlich sorgen auch die witzigen Mugglas wieder für gute Unterhaltung und animieren zum genauen Hinsehen. Da passiert einiges, was man auf den ersten Blick nicht sofort sieht. Aber genau diese kleinen Details machen das Buch so herrlich lesenswert und humorvoll. Mit reichlich Humor und lustigem Chaos im Garten kann man beim Lesen und Betrachten nur gute Laune bekommen und sich auf den Frühling freuen.

von Anna Erhardt aus Münster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Die Hühner sind los! Pettersson und Findus haben ganz schön viel mit dem lieben Federvieh zu tun. Und wir beim anschauen der liebvoll gestalteten Seiten.

Die hüpfende Tüte
von leseratte1310 am 18.10.2014

Der Frühling beginnt und Pettersson und Findus wollen den Garten bestellen. Während Pettersson Gemüse sät und Kartoffeln setzt, ist Findus mehr daran interessiert, das seine gepflanzten Fleischklößchen wachsen. Aber immer wieder macht ihnen jemand einen Strich durch die Rechnung. Erst sind es die Hühner, dann das Schwein von Gustavsson... Der Frühling beginnt und Pettersson und Findus wollen den Garten bestellen. Während Pettersson Gemüse sät und Kartoffeln setzt, ist Findus mehr daran interessiert, das seine gepflanzten Fleischklößchen wachsen. Aber immer wieder macht ihnen jemand einen Strich durch die Rechnung. Erst sind es die Hühner, dann das Schwein von Gustavsson und zum Schluss müssen auch noch die Kühe von Andersson vertrieben werden. Da das nicht einfach ist, muss dann auch schon mal getrickst werden. Aber Pettersson und Findus haben ja immer eine tolle Idee und so hüpft dann auch noch eine Tüte durch die Gegend. Die Geschichten sind lustig und unterhaltsam. Die Zeichnungen von Sven Nordqvist sind so detailliert, dass man immer wieder etwas Neues entdecken kann. Traumhaft schönes Kinderbuch.