Meine Filiale

Das Versprechen

Requiem auf den Kriminalroman

Friedrich Dürrenmatt

(8)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 6,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

25,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»...die Stimme vom Himmel hat es so gewollt, das Mädchen hatte wieder ein rotes Röcklein an und gelbe Zöpfe.«
Dürrenmatts Klassiker behandelt ein Thema von trauriger Aktualität: Sexualverbrechen an Kindern.
Verfilmt unter dem Titel ›Es geschah am hellichten Tag‹ mit Gert Fröbe und Heinz Rühmann.

"Das rote Kleid eines ermordeten Kindes, der unvermeidliche Inspektor, die Worte bestialischer Mörder und Sexualverbrecher im Werbetext - und dennoch geht es hier nicht, wie bisher, um Zutaten. Vielmehr sind die Zutaten da, aber sie werden anders behandelt. Ich bin versucht, Das Versprechen mit erlesenstem Simenon zu vergleichen. Es hat die gleiche kompakte Länge, es hat einige derselben Qualitäten - klare Beschreibung, die Fähigkeit, ein Verbrechen so real zu machen wie irgendeines in der Zeitung,und eine sehr menschliche Einstellung gegenüber der Polizei."(The New York Times Book Review)
"Das Versprechen ist ein subtiles und starkes Werk; es hinterläßt tiefe Spuren."(Le Figaro)
"Das Versprechen ist ein großer Roman, das epische Seitenstück zum Besuch der alten Dame. Eine von Intelligenz, Realismus und Phantasie nahezu berstende Geschichte."(Die Zeit)
"Das Versprechen halte ich für Friedrich Dürrenmatts herrlichstes Buch, und ich kehre immer wieder zu ihm zurück. Das V ersprechen ist meisterhaft geschrieben und verbindet tiefe intellektuelle Werte mit einer Erzählkunst, die sich an das breite Publikum richtet." (CoopZeitung)

Friedrich Dürrenmatt wurde 1921 in Konolfingen bei Bern als Sohn eines Pfarrers geboren. Er studierte Philosophie in Bern und Zürich und lebte als Dramatiker, Erzähler, Essayist, Zeichner und Maler in Neuchâtel. Bekannt wurde er mit seinen Kriminalromanen und Erzählungen ›Der Richter und sein Henker‹, ›Der Verdacht‹, ›Die Panne‹ und ›Das Versprechen‹, weltberühmt mit den Komödien ›Der Besuch der alten Dame‹ und ›Die Physiker‹. Den Abschluss seines umfassenden Werks schuf er mit den ›Stoffen‹, worin er Autobiographisches mit Essayistischem verband. Friedrich Dürrenmatt starb 1990 in Neuchâtel.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 02.01.1996
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-22812-0
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 18,1/11,3/1,7 cm
Gewicht 173 g
Auflage 27. Auflage
Verkaufsrang 27258

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
0
0

Nur zu empfehlen
von einer Kundin/einem Kunden am 05.06.2018

Sehr spannend und ein weiteres Meisterwerk Dürrenmatts. Mann macht sich danach über sich und seine eigene Existenz Gedanken; sein Leben einem einzigen Versprechen widmen und auf seine Träume verzichtet nur um den Mörder zu finden.... wer dieses Buch gelesen hat dem würde ich die Verfilmung mit Jsck Nickolson wärmstens ans Herz l... Sehr spannend und ein weiteres Meisterwerk Dürrenmatts. Mann macht sich danach über sich und seine eigene Existenz Gedanken; sein Leben einem einzigen Versprechen widmen und auf seine Träume verzichtet nur um den Mörder zu finden.... wer dieses Buch gelesen hat dem würde ich die Verfilmung mit Jsck Nickolson wärmstens ans Herz legen

Versprochen ist Versprochen
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 18.08.2015

Diese Erzählung stimmt einen doch nachdenklich. Das eigene Leben für einen Mordfall aufgeben? Gute Geschichte, die einen zur Selbstreflexion anregen kann ... Wie weit gehe ich in meinem Beruf?

Echt spannend!
von einer Kundin/einem Kunden am 31.01.2014

Der Krimi von Friedrich Dürrenmatt habe ich sehr spannend und interessant gefunden. Er erzählt in seinen Buch über ein kleines Mädchen mit einem roten Rock& blonden Zöpfen. Als das kleine Mädchen ermordet im Wald gefunden wird beginnt eine spannende suche nach dem Mörder. Matthäi der ehemalige Kommissar musste das Rätsel lösen,... Der Krimi von Friedrich Dürrenmatt habe ich sehr spannend und interessant gefunden. Er erzählt in seinen Buch über ein kleines Mädchen mit einem roten Rock& blonden Zöpfen. Als das kleine Mädchen ermordet im Wald gefunden wird beginnt eine spannende suche nach dem Mörder. Matthäi der ehemalige Kommissar musste das Rätsel lösen, mit Erfolg!


  • Artikelbild-0
  • Im März dieses Jahres hatte ich vor der Andreas-Dahinden-Gesellschaft in Chur über die Kunst, Kriminalromane zu schreiben, einen Vortrag zu halten. Ich traf mit dem Zug erst beim Einnachten ein, bei tiefliegenden Wolken und tristem Schneegestöber, dazu war alles vereist. Die Veranstaltung fand im Saale des Kaufmännischen Vereins statt. Publikum war nur spärlich vorhanden, da gleichzeitig in der Aula des Gymnasiums Emil Staiger über den späten Goethe las. Weder ich noch sonst jemand kam in Stimmung, und mehrere Einheimische verließen den Saal, bevor ich den Vortrag beendet hatte. Nach einem kurzen Zusammensein mit einigen Mitgliedern des Vorstandes, mit zwei, drei Gymnasiallehrern, die auch lieber beim späten Goethe gewesen wären, sowie einer wohltätigen Dame, die den Verband der Ostschweizerischen Hausangestellten ehrenhalber betreute, zog ich mich nach quittiertem Honorar und Reisespesen ins Hotel Steinbock nahe beim Bahnhof zurück, wo man mich einlogiert hatte. Doch auch hier Trostlosigkeit. Außer einer deutschen Wirtschaftszeitung und einer alten »Weltwoche« war keine Lektüre aufzutreiben, die Stille des Hotels unmenschlich, an Schlaf nicht zu denken, weil die Angst hochkam, dann nicht mehr zu erwachen. Die Nacht zeitlos, gespenstisch.- Draußen hatte es zu schneien aufgehört, alles war ohne Bewegung, die Straßenlampen schwankten nicht mehr, kein Windstoß, kein ...