Nero Corleone

Eine Katzengeschichte. Ausgezeichnet mit der Kalbacher Klapperschlange 1996

(13)
'Nero' nennen sie den kleinen Kater auf dem italienischen Bauernhof, weil er ganz schwarz ist, nur mit einer weißen Vorderpfote. Nero fürchtet sich vor nichts und niemand, nicht einmal vor Robert und Isolde, dem deutschen Ehepaar, das in den Ferien das Häuschen auf dem Hügel bewohnt. Und weil er meint, das Zeug zu einem Chef zu haben, beschließt er, den Hof zu verlassen, um mit den beiden nach Köln am Rhein zu gehen. Dort tobt das wahre Leben! Quint Buchholz hat diese Katzengeschichte mit wunderbaren farbigen Bildern versehen.
Portrait
Elke Heidenreich lebt in Köln. Sie studierte Germanistik und Theaterwissenschaft und arbeitete bei Hörfunk und Fernsehen. Bei Hanser erschienen zuletzt Rudernde Hunde (mit Bernd Schroeder, Geschichten 2002), Der Welt den Rücken (Geschichten 2012), Alte Liebe (mit Bernd Schroeder, Roman 2009), Passione (Liebeserklärung an die Musik 2009) und Alles kein Zufall (Kurze Geschichten 2016). Im Kinder- und Jugendbuch veröffentlichte sie Nero Corleone kehrt zurück (mit Quint Buchholz, 2011), Nurejews Hund (mit Michael Sowa, 2013), Erika (mit Michael Sowa, 2015) und Erika meets Nero Corleone (Elke Heidenreichs schönste Geschichten, E-Book 2016).
 
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 87
Altersempfehlung 8 - 9
Erscheinungsdatum 01.10.1995
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-18344-5
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 24,3/16,4/1,4 cm
Gewicht 360 g
Abbildungen Nachdr. mit farbigen Illustrationen von Quint Buchholz. 24,5 cm
Auflage 27
Illustrator Quint Buchholz
Fotografen Quint Buchholz
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Nero Corleone

Nero Corleone

von Elke Heidenreich
(13)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
+
=
Nero Corleone kehrt zurück

Nero Corleone kehrt zurück

von Elke Heidenreich
(17)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
+
=

für

30,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein wunderschönes Katzenbuch “

Stefanie Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hof

Sehr einfühlsam wird die Geschichte aus Sicht des Katers Nero Corleone geschildert. Diesen verschlägt es von einem Bauernhof in Italien nach Deutschland. Wunderschön geschrieben, frech und lustig. Wer Katzen mag, wird dieses Buch lieben. Absolut zu empfehlen! Sehr einfühlsam wird die Geschichte aus Sicht des Katers Nero Corleone geschildert. Diesen verschlägt es von einem Bauernhof in Italien nach Deutschland. Wunderschön geschrieben, frech und lustig. Wer Katzen mag, wird dieses Buch lieben. Absolut zu empfehlen!

Ein absolutes Muss für alle Katzenfreunde, eine traumhaft schöne Erzählung, nicht nur für Kinder, eigentlich sogar eher für Erwachsene. Noch schöner ist das Hörbuch - Autorenlesung Ein absolutes Muss für alle Katzenfreunde, eine traumhaft schöne Erzählung, nicht nur für Kinder, eigentlich sogar eher für Erwachsene. Noch schöner ist das Hörbuch - Autorenlesung

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Zuckersüße Geschichte über den mutigen Kater Nero Corleone, der das Herz der Urlauberin Isolde erobert. Für Katzenliebhaber ein Muss! Zuckersüße Geschichte über den mutigen Kater Nero Corleone, der das Herz der Urlauberin Isolde erobert. Für Katzenliebhaber ein Muss!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Wunderschön gezeichnete und rührende Katzengeschichte. Ein ideales Geschenk für Katzenbesitzer. Wunderschön gezeichnete und rührende Katzengeschichte. Ein ideales Geschenk für Katzenbesitzer.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
9
3
1
0
0

Ein kleiner frecher Kater setzt sich durch
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 30.06.2012

Nero, ein kleines kohlpechrabenschwarzes Katerchen mit einem weißen Pfötchen wird in Italien auf einem Bauernhof geboren. Sie sind zu viert, aber zwei von ihnen vermittelt der Bauer weiter. Mit Rosa, seiner Schwester, verbindet ihn Freundschaft, er sorgt für sie und kümmert sich um sie, da sie ein wenig dummlich... Nero, ein kleines kohlpechrabenschwarzes Katerchen mit einem weißen Pfötchen wird in Italien auf einem Bauernhof geboren. Sie sind zu viert, aber zwei von ihnen vermittelt der Bauer weiter. Mit Rosa, seiner Schwester, verbindet ihn Freundschaft, er sorgt für sie und kümmert sich um sie, da sie ein wenig dummlich ist und auch noch schielt. Schnell verschafft sich der kleine Kater Respekt auf dem Bauernhof, egal, ob beim Hund oder bei den Hühnern, er ist der King. Nicht weit vom Bauernhof gibt es ein Ferienhaus, in dem ein deutsches Ehepaar mehrmals im Jahr Urlaub macht. Nero macht sich mit ihnen bekannt und lässt sich gern von ihnen verwöhnen, bringt auch Rosa mit, damit auch sie in den Genuss kommt. Das Ehepaar findet Gefallen an den beiden und adoptiert sie, um sie mit nach Deutschland zu nehmen. Wird es ihnen dort gefallen und werden die beiden dort zurechtkommen? ... Elke Heidenreich stellt uns hier ein wundervolles Katzenbuch vor. Der Leser ist mit dabei, wenn Nero sich Respekt verschafft und freut sich mit dem kleinen frechen Kerl. Aber auch traurige Momente gibt es und man fühlt mit Nero mit. Ich habe diesen kleinen frechen Kerl in mein Herz geschlossen, wie es wahrscheinlich jedem gehen wird, der dieses Buch liest. Nero hat mich förmlich um seine kleinen Krallen gewickelt. Das Buch wurde von Quint Buchholz illustriert. Wunderschöne Zeichnungen, die man sich gern ansieht. Es ist ein Kinderbuch und wird für die Altersklasse 8 - 9 Jahre empfohlen, aber ich denke, man kann es auch schon jüngeren Kindern vorlesen. Eine Geschichte um einen kleinen Kater, der von Italien nach Deutschland gebracht wird und den man, auch wenn man kein Katzenbesitzer ist, in sein Herz schließen wird.

Liebevoll beleuchtet
von Ursel Pohl aus Wathlingen am 09.11.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Katzengeschichte wurde nicht unnötig vermenschlicht, Handlungen des Katers liebevoll beschrieben, lockerer Schreibstil, ohne flach zu werden, der Schluss rechtfertigt zur Freude des Lesers eine Fortsetzung.

Super gelesen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Klettgau am 21.07.2011
Bewertet: Hörbuch (CD)

Wenn die Autorin ihr eigenes Buch vorliest, wird die Geschichte so richtig lebendig. Wir hatten den Anfang der Geschichte mit in den Urlaub nach Griechenland auf die lange Autofahrt genommen und hatten einen netten Zeitvertrieb :-)! Auch wir Erwachsenen haben gerne mitgehört. Man kann sich so richtig ins Geschehen... Wenn die Autorin ihr eigenes Buch vorliest, wird die Geschichte so richtig lebendig. Wir hatten den Anfang der Geschichte mit in den Urlaub nach Griechenland auf die lange Autofahrt genommen und hatten einen netten Zeitvertrieb :-)! Auch wir Erwachsenen haben gerne mitgehört. Man kann sich so richtig ins Geschehen hineinversenken!