Warenkorb
 

Die neue Ernährung bei Krebs

Neuartiges Ernährungskonzept: Ernährung, die auf den Stoffwechsel abgestimmt ist. In der Klinik erprobt und mit vielen Rezepten

(1)
Gibt es eine richtige Ernährung bei Krebs?
An Krebs erkrankte Menschen und ihre Angehörigen sehen sich heute mit einer ganzen Reihe von „Ernährungstipps“ und „Spezialdiäten“ konfrontiert. Doch auf welche Ratschläge können sie sich verlassen? Mit welchen Mahlzeiten lässt sich der Therapieerfolg nachweislich befördern? Solche Fragen haben die Autoren dieses Ratgebers bearbeitet. Nun präsentieren sie ihre Erkenntnisse einem breiten Publikum: kompakt, verständlich – und mit über 60 Rezeptbeispielen. Grundlage ihrer Ernährungsempfehlung ist das Wissen um wesentliche Besonderheiten des Stoffwechsels (Metabolismus) von Tumorpatienten. Die wichtigste Botschaft lautet: Was Gesunden zuträglich ist – etwa eine fettarme Kost –, kann während einer Krebsbehandlung genau die falsche Wahl sein. Vielmehr hat sich eine Ernährung mit einer erhöhten Fettzufuhr als geeignet erwiesen. Ob als Arzt, Ernährungswissenschaftler oder Diätassistent: Die Autoren haben ihre Empfehlungen in der klinischen Praxis entwickelt und geprüft – nicht zuletzt im Bezug darauf, was den Patienten auch wirklich schmeckt. Die hohe Akzeptanz eines Gerichts war Bedingung dafür, dass es das entsprechende Rezept in den Ratgeber „schafft“. Auch darauf kann sich der Leser dieses Buches verlassen.
Dieses Buch bietet dem Leser eine verständlich und leicht erklärte Anleitung zur Ernährung nach der Diagnose Krebs. Betroffene können mit diesem Ratgeber aktiv auf ihre Gesundheit positiv Einfluss nehmen. Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft e.V.

Auf den Punkt gebracht:
- Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse erstmals für Laien aufbereitet
- Eine neue Therapie, die Patienten ermöglicht, selbst zu einer Verbesserung ihres Ernährungszustandes und ihrer Lebensqualität beizutragen
- Ausführlicher Rezeptteil
- In der Klinik erprobt
Portrait
Die Autoren
Dipl.-Ökotrophologe Oliver Kohl leitet die Abteilung Forschung und Entwicklung eines führenden Unternehmens für Verpflegungsmanagement in Einrichtungen des Gesundheitswesens in Düsseldorf. Carola Dehmel ist leitende Diätassistentin am Klinikum „St. Georg“ in Leipzig.

Die wissenschaftlichen Mitarbeiter
Prof. Dr. med. Wolfgang Hartig war Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Abdominal- und Gefäßchirurgie des Klinikums „St. Georg“ Leipzig.
Prof. Dr. med. Eggert Holm, emeritierter Professor der Inneren Medizin, leitete am Klinikum Mannheim der Universität Heidelberg die Abteilung für Pathophysiologie und die Leberambulanz.
Prof. Dr. med. Arved Weimann ist Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie mit der Abteilung Klinische Ernährung des Klinikums „St. Georg“ Leipzig.
PD Dr. med. Thomas Ellrott ist Leiter des Instituts für Ernährungspsychologie (IfE) an der Georg-August-Universität Göttingen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 14.10.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89993-623-0
Verlag Schlütersche Verlag
Maße (L/B/H) 20,8/15,5/1,5 cm
Gewicht 354 g
Abbildungen mit 61 Farbfotos
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 70.386
Buch (Klappenbroschur)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Waren am 22.04.2014

Dieses Buch ist wirklich eine gute Investition.viele gute Rezepte zum leicht nachkochen.besser als die Rezepte die ich von einer Ernährungsberatung bekommen habe.Daumen hoch für dieses Buch