Meine Filiale

Einzelheiten I

Bewußtseins-Industrie

edition suhrkamp Band 63

Hans Magnus Enzensberger

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Beschreibung


Die hier veröffentlichten Essays bilden den Teil I der Sammlung Einzelheiten von 1962. Sie zerstreuen die Legende, daß Gedanken mit der Welt, aus der sie kommen, nichts zu schaffen hätten. Enzensberger analysiert einen Produktionsprozeß: die Herstellung nicht von Waren, sondern von Bewusstseins-Inhalten. »Die Bewußtseins-Industrie«, schreibt Enzensberger, »ist die eigentliche Schlüsselindustrie des 20. Jahrhunderts.«

Hans Magnus Enzensberger wurde 1929 in Kaufbeuren geboren. Als Lyriker, Essayist, Biograph, Herausgeber und Übersetzer ist er einer der einflussreichsten und weltweit bekanntesten deutschen Intellektuellen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 212
Erscheinungsdatum 28.03.1964
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-10063-9
Verlag Suhrkamp
Maße (L/B/H) 17,7/10,8/1,7 cm
Gewicht 202 g
Auflage 16

Weitere Bände von edition suhrkamp

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Bewußtseins-Industrie . (1962). Journalismus als Eiertanz. Beschreibung einer Allgemeinen Zeitung für Deutschland (1962). Die Sprache des >Spiegel< . (1957). Zusatz 1: Über die Producktionsmittel der Kritik (1962). Zusatz 2: Über den Beifall von der falschen Seite (1962). Scherbenwelt . Die Anatomie einer Wochenschau (1957). Bildung als Konsumgut . Analyse der Taschenbuch-Produktion (1958; revidiert 1962). Das Plebiszit der Verbraucher . (1960). Zusatz: Sieben Hauptfiguren konservativer Rhetorik (1962). Eine Theorie des Tourismus . (1958).