Goethe unterwegs in Schlesien

Fast ein Roman

Heinz Piontek

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Heinz Piontek, 1925 in Schlesien geboren, ist durch seine ersten Lyrikbände "Furt" und "Rauchfahne" früh bekannt geworden. Kritik und Leserschaft zählten ihn mit Karl Krolow, Günter Eich, Paul Celan, Ilse Aichinger oder Ingeborg Bachmann zu jenen Autoren, die nach dem Tod von Benn und Brecht für die Zukunft der modernen Dichtung in Deutschland einstanden.
Heute blickt Piontek auf ein außerordentlich vielgestaltiges Werk von annähernd 60 Büchern zurück. Seine Lyrik wurde in 24 Sprachen (etwa ins Arabische, Birmanische, Thai, Koreanische und Chinesische) übertragen. Für dieses oeuvre ist Heinz Piontek vielfach geehrt und mit Preisen, darunter dem Georg-Büchner-Preis, ausgezeichnet worden.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 380
Erscheinungsdatum 01.01.1993
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87057-173-3
Verlag Bergstadtverlag
Maße (L/B/H) 21,7/13,1/3,9 cm
Gewicht 504 g
Auflage 3. A

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0