Die Insel der tausend Quellen

Roman

Nora Fortnam Band 1

Sarah Lark

(10)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen
  • Die Insel der tausend Quellen

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    Lübbe

eBook

ab 0,99 €

Accordion öffnen
  • Fluch per Mausklick

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    0,99 €

    ePUB (Lübbe)
  • Die Insel der tausend Quellen

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD)

14,29 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

London, 1732: Nach dem Tod ihrer ersten großen Liebe geht die Kaufmannstochter Nora eine Vernunftehe mit einem verwitweten Zuckerrohrpflanzer auf Jamaika ein. Aber das Leben in der Karibik gestaltet sich nicht so, wie Nora es sich ertäumt
hat. Der Umgang der Plantagenbesitzer mit den Sklaven schockiert sie zutiefst, und sie entschließt sich, auf ihrer Zuckerrohrfarm manches zum Besseren zu wenden. Überraschend unterstützt sie dabei ihr erwachsener Stiefsohn Doug, als er aus
Europa anreist. Allerdings versetzt seine Rückkehr manches in Aufruhr - vor allem Noras Gefühle. Doch dann verliert Nora durch ein tragisches Ereignis plötzlich alles, bis auf ihr Leben ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 704 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 25.11.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783838710266
Verlag Lübbe
Dateigröße 2267 KB
Verkaufsrang 11273

Weitere Bände von Nora Fortnam

Buchhändler-Empfehlungen

Verführerische Exotik

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Opulente Romane, in denen die Leserin förmlich schwelgt - dafür ist Sarah Lark inzwischen bekannt. Diesem Ruf wird sie auch in "Die Insel der tausend Quellen" allemal gerecht. Und nicht nur das: Der neue Roman ist zugleich ihr politischster, in dem sie die Thematik Sklaverei in all ihren Facetten lebensnah und nachdenklich machend aufgreift. Unbedingt lesenswert.

Eine tolle Geschenkidee

Jutta Mudder, Thalia-Buchhandlung Emden

London, 1732. Nachdem ihre große Liebe gestorben ist, heiratet die Kaufmannstochter Nora einen Plantagenbesitzer aus Jamaika. Aber wird sie in der Karibik glücklich werden -in einem Land, in dem Sklaven Fronarbeit leisten müssen. Ein tolles Hörerlebnis und eine tolle Geschenkidee für Verwandte und Freunde, die vielleicht bald eine längere Urlaubsfahrt vor sich haben.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
1
1

Insel der tausend Quellen
von einer Kundin/einem Kunden aus Schallstadt am 17.08.2016

Die Bücher von Sarah Lark sind einfach nur spannend geschrieben und man taucht in die vergangene Zeit ein. Man kann sich gut vorstellen,was zu diesen Zeiten für ein Lebensstil herrschte.Das Buch wurde äusserst zügig und voll Spannung gelesen.

Die Insel der tausend Quellen
von einer Kundin/einem Kunden aus Weyhe am 15.10.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch gefällt mir sehr gut. Es liest sich gut und ist spannend. Bücher von Sarah Lark lese ich immer wieder gern.

Spannung pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Gaggenau am 08.07.2014

Von der ersten Seite an ist dieses Buch spannend geschrieben, man muß einfach weiterlesen. Eine Erzählung, die in frühere Zeiten zurück reicht, aber trotzdem modern erzählt.

  • Artikelbild-0