Lehrbuch der Physikalischen Chemie

Präzise, exakt, bewährt, aber mit sehr viel frischem Wind ist diese sechste Neuaufl age 'des Wedlers', ein Lehrbuchklassiker der Physikalischen Chemie, von Hans-Joachim Freund ganz auf die aktuellen Bedürfnisse von Bachelor- und Masterstudenten ausgerichtet worden. Nicht nur die Teilgebiete der Physikalischen Chemie werden ausführlich und verständlich dargestellt, sondern auch die wichtigen
Bezüge zu den Nachbarwissenschaften. Der Fokus des Lehrbuchs liegt auf dem wirklichen Verstehen der grundlegenden Begriffe und Zusammenhänge in der Physikalischen Chemie, auf der Arbeitsmethodik und auf dem Erkennen der Grenzen der Aussagemöglichkeiten.

* Didaktisch hervorragend aufgrund der jahrelangen Erfahrung in Lehre und Forschung von Gerd Wedler und Hans-Joachim Freund.
* Das bewährte Konzept wurde verfeinert, aktualisiert, ergänzt und neu gewichtet.
* Besonders schwierig zu Erfassendes wird Schritt für Schritt erklärt und mit exakten mathematischen Herleitungen für alle physikalisch-chemischen Zusammenhänge leicht nachvollziehbar.
* Zahlreiche Rechenbeispiele helfen darüber hinaus beim Verstehen der Sachverhalte und der didaktische Einsatz von Farbe lenkt die Aufmerksamkeit auf das Wichtige.
* Alle Kernaussagen und -inhalte sind am Ende jedes Kapitels kompakt zusammengefasst.
* Jetzt mit noch mehr Aufgaben zur optimalen Prüfungsvorbereitung.
* Die Neuaufl age des Lehrbuchs wird erstmals von einem Arbeitsbuch begleitet, das die ausführlichen Lösungswege zu den Aufgaben zum Selbststudium beinhaltet.
Portrait
Gerd Wedler, bis 1995 Inhaber des Lehrstuhls für Physikalische Chemie der Universität Erlangen-Nürnberg, ist leider 2008 verstorben.
Sein Forschungsgebiet umfasste die Untersuchung des Adsorptions- und Reaktionsverhaltens kleiner Moleküle an Modellkatalysatoren.
Für seine Arbeiten auf diesem Gebiet wurde ihm 1996 die Bunsen-Denkmünze der Deutschen Bunsengesellschaft für Physikalische Chemie verliehen. Sein Lehrbuch der Physikalischen Chemie gilt als Standardwerk des Faches.

Hans-Joachim Freund war Professor an den Universitäten Erlangen und Bochum und ist seit 1996 Direktor am renommierten Fritz-Haber-
Institut in Berlin. Zu seinen Forschungsinteressen gehören die Physik und Chemie fester Oberfl ächen, die Struktur und Dynamik oxidischer
Oberfl ächen und Nanostrukturen sowie Modellsysteme für die heterogene Katalyse. Seine Forschung wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft, dem Somorjai Award der American Chemical Society und dem Karl-Ziegler-Preis der Gesellschaft Deutscher Chemiker. Seine Vorträge und Vorlesungen sind für ihre Verständlichkeit, besonders auch bei komplexen Sachverhalten, bekannt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 1141
Erscheinungsdatum 19.09.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-527-32909-0
Verlag Wiley-VCH
Maße (L/B/H) 24,9/17,6/6 cm
Gewicht 2339 g
Abbildungen 250 schwarz-weiße Abbildungen
Auflage 6. vollst. überarbeitete u. aktualisierte Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
89,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Lehrbuch der Physikalischen Chemie

Lehrbuch der Physikalischen Chemie

von Gerd Wedler, Hans-Joachim Freund
Buch (gebundene Ausgabe)
89,90
+
=
Organische Chemie

Organische Chemie

von Paula Yurkanis Bruice
Buch (gebundene Ausgabe)
89,95
+
=

für

179,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.