Meine Filiale

Rechtfertigte der sozial-ökonomische Hintergrund der "Zwölf Artikel" die frühbürgerliche Revolution von 1525?

Andrej Wolf de Oliveira

Buch (Geheftet)
Buch (Geheftet)
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Geheftet

7,99 €

Accordion öffnen
  • Rechtfertigte der sozial-ökonomische Hintergrund der "Zwölf Artikel" die frühbürgerliche Revolution von 1525?

    GRIN

    Sofort lieferbar

    7,99 €

    GRIN

eBook (ePUB)

1,99 €

Accordion öffnen
  • Rechtfertigte der sozial-ökonomische Hintergrund der "Zwölf Artikel" die frühbürgerliche Revolution von 1525?

    ePUB (GRIN )

    Sofort per Download lieferbar

    1,99 €

    ePUB (GRIN )

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2.3, Universität Kassel, Veranstaltung: Religion und Alltag in der Frühen Neuzeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Ende Februar 1525 formulierten oberschwäbische Bauern ein in zwölf Punkte gegliedertes Manifest, das dann in kürzester Zeit in ganz Süddeutschland vom Elsas bis nach Tirol einen unwahrscheinlichen Bekanntschaftsgrad erreichte. Den Bauernkrieg von 1525 hätte es in dieser Art ohne die "Zwölf Artikel" nicht gegeben. Diese Artikel sollen in meiner Arbeit in Verbindung mit dem zeithistorischen Kontext interpretiert werden. Dabei soll untersucht werden, ob die zwölf Artikel die sozial-ökonomische Lage der Bauern widerspiegeln, welche Hoffnungen die Bauern in den Artikeln bündelten und ob die dort beschriebenen Missstände eine Revolution der Bauern rechtfertigen.

Produktdetails

Einband Geheftet
Seitenzahl 16
Erscheinungsdatum 31.10.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-656-02820-8
Verlag GRIN
Maße (L/B/H) 20,9/14,9/1,7 cm
Gewicht 39 g
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0