Warenkorb
 

Erste Liebe/Letzter Tanz

Rezension
Vor ein, zwei Jahren konnte man in Fußgängerzonen von Stuttgart bis Lüneburg einem Sänger begegnen, der mit fünf Begleitmusikern zum Beispiel "Der Wind trägt uns davon" sang, eine deutsche Version von "Le Vent Nous Portera" der französischen Band Noir Désir. Das Stück findet sich auf Meyers erstem Album, "Von Engeln und Schweinen", das im Sommer 2010 bei Warner Music erschien. Jetzt kommt der Nachfolger, und der ist ziemlich grandios ausgefallen. Für Meyers neue Kollaborateure von 105 Music repräsentiert "Erste Liebe / Letzter Tanz" eine Weiterentwicklung des Labelprofils, einen wichtigen neuen Akzent im Künstlerspektrum zwischen Ina Müller und Stefan Gwildis. Meyer, Jahrgang 1975, wirkt cool und frisch und schöpft zugleich aus einer langen Tradition. Man hört hier Anklänge ans französische Chanson, synkopierte Reggae-Grundierungen und ein wenig Zigeunerjazz Meyers leicht brüchige Stimme und die Arrangements wecken Assoziationen an Sven Regener und Element Of Crime, seine Phrasierung erinnert an Franz Josef Degenhardt und hie und da sogar ein wenig an Grönemeyer ("Bis übermorgen") - alles wahrlich keine schlechten Koordinaten, zwischen denen Meyer navigiert, wobei er nie von seinem eigenen Kurs abkommt. Vor allem aber erweist sich der schlaksige Künstler als exzellenter Textdichter. Nicht nur in Stücken wie "Zeiten großer Worte", "Hinterhofkino" oder "Liebe, Dreck & Gewalt" finden sich Textzeilen, die spannend, ergreifend, intelligent sind und wie man sie nur alle Jubeljahre einmal bei einer deutschen Produktion zu hören bekommt. Dabei kommen auch die Emotionen nicht zu kurz "Bilder wie Gefühle" ist so ein Track, der sich sanft, aber nachdrücklich ins Gemüt schraubt. Aber auch das rockige Stück "Seele" hinterlässt einen bleibenden Eindruck - so wie das gesamte Album, für dessen Musik Produzent Franz Plasa zusammen mit den Mitgliedern von Meyers Band verantwortlich zeichnet. Manfred Gillig-Degrave (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 20.01.2012
EAN 0886979403321
Genre Deutschpop
Hersteller Sony Music Entertainment
Komponist Felix Meyer
Musik (CD)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Nur heute: 17% Rabatt

Ihr Gutschein-Code: 17XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.