Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Organisation der Prüfung von Arbeitsmitteln

Normgerechte, rechtssichere Prüfung elektrischer Geräte und Maschinen nach BetrSichV unter Beachtung von DIN VDE 0105, DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1), DIN VDE 0701-0702, DIN EN 62353 (VDE 0751-1)

VDE-Schriftenreihe Normen verständlich 120

(2)
Es gibt bereits zahlreiche Fachbücher über das Prüfen ortsveränderlicher Geräte, über die Elektrik allgemein, über die Methodik des Messens, die Ströme, die Fehler und die entsprechenden Informationen, über die ein Elektriker bzw. eine befähigte Person in diesem Zusammenhang verfügen muss. Zum Thema der rechtssicheren Organisation von Prüfungen, sozusagen über das „Drumherum“ der Prüfung von Arbeitsmitteln und warum wirklich geprüft werden muss, gab es bisher keine Veröffentlichung.

Der Band 120 der VDE-Schriftenreihe schließt diese Lücke und bietet einen praktischen Leitfaden für alle Verantwortlichen und Durchführenden sowie für die Auftraggeber der Prüfungen.
Der Leser erhält eine genaue und übersichtliche Checkliste der Organisation der Prüfung von Arbeitsmitteln. Das Buch enthält viele Beispiele aus der gerichtlichen Praxis des Autors und vermittelt gleichzeitig wirksame und effiziente Ratschläge. In den letzten Jahren hat es sich immer mehr gezeigt, dass Gerichte großen Wert auf Dokumentation und Nachvollziehbarkeit legen. Hier müssen Techniker zukünftig umdenken. Das informative Buch hilft, die Prozesse sauber, rechtlich korrekt und effizient zu gestalten.
Mit allen Formularen, Checklisten und Prüfkostenrechner auf CD-ROM.
Portrait
Dr.-Ing. Thorsten Neumann ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Gefährdungsanalysen von Arbeitsplätzen und langjähriger Autor zahlreicher Fachpublikationen zum Thema BetrSichV. Er ist als Referent und für Gerichte, Rechtsanwälte, Politiker sowie namhafte Unternehmen tätig.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 220
Erscheinungsdatum 21.11.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8007-3374-3
Verlag VDE
Maße (L/B/H) 21,6/15,1/1,5 cm
Gewicht 310 g
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 3. aktualsierte Auflage
Verkaufsrang 128.894
Buch (Taschenbuch)
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von VDE-Schriftenreihe Normen verständlich mehr

  • Band 117

    140163686
    Elektrische Sicherheit in medizinisch genutzten Bereichen
    von Wolfgang Hofheinz
    Buch
    29,00
  • Band 118

    45454824
    Berechnung von Kurzschlussströmen und Spannungsfällen
    von Gunter Pistora
    Buch
    36,00
  • Band 119

    13715799
    Schutz von IT-Anlagen gegen Überspannungen
    von Gerhard Ackermann
    Buch
    24,00
  • Band 120

    30486940
    Organisation der Prüfung von Arbeitsmitteln
    von Thorsten Neumann
    Buch
    22,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 121

    42029345
    BetrSichV – die verantwortliche Elektrofachkraft in der Pflicht
    von Thorsten Neumann
    Buch
    29,00
  • Band 122

    120158399
    Projektierung von Ersatzstromaggregaten
    von Andreas Rosa
    Buch
    32,00
  • Band 124

    33154959
    Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel - Grundlagen und Methoden
    von Ulrich Faber
    Buch
    28,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Bravo!!
von Jürgen Marx am 02.01.2007
Bewertet: Taschenbuch

Endlich hat jemand das Thema praxisnah aufgegriffen. Um beim Prüfen elektrischer Anlagen einen guten Job machen zu können, ist neben der "trockenen VDE", auch Kreativität notwendig. Der Elektriker vor Ort braucht einen Leitfaden, von dem man sich leiten und Inspirieren lassen kann.

Lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden am 10.12.2006
Bewertet: Taschenbuch

Gut geschrieben, zeigt deutlich auf, das man eben nicht nur stur auf Vorschriften pochen muss, sondern manchmal auch ein bisserl mehr tun muss,und mit gesunden Menschvenverstand an die Sache ran gehen sollte. Die " 12 Regeln "am Ende sind auf keinen Fall auszulassen...,ebenso die Praxisbeispiele,die ohne weiteres jeden Tag... Gut geschrieben, zeigt deutlich auf, das man eben nicht nur stur auf Vorschriften pochen muss, sondern manchmal auch ein bisserl mehr tun muss,und mit gesunden Menschvenverstand an die Sache ran gehen sollte. Die " 12 Regeln "am Ende sind auf keinen Fall auszulassen...,ebenso die Praxisbeispiele,die ohne weiteres jeden Tag vorkommen. Fazit: Auch geeignet für "Nicht-Prüfer" da einige Themen grundsätzliches und den Zusammenhang erläutern.