Isch geh Schulhof

Unerhörtes aus dem Alltag eines Grundschullehrers

(17)
Aushilfslehrer? Ein lockerer Job, denkt Philipp Möller - bis zur ersten Stunde in seiner neuen Klasse: Musikstunden erinnern an DSDS, hyperaktive Kids flippen ohne ihre Tabletten aus und zum Frühstück gibt es Fastfood vom Vortag. Möllers Geschichten aus dem deutschen Bildungschaos sind brisant und berührend, und dabei immer wieder urkomisch.

Reingelesen
Heute ist Klassenausflug. Bowlen - damit die Kinder sich endlich mal so richtig austoben können. Als ich den Klassenraum betrete, stürmen die ersten schon auf mich zu. "Herr Mülla, iebergeil!", ruft Ümit. "Isch mache Strike, ja? Schwöre, schmache eine Strike!" Mit wilden Bowling-Trockenübungen steht er vor mir. Wenn er nachher tatsächlich so bowlt, nehme ich mir besser einen Helm mit.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 366
Erscheinungsdatum 21.09.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-60696-2
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,6/12,6/3,2 cm
Gewicht 355 g
Auflage 14. Auflage 2012
Verkaufsrang 11.677
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Isch geh Schulhof

Isch geh Schulhof

von Philipp Möller
(17)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=
Bin isch Freak, oda was?!

Bin isch Freak, oda was?!

von Philipp Möller
(1)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Daniela Lanick, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Ich finde dieses Buch toll. Philipp Möller schafft es, Missstände in unserem Bildungssystem anzuprangern aber witzig, originell und mit jeder Menge Sarkasmus. Ich finde dieses Buch toll. Philipp Möller schafft es, Missstände in unserem Bildungssystem anzuprangern aber witzig, originell und mit jeder Menge Sarkasmus.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Lustig erzählt, wahre Geschichten von einem Aushilfslehrer, der ins kalte Wasser geschmissen wird. Regt zum lachen & nachdenken an! Lustig erzählt, wahre Geschichten von einem Aushilfslehrer, der ins kalte Wasser geschmissen wird. Regt zum lachen & nachdenken an!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Weimar

Bissiger Sarkasmus verpackt in herzhafte Lacher. So macht soziale Kritik Spaß. Bissiger Sarkasmus verpackt in herzhafte Lacher. So macht soziale Kritik Spaß.

Johannes Willner, Thalia-Buchhandlung Bernburg

Phillip Möller gelingt es einen tiefen Einblick in die Politik unseres Schulsystems zu geben. Und dies auf eine humorvolle Art und Weise, das man dieses Buch einfach nur empfehlen Phillip Möller gelingt es einen tiefen Einblick in die Politik unseres Schulsystems zu geben. Und dies auf eine humorvolle Art und Weise, das man dieses Buch einfach nur empfehlen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
8
5
3
0
1

Isch geh Schulhof
von einer Kundin/einem Kunden aus Schöffengrund am 24.10.2015

Über dieses Buch kann ich leider nicht wirklich positives berichten bzw. bewerten. Leider habe ich es nicht zu Ende gelesen.es war einfach nur langweilig!

Leider wahr
von Diana am 30.07.2014

Wurde auf den Autor und das Buch durch eine Talk Show aufmerksam. Habe das Buch verschlungen. Leider ist der beschriebene Schulalltag keine Übertriebene Darstellung. Hatte ein wenig Probleme mit den Berliner Dialekt Dialoge, aber das ist kein Hinderungsgrund das Buch nicht weiterzuempfehlen!

Einfach göttlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Aarau am 06.03.2014

Hatte Philipp Möller im Fernsehen in einer Talkshow gesehen, in der er über das Buch gesprochen und seine Erfahrungen mit dem Lehrerberuf beschrieben hatte. Sein "Erzählstyle" ist herrlich und die Dialoge sehr authentisch!! Ich habe mich teilweise an meine Schulzeit im Internat erinnern müssen,wo unsere Streiche und Machenschaften wohl den... Hatte Philipp Möller im Fernsehen in einer Talkshow gesehen, in der er über das Buch gesprochen und seine Erfahrungen mit dem Lehrerberuf beschrieben hatte. Sein "Erzählstyle" ist herrlich und die Dialoge sehr authentisch!! Ich habe mich teilweise an meine Schulzeit im Internat erinnern müssen,wo unsere Streiche und Machenschaften wohl den Eltern und auch Lehrern die Haare zu Berge hätten stehen lassen hätten Sie es gewusst!! Unser Bildungsniveau war Gott sei Dank gut und solche sozialen Probleme herrschten bei uns auch nicht!Habe im Berufsleben bei Personal-Schulung ähnliche Situationen mit Lehrlingen erlebt und kann seine ungläubige Fassungslosigkeit in manchen Situationen nachvollziehen.Trotz dem bitterernsten Thema welches unbedingt diskutiert und die Zustände die geändert werden müssen - ein herrliches Buch, auch wenn es eigentlich gar nicht zum Lachen ist - ich habe viel gelacht und die Situationskomik ist umwerfend! Werde auch sein 2. Buch lesen!!