Meine Filiale

Hoffnung auf Freundschaft

Das erste Jahr des Hundes

Michael Grewe, Inez Meyer

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

22,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen
  • Hoffnung auf Freundschaft

    ePUB (Kosmos)

    Sofort per Download lieferbar

    14,99 €

    ePUB (Kosmos)

Beschreibung

Bandit und Spencer sind Wurfgeschwister, die in unterschiedlichen Familien aufwachsen. An ihrem ersten Geburtstag ist der eine ein freundlicher, offener und leicht zu führender Hund, der andere ein Problemfall. Wie ist es so gekommen? Was ist gut gelaufen, was nicht? Nichts wird dem Hundehalter die Bedeutung und Brisanz des ersten Lebensjahres klarer vor Augen führen als dieser unmittelbare Vergleich. Den Autoren gelingt es, die Entwicklungsschritte vom Welpen zum erwachsenen Hund in ihrer Komplexität klar und anschaulich darzustellen. Welche Bedürfnisse hat ein kleiner Hund? Was lernt er – was sollte er lernen? Ein spannendes und bewegendes Buch, ein Plädoyer für das Leben.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 232
Erscheinungsdatum 01.04.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-440-12762-9
Verlag Franckh-Kosmos
Maße (L/B/H) 22,5/14,6/2,4 cm
Gewicht 405 g
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen, Raster, farbig, Raster, schwarz-weiss, farbige Illustrationen
Auflage 1
Verkaufsrang 8733

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Sehr empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden am 27.09.2020

Für mich als Zufallszüchter und für alle, die sich einen Welpen anschaffen wollen. Es ist super geschrieben, mit vielen Hinweisen und Tipps für ein glückliches Miteinander. Das Ganze verpackt in eine tolle Geschichte. Ein guter Ratgeber, der keinesfalls wie ein typischer Ratgeber aufgemacht ist.

Für jeden der darüber nachdenkt einen Hund in die Familie zu holen.
von einer Kundin/einem Kunden aus Dinslaken am 14.10.2015

Mit Herz und Verstand geschrieben. Es zeigt einem was man aus falsch verstandener Tierliebe schnell und ohne Absicht falsch machen kann. Ein Buch was zum Umdenken anregt.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1