Warenkorb
 

Spätzleblues

Roman

(10)
Pipeline Praetorius lebt in Stuttgart, der wildesten Stadt Deutschlands. Sie zieht Katastrophen vollautomatisch an und kämpft gegen die schwäbische Spießigkeit. Mit ihrem Freund Leon aus Hamburg hat sie sich versöhnt, doch der schafft jetzt bei Bosch in China. Und auch ihr neuer, vielversprechender Job in einer Werbeagentur entpuppt sich als die absolute Katastrophe. Da hilft nur noch Tante Dorles unübertroffener Käsekuchen ...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 349
Erscheinungsdatum 01.06.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-22613-1
Verlag Droemer HC
Maße (L/B/H) 21,1/13,8/3 cm
Gewicht 440 g
Buch (Paperback)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Sie kann alles außer Hochdeutsch!“

Bettina Hellwig, Thalia-Buchhandlung Fulda

...sehr chaotisch und gefüllt mit zahlreichen "Schwäbismen" macht dieser Roman richtig Freude, aber in Lines Haut möchte man nicht stecken...
Witzige Unterhaltung für Frauen und Männer!
...sehr chaotisch und gefüllt mit zahlreichen "Schwäbismen" macht dieser Roman richtig Freude, aber in Lines Haut möchte man nicht stecken...
Witzige Unterhaltung für Frauen und Männer!

„das Katastrophengen...“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Line zieht das Unglück magisch an, alles scheint schief zu gehen - Mit dem Job läuft es nicht so , der Freund arbeitet weit weg in China und Lila, ihre Mitbewohnerin ist unglücklich schwanger und obendrauf soll Line noch für Tariks Verwandschaft als deutsche Verlobte durchgehen ! Bei all diesen Katastrophen liest sich das Ganze wie ein Riesenklamauk, ist total witzig und sogar die schwäbischen Dialogeinlagen sind einfach nur komisch und zum Glück des Lesers am unteren Seitenrand übersetzt !
On Top sozusagen, bekommen Sie noch ein Rezept für handgeschabte Spätzle , eine Anleitung für einen Stringtanga zum Selberbasteln und eine tolle Songliste ! Was will man eigentlich mehr ? Vergnügen auf allen Ebenen ist angesagt !
Line zieht das Unglück magisch an, alles scheint schief zu gehen - Mit dem Job läuft es nicht so , der Freund arbeitet weit weg in China und Lila, ihre Mitbewohnerin ist unglücklich schwanger und obendrauf soll Line noch für Tariks Verwandschaft als deutsche Verlobte durchgehen ! Bei all diesen Katastrophen liest sich das Ganze wie ein Riesenklamauk, ist total witzig und sogar die schwäbischen Dialogeinlagen sind einfach nur komisch und zum Glück des Lesers am unteren Seitenrand übersetzt !
On Top sozusagen, bekommen Sie noch ein Rezept für handgeschabte Spätzle , eine Anleitung für einen Stringtanga zum Selberbasteln und eine tolle Songliste ! Was will man eigentlich mehr ? Vergnügen auf allen Ebenen ist angesagt !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
5
4
0
0
1

Sehr Lustiges aus dem Schwabenländle
von KerstinTh am 28.09.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Pipeline „Line“ Praetorius ist Texterin in einer Werbeagentur. Ihre Mutter ist Russin und ihr Vater Ur-Schwabe. Line ist dem schwäbischen zwar mächtig, spricht aber nur dann schwäbisch, wenn sie nervös ist. Sie wohnt mit ihrer besten Freundin Juliane, genannt Lila, in Stuttgart. Lines Freund ist derzeit beruflich in Wuxi,... Pipeline „Line“ Praetorius ist Texterin in einer Werbeagentur. Ihre Mutter ist Russin und ihr Vater Ur-Schwabe. Line ist dem schwäbischen zwar mächtig, spricht aber nur dann schwäbisch, wenn sie nervös ist. Sie wohnt mit ihrer besten Freundin Juliane, genannt Lila, in Stuttgart. Lines Freund ist derzeit beruflich in Wuxi, China. Denn er arbeitet bei Bosch, wie fast alle im Schwabenländle, wenn sie nicht bei Porsche arbeiten. Deshalb müssen Line und Leon nun eine zweijährige sehr-weit-weg-Beziehung führen, mit allen Vor- und vor allem Nachteilen. Der Ärger ist vorprogrammiert. Dazu kommt, dass Line das seltene Katastrophen-Gen in sich trägt, das heißt in Lines Leben ist Chaos Alltag. Schlecht für Line und ihre Mitmenschen, gut für den Leser, denn dieser hat Spaß an den Katastrophen und wird von Lines Chaos unterhalten. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Ich fand es sehr witzig und unterhaltsam. Am Anfang habe ich mich sehr schwer getan, die schwäbischen Einschübe zu verstehen. Lilas Freund Harald und Line Großtante Dorle sprechen leider breites Schwäbisch. Aber gegen Mitte des Buches war es schon leichter die Textpassagen zu verstehen. Zur Not konnte man auch durch die hochdeutschen Antworten, das Schwäbische verstehen. Die Charaktere, vor allem Line, sind sehr sympathisch dargestellt und man lebt mit ihnen mit. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der keine Angst vor zu viel Schwabenland hat!

lustig
von einer Kundin/einem Kunden aus Vellmar am 05.03.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch kann nur einer lesen, der auch etwas schwäbisch kann. Wer das nicht kann, sollte die Finger davon lassen. Aber für mich war es gut.

Lesevergnügen
von einer Kundin/einem Kunden aus Henstedt-Ulzburg am 26.02.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Am Anfang tat ich mich etwas schwer, mit der teilweise schwäbischen Sprache, aber dann hat es Spaß gemacht die Heldin durch ihr selbst gestaltetes Chaos zu begleiten. Ein leichtes Buch für den Urlaub, bei dem man herzlich lachen kann wenn man Sinn für Situationskomik besitzt.