Warenkorb
 

Auf der Seite des Bösen

Meine spektakulärsten Fälle als Strafverteidiger

Stephan Lucas ist Strafverteidiger und vertritt Mörder und
Vergewaltiger vor Gericht. Er berichtet von seinen spekta­kulärsten Fällen und davon, wie es ist, tagtäglich mit dem
Bösen konfrontiert zu werden. Immer wieder stellt er sich
die Frage, ob er es mit seinem Gewissen vereinbaren kann,
Schwerverbrechern als Anwalt zur Seite zu stehen.
Die dramatischen Schicksale und erschütternden Taten des vermeintlich Bösen lassen niemanden kalt.
Portrait
Stephan Lucas, geboren 1972 in Frankfurt am Main, verhilft seit vielen Jahren als Fachanwalt für Strafrecht Menschen, die schwere Verbrechen begangen haben sollen, zu ihrem Recht. 2006 gründete er seine eigene Kanzlei in der Münchner Fußgängerzone. Seither wirkte er in zahlreichen medienpräsenten Strafprozessen mit. Das Fernsehpublikum kennt ihn als strengen „Staatsanwalt“ aus der TV-Show „Richter Alexander Hold“. Auch meldet sich Stephan Lucas regelmäßig als Rechtsexperte zu Wort (u.a. „Maischberger“, „Phoenix-Runde“). 2012 veröffentlichte der Knaur-Verlag sein erstes Buch „Auf der Seite des Bösen“. 2017 erschien - ebenfalls bei Knaur - sein Bestseller „Garantiert nicht strafbar“. So lautet auch der Titel seines Bühnenprogramms, mit dem Stephan Lucas ab Januar 2018 als Kabarettist auf Deutschlandtour geht.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 265
Erscheinungsdatum 01.06.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-78542-3
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,2/12,6/2 cm
Gewicht 207 g
Verkaufsrang 55.866
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.