Bergparaden im Sächsischen Erzgebirge

Erzgebirgische Volkskunst 12

Welche Bedeutung der Bergbau für die Menschen im Erzgebirge hatte und hat, wird nicht zuletzt an der langen Tradition der Bergparaden deutlich. Bergparaden sind Schauaufzüge mit Musik und Fahnen in einer historischen Tracht, dem "Paradehabit" der Bergleute. Veranstaltet werden sie durch Knappschaften und Bergbrüderschaften, die sich der Pflege bergmännischer Traditionen verpflichtet fühlen. Die Attraktivität dieser Bergparaden, ihr Formen- und Farbenreichtum, regte Schnitzer, Drechsler und Kunsthandwerker zu deren künstlerischer Nachbildung an. Entstanden sind faszinierende Figuren, Zeichnungen und Stiche, die in diesem Band vorgestellt und erläutert werden. Außerdem findet der Leser allgemeine Informationen zum Bergbau in Sachsen und Hinweise auf Museen und Ausstellungen, die vor Ort erzgebirgische Volkskunst präsentieren.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Berufsfachschule für Tourismus der Sörnziger Weiterbildungsakademie Sachsen
Seitenzahl 72
Erscheinungsdatum 2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88042-964-2
Verlag Husum
Maße (L/B/H) 20,9/21/0,9 cm
Gewicht 243 g
Abbildungen mit 72 farbigen Abbildungen auf Taf. 21 cm
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.