Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Gefangene des Kardinals

In den Wirren des Dreißigjährigen Krieges gerät Johannas Leben aus den Fugen. Eben noch war sie nichts weiter als die Tochter des Bürgermeisters in einer kleinen Stadt am Rhein, teilte die Hoffnung der Menschen auf eine Atempause im Teufelskreis aus Hunger, Gewalt und Tod. Doch plötzlich bricht die grausame Wirklichkeit über sie herein. Johanna verliert alles, was ihr lieb ist — und um ein Haar auch ihr Leben. Tod und Verzweiflung halten Einzug in der einst so friedlichen Stadt. Als Junge verkleidet, um den Nachstellungen der Soldaten zu entgehen, lernt sie den Oberbefehlshaber der feindlichen Truppen kennen, der sie in seinen Dienst nimmt — ein Mann, den sie hasst, der Schuld ist an ihrem Schicksal und der sie dennoch auf unerklärliche Weise in seinen Bann zieht: Bernhard, Herzog von Sachsen-Weimar, einer der größten Feldherren des Dreißigjährigen Krieges ... (300 Seiten, epub)
Portrait
Petra Gabriel-Boldt ist am Bodensee aufgewachsen und lebt mit ihrer Familie in der kleinen, mittelalterlichen Stadt Laufenburg am Rhein. Über 15 Jahre lang war sie Redakteurin in der Lokalredaktion des SÜDKURIER, einer Lokalzeitung mit Sitz in Konstanz. Seit 2004 arbeitet sie als freiberufliche Journalistin und Schriftstellerin.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 300 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.11.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783845004938
Verlag Satzweiss.com-chichili agency
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.