Warenkorb

Nichts

Was im Leben wichtig ist, Roman

Reihe Hanser Band 62517


Was im Leben wichtig ist

Als der 14-jährige Pierre Anthon seine Klasse mit den Worten verlässt »Nichts bedeutet irgendetwas, deshalb lohnt es sich nicht, irgendetwas zu tun«, stehen seine Mitschüler unter Schock. Denn kann es wirklich sein, dass nichts eine Bedeutung hat? Nicht die erste Liebe? Nicht das Lernen in der Schule? Nicht das Elternhaus, die Geschwister, der Glaube an Gott oder das eigene Land? Gemeinsam wollen die Schüler dem aufsässigen Pierre Anthon das Gegenteil beweisen und sammeln auf einem Berg der Bedeutung alles, was ihnen lieb und teuer ist. Doch was harmlos beginnt, wird bald zu einem Experiment, in dem es kein Halt und keine Grenzen mehr gibt – als selbst Tiere geopfert werden, ein Finger und die Unschuld eines Mädchens ...

Portrait
Janne Teller, 1964 in Kopenhagen geboren, arbeitete als Konfliktberaterin der EU und UNO in aller Welt, besonders in Afrika, bevor sie sich 1995 ganz dem Schreiben widmete. Heute lebt sie in New York und Berlin. Für ihr literarisches Schaffen wurde die Autorin vielfach ausgezeichnet. In ihrem Werk, das neben Romanen für Erwachsene auch Essays, Kurzgeschichten und Jugendbücher umfasst, kreist sie stets um die großen Fragen im Leben und löst mit gesellschaftskritischen Themen nicht selten stürmische Debatten aus. Janne Tellers Literatur ist in 25 Sprachen übersetzt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 01.04.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-62517-3
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19/12,2/1,2 cm
Gewicht 142 g
Originaltitel Intet
Auflage 13. Auflage
Übersetzer Sigrid C. Engeler
Verkaufsrang 1752
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,95
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Reihe Hanser

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Jasmin Spieler, Thalia-Buchhandlung Dessau-Roßlau

Die Klasse 7a baut einen Berg aus Bedeutung - jeder muss das, was ihm am meisten bedeutet, darauf ablegen. Was harmlos beginnt, wird bitterer Ernst - Was bleibt von Menschen übrig, wenn sie das, was ihnen am wichtigsten ist, aufgeben?

Was bedeutet Bedeutung?

Maja Frings, Thalia-Buchhandlung Trier

Eine Klasse. Ein leerstehendes Sägewerk, und die vergebliche Suche nach der Bedeutung. Die 7a möchte ihrem sturen Mitschüler Pierre beweisen, dass ihr Leben eine Bedeutung hat, und beginnt Dinge von Bedeutung zu sammeln. Doch als manche Kinder mehr als nur ihre Lieblingsschuhe abgeben müssen, kommen Zweifel auf, ob es eine Bedeutung überhaupt gibt, und das Vorhaben gerät außer Kontrolle. Eine Geschichte, die die Bedeutung der Bedeutung sucht und den Leser fesselt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
125 Bewertungen
Übersicht
80
35
6
4
0

Ein Buch, welches man so schnell nicht vergisst
von einer Kundin/einem Kunden am 25.07.2019

Ich finde, es ist ein Buch welches man gelesen haben sollte. Was hat im Leben Bedeutung?! Was ist wirklich wichtig?! Pierre Anthon ist davon überzeugt, das nichts in der Welt etwas bedeutet und es sich daher nicht lohne, etwas zu tun. Er verlässt die Schule und wohnt seitdem auf einem Pflaumenbaum. Seine Mitschüler versuchen ihm... Ich finde, es ist ein Buch welches man gelesen haben sollte. Was hat im Leben Bedeutung?! Was ist wirklich wichtig?! Pierre Anthon ist davon überzeugt, das nichts in der Welt etwas bedeutet und es sich daher nicht lohne, etwas zu tun. Er verlässt die Schule und wohnt seitdem auf einem Pflaumenbaum. Seine Mitschüler versuchen ihm vom Gegenteil zu überzeugen, indem sie persönliche Opfer bringen für den „Berg aus Bedeutung“. Die Sache fängt harmlos an fängt aber schnell an zu eskalieren. Das Ende ist sehr dramatisch und sehr bewegend. Das Buch regt zum Nachdenken an, was im Leben wichtig ist und wirklich zählt.

Regt zum Nachdenken an
von einer Kundin/einem Kunden aus Gunskirchen am 24.01.2019

Als Thema für die Probe der Vorwissenschaftlichen Arbeit kann man mit diesem Buch wundervoll das Streben nach Existenzbedeutung unterstützen. Ich konnte nach 10 Seiten schon nicht mehr zu lesen aufhören und habe sehr lange drüber nachgedacht. Wenn man nicht über Bücher nachdenkt, ist dieses Buch nicht sehr geeignet, weil man son... Als Thema für die Probe der Vorwissenschaftlichen Arbeit kann man mit diesem Buch wundervoll das Streben nach Existenzbedeutung unterstützen. Ich konnte nach 10 Seiten schon nicht mehr zu lesen aufhören und habe sehr lange drüber nachgedacht. Wenn man nicht über Bücher nachdenkt, ist dieses Buch nicht sehr geeignet, weil man sonst den Sinn womöglich nicht versteht.

Nicht Altersgerecht
von einer Kundin/einem Kunden am 25.11.2018

Das Buch ist (meiner Meinung nach) zu krass für viele Jugendliche. Vor allem wenn es von 14-16 Jahren empfohlen wird. Ich mag mir gar nicht vorstellen, welche Ausmaße das annehmen könnte, wenn 14 Jährige soetwas lesen. Die meisten von ihnen würden vermutlich auf dumme Gedanken kommen. Außerdem ist das Buch selbst nicht gerade s... Das Buch ist (meiner Meinung nach) zu krass für viele Jugendliche. Vor allem wenn es von 14-16 Jahren empfohlen wird. Ich mag mir gar nicht vorstellen, welche Ausmaße das annehmen könnte, wenn 14 Jährige soetwas lesen. Die meisten von ihnen würden vermutlich auf dumme Gedanken kommen. Außerdem ist das Buch selbst nicht gerade spannend, es zieht sich wie Kaugummi und wiederholt einige Formulierungen andauernd. Alles in allem ein Buch, was sich wohl besser nicht als Jugendbuch bezeichnen sollte.