Warenkorb
 

Mr. M

Rezension
Das elfte Studioalbum der Band aus Nashville erfüllt mit erlesen arrangierten Kammerpop-Songs und Croonerballaden mit Barjazz- und Soulanklängen alle Erwartungen. Lambchop arbeiten die anspruchsvolle, oft bewusstseinsstromartige Songlyrik ihres Masterminds Kurt Wagner feinsinnig, elegant und mit Liebe zum Detail aus. Im Angebot haben sie auch zwei Instrumentals, eine Country-Nummer und Wagners erstes explizites Liebeslied. Eine Klasse für sich sind die exquisiten Streichereinsätze im "Psycho-Sinatra"-Sound, wie Kurt Wagner die Umsetzung des Klangkonzepts von Produzent Mark Nevers charakterisiert. Mal unwirklich, mal melodramatisch und stets emotional aufwühlend übernehmen die Geigen und Celli gleich in der Eröffnungsnummer "If Not I'll Just Die" das Kommando. Das rhythmisch beschwingt einsetzende Stück "Gone Tomorrow" entwickelt sich in der zweiten Hälfte in seinem langen Instrumentalteil zu einer abstrakten Orchestersuite - psychedelisch gefärbt, mit indischer Klangästhetik und elektronischen Tönen angereichert. Das verträumte "Mr. Met" lässt mit dezentem Groove und wundersamen weiblichen Backgroundchören aufhorchen. Ebenso ehrwürdig fallen das zartbittere, soulgetränkte "2B2", der mit experimentellen Untertönen, Klangeffekten und Samples untermalte Song "Nice Without Mercy", das elegische "Buttons" und die von Kurt Wagner mit besonderer Intensität und Verletzlichkeit vorgetragene Ballade "Kind Of" aus. Zu den eingängigsten Beiträgen gehört "The Good Life (Is Wasted)", ein countryesker Song mit flockiger Rhythmik und eingestreuten rockigen Gitarrenlicks. Die meist traurige Stimmung des Albums lockern zwei Instrumentals auf, die stellenweise sogar in Richtung Easy Listening tendieren: das verspielte "Gar" und die wie ein atmosphärischer Beitrag aus einem Filmscore wirkende "Betty's Overture". Kurt Wagners erster Versuch, ein echtes Liebeslied zu schreiben, gelingt prächtig mit dem bezaubernden, romantischen Albumfinale "Never My Love", in dem die Streicher auch mal richtig schwelgen dürfen. Mit kaum zu überbietender Akkuratesse haben Lambchop einmal mehr ein Werk von bleibendem Wert geschaffen, das den Geist inspiriert und die Seele berührt. Frank Medwedeff (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 24.02.2012
EAN 4250506803360
Genre Rock
Hersteller Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Spieldauer 50 Minuten
Komponist Lambchop
Musik (CD)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.