Warenkorb

Für Eile fehlt mir die Zeit

Andere nennen es Alltag. Horst Evers nennt es Schikane.

Von Horst Evers bekommt man viele Tipps, wie die Welt ohne viel Aufwand sehr zu verbessern wäre. Zum Beispiel: «Wir nehmen allen Berlinern ihre Hunde weg und geben ihnen dafür je vier Hühner. Dann lägen auf den Bürgersteigen Eier. Es wäre quasi das ganze Jahr über Ostern.»

Auch Rechnen kann man bei Horst Evers lernen: «Wer jeden Tag eine Stunde laufen geht, verlängert zwar seine Lebenserwartung im Schnitt um circa zwei Jahre, verbraucht aber insgesamt vier Jahre seines Lebens nur fürs Laufen.»

Vor allem aber erzählt Horst Evers Geschichten: ausgesprochen komische Geschichten aus dem Hier und Jetzt. Geschichten, die sich hüten, auch nur einen einzigen Ratschlag zu erteilen, aber trotzdem helfen.
Rezension
Evers' Geschichten sind federleicht, voll fatalistischen Humors. Einfach klasse.
Portrait
Horst Evers, geboren 1967 in der Nähe von Diepholz in Niedersachsen, studierte Germanistik und Publizistik in Berlin und jobbte als Taxifahrer und Eilzusteller bei der Post. Er erhielt unter anderem den Deutschen Kabarettpreis und den Deutschen Kleinkunstpreis. Jeden Sonntag ist er auf radioeins zu hören. Seine Geschichtenbände – wie «Für Eile fehlt mir die Zeit» oder «Wäre ich du, würde ich mich lieben» – und seine Romane – «Der König von Berlin» oder «Alles außer irdisch» – sind Bestseller. Horst Evers lebt mit seiner Familie in Berlin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 02.07.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-25498-7
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,1/11,6/2 cm
Gewicht 216 g
Auflage 32. Auflage
Verkaufsrang 19900
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1-2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1-2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

super witzig!

Tina Brandner, Thalia-Buchhandlung Passau

Horst Evers ist einfach klasse! Bei seinen Geschichten hab ich mich vor lachen fast gekugelt. Egal ob es um unnütze Sachen (wie eine Obstschale die er im Koffer durch die halbe Republik trägt) oder Fahrradskelette (die irgendjemand abgeschlossen und die Schlüssel bei ihm in der Wohnung versteckt hat) geht. Horst Evers sorgt für gute Laune und ist einfach ein MUSS!

Andere nennen es Alltag...

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Ibbenbüren

… Horst Evers nennt es Schikane. Ob es die Tücken des Alltags mit Kindern oder den Berliner Verkehrsbetrieben sind oder seine Beobachtungen der Menschen um ihn herum: Mit seinen herrlich amüsanten Geschichten beschreibt Horst Evers den ganz normalen Wahnsinn und hat mich damit schon oft zum Schmunzeln und laut Loslachen gebracht! Absolut witzig, absolut zu empfehlen! Einfach klasse!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
15
2
0
2
3

Sehr gutes Buch für Zwischendurch
von einer Kundin/einem Kunden aus Duisburg am 01.04.2020

Das Buch eignet sich toll um Zwischendurch mal zu lesen, da es immer kurze Geschichten sind. Es ist witzig, aber regt auch zum Nachdenken an. Es ist auf alle Fälle zu empfehlen!

Überflüssig
von einer Kundin/einem Kunden aus Erbach am 08.02.2020

Geschichten eines geistig minderbemittelten Taugenichts. Oft sehr grenzwertig. Sehr viele Wiederholungen. Fast so schlimm, wie das Buch von "Dr.House", welches ich 10 Seiten vor dem Ende aufgehört habe zu lesen.

amüsant
von Helena aus Berlin am 25.02.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Es ist unglaublich witzig. Ich lache die Trenen beim zuhören mit dem einschlafen wird´s nichts. So einen trockenen Humor! Wunderbar. Es macht schon Lust auf mehr.