Meine Filiale

Die neue Knieschule

Selbsthilfe bei Schmerzen und Beschwerden

Joachim Grifka

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Jeder Dritte leidet heute unter Knieschmerzen. Joachim Grifka erklärt leicht verständlich die häufigsten Beschwerde- und Krankheitsbilder, gibt medizinische Ratschläge, erklärt Therapiemethoden und stellt nützliche Übungen zusammen. Er zeigt, wie man sich bei Kniebeschwerden selbst helfen kann, wann man besser einen Arzt aufsucht und was man seinen Arzt fragen sollte, um die beste Behandlung zu erhalten.

Nach dem Medizinstudium in Düsseldorf arbeitete Professor Dr. med. Dr. h. c. Joachim Grifka in chirurgischen Kliniken in Düsseldorf und Kleve, bevor er an die orthopädisch-rheumatologische Klinik Ratingen wechselte. Von 1988–2000 war er Oberarzt an der Orthopädischen Universitätsklinik Bochum, an der er sich 1993 habilitierte. 1999 erfolgte der Ruf auf den Lehrstuhl für Orthopädie der Universität Regensburg und der damit verbundenen Leitung der Orthopädischen Universitätsklinik in Bad Abbach. Dort nahm er seine Tätigkeit im Juni 2000 auf. Professor Grifka wurde mit verschiedenen Auszeichnungen deutscher und internationaler wissenschaftlicher Gesellschaften geehrt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 207
Erscheinungsdatum 01.10.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-62976-1
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,8/1,3 cm
Gewicht 258 g
Abbildungen 2-farbige, zahlreiche Abbildungen
Auflage 6. erweiterte Auflage
Illustrator Matthias Wagner
Verkaufsrang 8009

Buchhändler-Empfehlungen

Knieschmerzen ade

M. Sefar, Thalia-Buchhandlung Heidenheim

Egal, ob Sie nur hin und wieder Probleme mit dem Knie haben oder Ihnen eine Knie-OP bevorsteht, dieses Buch sollten Sie gelesen haben. Es ist informativ und verständlich und hilft zum Beispiel weiter, wenn Sie den komplizierten Ausführungen des Arztes irgendwannn nicht mehr folgen konnten oder Sie sich über Alternativbehandlungen informieren wollen. Auch die Übungen sind sehr hilfreich und verständlich.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Hilfe zur Selbsthilfe
von Leopold Schikora,Therapeut und Dozent aus Bremen am 16.09.2007
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein toll bearbeitetes,leicht verständliches und sehr informatives Buch,daß sowohl für Betroffene als auch für Therapeuten sehr gut geeignet ist.Viel zu schnell wird heutzutage zum Skalpel gegriffen,obwohl man noch einiges konservativ tun könnte.Darüber berichtet dieses Buch.Darüberhinaus vermittelt es zahlreiche präventiv-profil... Ein toll bearbeitetes,leicht verständliches und sehr informatives Buch,daß sowohl für Betroffene als auch für Therapeuten sehr gut geeignet ist.Viel zu schnell wird heutzutage zum Skalpel gegriffen,obwohl man noch einiges konservativ tun könnte.Darüber berichtet dieses Buch.Darüberhinaus vermittelt es zahlreiche präventiv-profilaktische Maßnahmen,die die degenerativen Prozesse im Kniegelenk zumindest verlangsamen können.


  • Artikelbild-0