Meine Filiale

EMDR - Grundlagen und Praxis

Handbuch zur Behandlung traumatisierter Menschen. Überarbeitete Auflage

Francine Shapiro

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
55,00
55,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Dieses umfassende Basiswerk gibt einen fundierten Überblick über Entwicklung und Anwendung von EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing). Es handelt sich dabei um eine von Francine Shapiro entwickelte klinische Behandlungsmethode für Trauma-Opfer mit Posttraumatischer Belastungsstörung. Augenbewegungen und andere Methoden der Rechts-Links-Stimulation werden dabei eingesetzt, um Trauma-Opfern bei der Aufarbeitung beunruhigender Gedanken und Erinnerungen zu helfen. Als integratives Therapiemodell, das verhaltenspsychologische, kognitive, psychodynamische, körperorientierte und systemische Elemente umfasst, ermöglicht EMDR, in relativ kurzer Zeit nachhaltige Resultate in der Arbeit mit Patienten zu erzielen.
Die Neuauflage dieses Grundlagenwerkes dokumentiert vor allem die Erfolge, die seit Entwicklung der Methode in der therapeutischen Praxis erzielt wurden.

Francine Shapiro, die Begründerin und Entwicklerin von EMDR, ist Senior Research Fellow am Mental Research Institute in Palo Alto, Kalifornien. Sie ist Begründerin und ehemalige Präsidentin der EMDR Humanitarian Assistance Programs, einer gemeinnützigen Organisation, die weltweit Katastrophenhilfsdienste und kostenlose Ausbildungen in Krisengebieten organisiert.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 544
Erscheinungsdatum 28.11.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87387-873-0
Verlag Junfermann
Maße (L/B/H) 24,1/16,9/3,8 cm
Gewicht 933 g
Originaltitel Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR)
Auflage 3. überarbeitete Auflage
Übersetzer Theo Kierdorf, Hildegard Höhr, Dagmar Mallett

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • 1. Hintergründe 2. Adaptive Informationsverarbeitung - Das Modell als Arbeitshypothese 3. Die Komponenten der EMDR-Behandlung und grundlegende Behandlungsresultate 4. Phase eins - Anamnese 5. Phase zwei und drei - Vorbereitung und Bewertung 6. Phase vier bis sieben - Desensibilisierung, Verankerung, Körpertest und Abschluss 7. Umgang mit Abreaktionen und Blockierungen 8. Phase acht - Überprüfung und Anwendung des Standard-EMDR-Protokolls 9. Protokolle und Verfahren für spezielle Situationen 10. Das kognitive Einweben - Aktive Strategien für die Arbeit mit besonders problematischen Klienten 11. Ausgewählte Populationen 12. Theorie und Forschung und ihre Implikationen für die klinische Praxis Anhang A - Hilfsmittel für die klinische Praxis Anhang B - Die Sicherheit des Klienten Anhang C - EMDR-Ressourcen Anhang D - Weitere therapeutische Anwendungen und Evaluierungen