Warenkorb
 

Die Braut von Assisi

Roman

(2)
Historische Krimispannung der Bestsellerautorin

Assisi, Anfang des 13. Jahrhunderts. Er speist mit den Armen und gibt den Tieren eine eigene Stimme: Franz von Assisi. In der Äbtissin Klara findet er seine treueste Anhängerin und Weggefährtin. Doch was beide wirklich verbindet, darf niemand erfahren, und so wird ihr Geheimnis hinter den Mauern des Klosters Damiano streng gehütet. Bis an diesem heiligen Ort in Umbrien dreißig Jahre später eine Nonne auf ungeklärte Weise stirbt …

Portrait
Brigitte Riebe ist promovierte Historikerin und arbeitete zunächst als Verlagslektorin. Sie hat mit großem Erfolg zahlreiche historische Romane veröffentlicht, in denen sie die Geschichte der vergangenen Jahrhunderte wieder lebendig werden lässt. Mit „Marlenes Geheimnis“ widmet sie sich nun der Kriegs-und Nachkriegszeit um 1945. Auch Riebes Familie mütterlicherseits stammt aus Nordböhmen, wo sie wie viele Sudetendeutsche nach dem Ende des Dritten Reichs das Schicksal von Vertreibung und Flucht erlitt. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in München.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 08.06.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-35658-0
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,8/12/3,8 cm
Gewicht 399 g
Verkaufsrang 91.095
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Auch für "Nicht-Krimi-Leser" super spannend“

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Ein spannender, neuer historischer (Kriminal-)Roman von Brigitte Riebe. Viele Legenden ranken sich um das Leben Franz von Assisis und der Nonne Klara. Bruder Leo reist im Jahr 1253 nach Assisi um im Kloster Damiano Nachforschungen anzustellen. Da wird er mit dem rätselhaften Todesfall der Nonne Magdalena konfrontiert. Welches Geheimnis nimmt Magdalena mit ins Grab? Warum war Schreibfarbe an ihren Fingern, obwohl sie nicht lesen konnte? Es beginnt ein spannendes Abenteuer für Leo und uns als Leser. Im Laufe der Zeit gibt es immer mehr Rätsel und als auch noch Klara unter schrecklichen Umständen zu Tode kommt, bleibt Leo nur übrig zu Handeln und das Heft in die Hand zu nehmen.
Ein spannendes Abenteuer in Umbrien, dass auch „Nicht-Krimileser“ begeistern wird.
Ein spannender, neuer historischer (Kriminal-)Roman von Brigitte Riebe. Viele Legenden ranken sich um das Leben Franz von Assisis und der Nonne Klara. Bruder Leo reist im Jahr 1253 nach Assisi um im Kloster Damiano Nachforschungen anzustellen. Da wird er mit dem rätselhaften Todesfall der Nonne Magdalena konfrontiert. Welches Geheimnis nimmt Magdalena mit ins Grab? Warum war Schreibfarbe an ihren Fingern, obwohl sie nicht lesen konnte? Es beginnt ein spannendes Abenteuer für Leo und uns als Leser. Im Laufe der Zeit gibt es immer mehr Rätsel und als auch noch Klara unter schrecklichen Umständen zu Tode kommt, bleibt Leo nur übrig zu Handeln und das Heft in die Hand zu nehmen.
Ein spannendes Abenteuer in Umbrien, dass auch „Nicht-Krimileser“ begeistern wird.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

fesselnd
von Johann Buttazoni am 12.01.2013

Das Buch ist eine Mischung aus fiktivem Krimi und Liebesgeschichte, immer in Anlehnung an die, wahrscheinlich, wahre Historie. Ich konnte mich total ins Italien das 13. Jahrhunderts hineinleben.