Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Stirb, Schätzchen, stirb / Eve Dallas Bd.22

Roman

Eve Dallas 22

(7)

Irgendwann holt Dich die Vergangenheit immer ein …

New York 2059. Eve Dallas erkennt die elegant gekleidete Besucherin in ihrem Büro erst auf den zweiten Blick: Es ist ihre Pflegemutter Trudy Lombard. Einst hat sie nichts unversucht gelassen, die kleine Eve zu quälen, und auch jetzt hat sie nichts Gutes im Sinn. Sie droht, Eves dunkelstes Geheimnis öffentlich zu machen – wenn sie ihr nicht zwei Millionen Dollar gibt. Als Eves geliebter Roarke davon erfährt, lässt er nichts unversucht, diesen Schrecken aus der Vergangenheit zu bannen. Doch dann geschieht ein Mord …

Portrait
Robb, J.D.
J. D. Robb ist das Pseudonym der international höchst erfolgreichen Autorin Nora Roberts. Nora Roberts wurde 1950 in Maryland geboren und veröffentlichte 1981 ihren ersten Roman. Inzwischen zählt sie zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt: Ihre Bücher haben eine weltweite Gesamtauflage von 500 Millionen Exemplaren überschritten. Auch in Deutschland erobern ihre Bücher und Hörbücher regelmäßig die Bestsellerlisten. Nora Roberts hat zwei erwachsene Söhne und lebt mit ihrem Ehemann in Maryland.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 511
Erscheinungsdatum 17.09.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-37046-7
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 18,8/12/4 cm
Gewicht 411 g
Originaltitel Memory in Death (Death 22)
Übersetzer Uta Hege
Verkaufsrang 17.818
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Eve Dallas mehr

  • Band 19

    21005064
    Tanz mit dem Tod / Eve Dallas Bd.19
    von J. D. Robb
    (7)
    Buch
    8,99
  • Band 20

    26175079
    In den Armen der Nacht / Eve Dallas Bd.20
    von J. D. Robb
    (6)
    Buch
    9,99
  • Band 21

    28852894
    Stich ins Herz / Eve Dallas Bd.21
    von J. D. Robb
    (8)
    Buch
    9,99
  • Band 22

    30571663
    Stirb, Schätzchen, stirb / Eve Dallas Bd.22
    von J. D. Robb
    (7)
    Buch
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 23

    32017531
    In Liebe und Tod / Eve Dallas Bd.23
    von J. D. Robb
    (5)
    Buch
    9,99
  • Band 24

    33790306
    Sanft kommt der Tod / Eve Dallas Bd.24
    von J. D. Robb
    (3)
    Buch
    9,99
  • Band 25

    35146584
    Mörderische Sehnsucht / Eve Dallas Bd.25
    von J. D. Robb
    (6)
    Buch
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Wenn die böse Pflegemutter plötzlich in der Tür steht, dann.... Ein spannender neuer Fall für Eve Dallas und man darf gespannt sein, wie diese Begegnung ausgeht. Wenn die böse Pflegemutter plötzlich in der Tür steht, dann.... Ein spannender neuer Fall für Eve Dallas und man darf gespannt sein, wie diese Begegnung ausgeht.

„Die Vergangenheit holt einen immer ein!“

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Die Weihnachtszeit könnte für Eve Dallas nicht schlimmer starten. Steht doch plötzlich ihre frühere Pflegemutter Trudy Lombard in ihrem Büro um sie zu besuchen, angeblich möchte sie nur schauen wie es Eve geht. Doch bei Eve kommen alle Erlebnisse aus ihrer Kindheit wieder hoch, denn sie 6 Monate bei Trudy waren die Hölle. Eve schafft es Trudy aus ihrem Büro zu werfen, was dieser überhaupt nicht gefällt. Am nächsten Tag geht sie zu Eves Ehemann Rogue und verlangt 2 Millionen Dollar damit sie Eves Jugendakte nicht an die Medien weitergibt. Auch Rogue wirft sie hinaus nicht ohne ihr klar zu machen das man ihm besser nicht droht. Eve möchte sie Sache nicht auf sich beruhen lassen und will Trudy am nächsten Tag besuchen und findet ihre Leiche...... Obwohl es schon der 22. Band aus der Serie ist wird es nie langweilig. J.D.Robb schafft es immer wieder sich eine neue spannenden Fall für Eve Dallas auszudenken. Und die Mischung aus Love und Crime lässt einen nicht mehr los. Sofort nach der Lektüre dieses Buch möchte man zum nächsten Band greifen. Die Weihnachtszeit könnte für Eve Dallas nicht schlimmer starten. Steht doch plötzlich ihre frühere Pflegemutter Trudy Lombard in ihrem Büro um sie zu besuchen, angeblich möchte sie nur schauen wie es Eve geht. Doch bei Eve kommen alle Erlebnisse aus ihrer Kindheit wieder hoch, denn sie 6 Monate bei Trudy waren die Hölle. Eve schafft es Trudy aus ihrem Büro zu werfen, was dieser überhaupt nicht gefällt. Am nächsten Tag geht sie zu Eves Ehemann Rogue und verlangt 2 Millionen Dollar damit sie Eves Jugendakte nicht an die Medien weitergibt. Auch Rogue wirft sie hinaus nicht ohne ihr klar zu machen das man ihm besser nicht droht. Eve möchte sie Sache nicht auf sich beruhen lassen und will Trudy am nächsten Tag besuchen und findet ihre Leiche...... Obwohl es schon der 22. Band aus der Serie ist wird es nie langweilig. J.D.Robb schafft es immer wieder sich eine neue spannenden Fall für Eve Dallas auszudenken. Und die Mischung aus Love und Crime lässt einen nicht mehr los. Sofort nach der Lektüre dieses Buch möchte man zum nächsten Band greifen.

„Geist aus der Vergangenheit...“

Claudia Kolepka, Thalia-Buchhandlung der Waterfront Bremen

Eve Dallas bekommt Besuch aus ihrer Vergangenheit: Ihre Pflegemutter Trudy Lombard, die sie früher nur gequält hat, taucht bei ihr auf und will Geld von ihr und Roarke, ansonsten würde sie mit Eves Geschichte zur Presse gehen. Der Lieutenant und ihr Mann wollen sich natürlich nicht darauf einlassen und schicken Trudy weg. Doch dann wird diese umgebracht...

Auch diesen neuen Band der Eve Dallas-Reihe kann man kaum aus der Hand legen, weil man nicht erwarten kann, wie es weitergeht. Endlich erfährt man auch wieder mal etwas mehr aus Eves Vergangenheit und kann etwas besser nachvollziehen, wie sie zu der Person (zumindest am Anfang dieser Reihe) geworden ist, die sie heute ist.
Ich freue mich schon auf den nächsten Band, der im November erscheint.
Eve Dallas bekommt Besuch aus ihrer Vergangenheit: Ihre Pflegemutter Trudy Lombard, die sie früher nur gequält hat, taucht bei ihr auf und will Geld von ihr und Roarke, ansonsten würde sie mit Eves Geschichte zur Presse gehen. Der Lieutenant und ihr Mann wollen sich natürlich nicht darauf einlassen und schicken Trudy weg. Doch dann wird diese umgebracht...

Auch diesen neuen Band der Eve Dallas-Reihe kann man kaum aus der Hand legen, weil man nicht erwarten kann, wie es weitergeht. Endlich erfährt man auch wieder mal etwas mehr aus Eves Vergangenheit und kann etwas besser nachvollziehen, wie sie zu der Person (zumindest am Anfang dieser Reihe) geworden ist, die sie heute ist.
Ich freue mich schon auf den nächsten Band, der im November erscheint.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
1
1
0
0

Boom!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Paderborn am 24.09.2013

Seit ich ein Buch durch Zufall gelesen hab verpasse ich keine Neuerscheinung in deutsch. Eve und Rourke bieten Einfach Spannung Pur, Leidenschaft und einen der besten ladythriller die ich bisher in der Hand hatte.Mitlerweile habe ich alle Bücher. Suchtpotenzial!!!!

Fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberrohrdorf am 17.01.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wie die ganze Reihe der Eve Dallas Krimis ist auch dieses wieder fesselnd und unterhaltsam. Die Bücher werden jeweils kaum aus der Hand gelegt, bis sie zu Ende gelesen sind.

22. Band der Eve-Dallas-Reihe
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 05.11.2012

Ein als Weihnachtsmann verkleideter Mann sprang während einer Firmenfeier aus dem Fenster und landete auf einem jungen Familienvater - beide überlebten diese Aktion nicht. Schnell steht fest, dass der Weihnachtsmann Drogen eingeworfen hatte und Eve rechnet mit dem Dealer gnadenlos ab. Doch als sie in ihr Büro zurückkehrt muss... Ein als Weihnachtsmann verkleideter Mann sprang während einer Firmenfeier aus dem Fenster und landete auf einem jungen Familienvater - beide überlebten diese Aktion nicht. Schnell steht fest, dass der Weihnachtsmann Drogen eingeworfen hatte und Eve rechnet mit dem Dealer gnadenlos ab. Doch als sie in ihr Büro zurückkehrt muss sie feststellen, dass eine Frau dort auf sie wartet. Es handelt sich um Trudy Lombard, bei der Eve als Kind knapp ein halbes Jahr in Pflege lebte. Diese Zeit ihres Lebens hat Eve erfolgreich verdrängt, doch als sie Trudy wiedersieht, brechen sämtliche Schutzwälle und Eve schafft es nur mit knapper Not nach Hause, bevor sie zusammenbricht. Ehemann Roarke ist dank Peabody rechtzeitig zur Stelle, um seiner Frau bei ihrem Zusammenbruch beizustehen und erfährt so, dass sie nicht nur während der Zeit mit ihrem Vater die Hölle auf Erden erlebt hat, sondern bereit war, sich in der Obhut von Trudy das Leben zu nehmen, weil sie dieses einfach nicht mehr ertragen hat. Zum Glück gelang ihr damals die Flucht aus diesem Haus. Roarke jedoch ist klar, dass Trudy nicht aus reiner Menschengüte nach New York gekommen ist, um Eve wiederzusehen und sein Verdacht soll sich bewahrheiten, als Trudy am nächsten Morgen in seinem Büro steht und ihn versucht zu erpressen, sonst würde sie mit Eves Kindheitsgeschichte an die Öffentlichkeit gehen. Doch Roarke lässt sich nicht einschüchtern, er dreht den Spieß um und Trudy verlässt fluchtartig sein Büro. Roarke jedoch ist klar, dass Eve sich erst von ihrer Vergangenheit lösen kann, wenn sie Trudy ein für alle Mal aus ihrem Leben verwiesen hat. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, der Frau ein letztes Mal die Stirn zu bieten und finden stattdessen ihre Leiche. Doch wer außer Eve und Roarke hatte ein Motiv, Trudy ausgerechnet in New York umzubringen? Mittlerweile ist jedem Leser der Reihe bekannt, welches Martyrium Eve während der ersten 8 Jahre ihres Lebens erleiden musste, doch was danach geschah, lag bisher im Dunkel. Mit diesem Band jedoch erfahren wir, wie es weiter ging, nachdem sie in stattliche Obhut gekommen ist und auch hier hat ihr das Schicksal nicht die Sonnenseite des Lebens zugewiesen, weiterhin waren Misshandlung und Demütigungen, Hunger und Angst ihre ständigen Begleiter. Wunderbar kam in diesem Buch zu tragen, wie sich während dieser traumatischen Phase ihres Lebens nach und nach ihre Charakterstärke und ihr eigentliches Wesen herauskristallisierten. Auch dieser Band besticht wieder durch einen wunderbar ausgearbeiteten Plot, der uns ein bisschen mehr von Eves Vergangenheit enthüllt und in Kombination mit seinem ausgesprochen spannenden und fesselnden Schreibstil den Leser regelrecht an das Buch zu ketten vermag. Wie bereits in den vorherigen Bänden besticht auch hier wieder Protagonistin Eve Dalls durch ihre taffe Art, wobei der Leser wieder ein Stück mehr Einblick in ihre Seele erhält und immer mehr nachvollziehen kann, wie sich aus dem kleinen, misshandelten und ungeliebten Kind eine solch starke Persönlichkeit entwickeln konnte.