Warenkorb

Die Magd und das Teufelskind

Historischer Roman

Köln, um 1680: Frisch vermählt trägt die junge Alena schon bald ein Kind unter dem Herzen. Doch als es zur Welt kommt, ist das Entsetzen groß: Der Junge hat schneeweißes Haar und rote Augen. Alena muss mit dem Teufel gebuhlt haben! Von ihrem Mann verstoßen, irrt sie durch die Straßen von Köln. Nur im Haus der Aussätzigen findet sie eine Anstellung als Magd. Als sie den Steinmetz Iven kennenlernt und gemeinsam mit ihm Missstände im Siechenhaus anprangert, bringt sie sich und ihr Kind in Lebensgefahr …

Portrait
Gabriele Breuer, geboren 1970, lebt mit ihrem Mann und Sohn in Köln. Sie arbeitet in einem Seniorenheim und schreibt nur in ihrer Freizeit.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 13.07.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28425-5
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19,2/12,2/3,7 cm
Gewicht 376 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 153622
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 3 - 5 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Sehr schönes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Micheldorf i.Oberösterreich am 22.09.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Hat mir gut gefallen. Zeigt die Liebe einer Mutter zu ihrem Kind aber auch das Liebe nichts mit Stand zu tun hat sondern mit dem Herzen.

spannend und gut zu lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Forchheim am 10.09.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

In 2 Tagen im Urlaub durchgelesen - spannen und in sich schlüssig - man kann sich von dem Schicksal und den Entwicklungen in dem Buch kaum losreißen! Für Frauen kommt auch das Thema Liebe und Romantik nicht zu kurz .....