Warenkorb
 

Jetzt ist gut, Knut

Gekürzte Lesung

(8)

»Ich will so bleiben, wie ich bin!«, schreibt Lilli trotzig an ihre beste Freundin. Selten hat sie so gelogen. Dabei lügt Lilli oft und gern. Wildfremden erzählt sie Geschichten, in denen sie als erfolgreiche Ärztin oder als Tochter von Missionaren in Indonesien die Hauptrolle spielt. In Wahrheit ist ihr Leben mit dem Langweiler Knut, der lieblosen Tochter Julia und dem Ärger im Job so interessant wie trocken Brot. Aber dann bringen ein Hund, ein Lottogewinn und die überdrehte Marie-Anne mehr Aufregung, als sie sich je gewünscht hat. Und ausgerechnet Knut bewahrt Lilli vor dem Fehler ihres Lebens.

Portrait
Anne Weber, geboren 1966, war nach ihrer Ausbildung unter anderem am Düsseldorfer Schauspielhaus, am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg und am Schauspiel Köln engagiert. Die Boy-Gobert-Preisträgerin wirkt zudem an Liederabenden und im Improvisationstheater mit und ist u. a. in vielen Fernsehserien wie Polizeiruf 110 und Nord Nord Mord zu sehen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Anne Weber
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 08.06.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783899033571
Verlag Hörbuch Hamburg
Auflage 2. gek. Auflage
Spieldauer 289 Minuten
Hörbuch (CD)
18,39
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Nur heute: 17% Rabatt

Ihr Gutschein-Code: 17XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Kurzweilige und witzige Unterhaltung für Zwischendurch. Kurzweilige und witzige Unterhaltung für Zwischendurch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
2
3
2
0
1

Lustiges von der Pinocchio-Front
von KerstinTh am 23.12.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es geht um Lilli Karg. Sie ist Redaktionssekretärin und eine notorische Lügnerin. Warum ist das so? Lilli findet ihr Leben langweilig. Sie ist mit Knut, einem Tierpfleger verheiratet, der sich derzeit hauptsächlich Sorgen um sein schwangeres Orang-Utan-Weibchen macht und so Lilli vernachlässigt. Außerdem haben Knut und Lilli eine gemeinsame... Es geht um Lilli Karg. Sie ist Redaktionssekretärin und eine notorische Lügnerin. Warum ist das so? Lilli findet ihr Leben langweilig. Sie ist mit Knut, einem Tierpfleger verheiratet, der sich derzeit hauptsächlich Sorgen um sein schwangeres Orang-Utan-Weibchen macht und so Lilli vernachlässigt. Außerdem haben Knut und Lilli eine gemeinsame Tochter, Julia. Dieses meldet sich allerdings auch nur selten bei ihrer Mutter. Es passiert einfach nichts mehr in Lillis Leben. Deshalb denkt sie sich Geschichten aus, wie es denn wäre, wenn sie jemand anderes wäre. Zum Beispiel Lillian Reich. Und erzählt wildfremden Menschen, diese Geschichten – mit schauspielerischem Talent. Irgendwann trifft sie auf Marie-Anne und es kommt zu einem Lottogewinn! Wird Marie-Anne ihre neue Freundin oder steckt es Böses dahinter? Bei „Jetzt ist gut, Knut“ handelt es sich um einen kurzen, witzigen und unterhaltenden Roman, der sich hervorragend für zwischendurch eignet. Bettina Haskamp hat einen sehr lockeren und ansprechenden Schreibstil.

Jetzt ist gut, Knut
von einer Kundin/einem Kunden aus Mönchengladbach am 27.04.2016
Bewertet: Taschenbuch

Lilli bricht regelmäßig aus ihrem Leben als Ehefrau und Sekretärin bei einem Fernsehsender aus, indem sie sich eine Perücke aufsetzt, sich einen teuren Hosenanzug anzieht und wildfremden Menschen, bevorzugt Touristen, Geschichten über sich erzählt, da sie ihr eigenes Leben zu langweilig findet. Mit ihrer besten Freundin hat sie den... Lilli bricht regelmäßig aus ihrem Leben als Ehefrau und Sekretärin bei einem Fernsehsender aus, indem sie sich eine Perücke aufsetzt, sich einen teuren Hosenanzug anzieht und wildfremden Menschen, bevorzugt Touristen, Geschichten über sich erzählt, da sie ihr eigenes Leben zu langweilig findet. Mit ihrer besten Freundin hat sie den Kontakt verloren, da diese die Lügengeschichten nicht gutheisst. Ihr Mann Knut ahnt nichts vom Doppelleben seiner Frau, da er voll und ganz in seiner Arbeit als Affenpfleger aufgeht, und ihre Tochter Julia ist mit ihrer eigenen Karriere beschäftigt. Als Lilli im Lotto gewinnt, verheimlicht sie diesen Gewinn vor ihrer Familie und überlegt, wie sie mit diesem Gewinn ihr Leben ändern kann. Als sie in einem Café eine ähnliche Betrügerin wie sie selber ist, kennenlernt, fällt sie auf deren Geschichten rein und riskiert ihren Lottogewinn. Zusätzlich glaubt sie noch, das ihr Mann Knut sie betrügt und ihre Tochter Julia sich für ihr Elternhaus schämt, da sie selber in den Augen ihrer Mutter mit der Abwahl von Knut als Ehemann einen grossen Fehler gemacht hat und Lilli sich von der Meinung ihrer Mutter noch nicht unabhängig gemacht hat. Die Geschichte um Lilli hat mir gut gefallen und hat sich locker an einem Abend lesen lassen. Lilli wird einem immer sympathischer, und auch Knut gewinnt zunehmend an Profil. Auch das Cover war ansprechend. Es wäre schön, wenn die Geschichte um Lilli und Knut weitergehen würde, mit Lillis neuer Karriere wäre dies gut möglich.

Jetzt ist gut, Knut
von einer Kundin/einem Kunden aus Wildeck am 30.03.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Belanglos. Dieses eine Wort beschreibt das Buch mehr als ausreichend. Trotzdem möchte ich es nicht dabei belassen. Zunächst das Titelbild: Das Titelbild ist toll vom Stil her - und es wird vielleicht auch noch ein Buch finden, zu dem es passt. Ein Buch mit einem älteren Ehepaar, in dem der Mann wenigstens... Belanglos. Dieses eine Wort beschreibt das Buch mehr als ausreichend. Trotzdem möchte ich es nicht dabei belassen. Zunächst das Titelbild: Das Titelbild ist toll vom Stil her - und es wird vielleicht auch noch ein Buch finden, zu dem es passt. Ein Buch mit einem älteren Ehepaar, in dem der Mann wenigstens in Gedanken und im übertragenen Sinne einen Speer in den Rücken bekommt. Hier ist es völlig fehl am Platz. Dann zum Buch an sich. Wenn man die Leseprobe gelesen hat, könnte man meinen, dass es in der Geschichte auch zu einem wesentlichen Teil darum geht, dass Lilli öffentlich macht, was hinter den Kulissen der Medienwelt abgeht und dabei noch einen Skandal aufdeckt - und dass das Ganze im von Bettina Haskamp im Buch satirisch verpackt ist. Aber weit gefehlt: Nicht einmal zum Abschluss, sondern irgendwo mittendrin wiederholt sich die Einleitung und man stellt fest, dass es sich nur um einen Traum handelt. Fazit: Jetzt ist gut, Knut.