Meine Filiale

Küstennebel / Mamma Carlotta Bd.6

Ein Sylt-Krimi

Mamma Carlotta Band 6

Gisa Pauly

(21)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen
  • Küstennebel / Mamma Carlotta Bd.6

    Piper

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    Piper

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Küstennebel

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Piper)

Hörbuch-Download

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Als ein Italiener als vermisst gemeldet wird, kommt das Kommissar Erik Wolf sehr gelegen – so muss er seine Schwiegermutter Carlotta nicht nach Umbrien auf eine Silberhochzeit begleiten. Zunächst stochert er im Sylter Nebel, doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Ein Informant in Mamma Carlottas Heimatdorf ist unter seltsamen Umständen gestorben, und Erik bleibt nichts anderes übrig, als ins sonnige Italien zu reisen …

»Man muss sie einfach mögen, die italienische Miss Marple von Sylt... Und die Dialoge sind oft köstlich - wie die italienischen Menüs, die Mamma Carlotta andauernd kocht.«

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 436
Erscheinungsdatum 14.05.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-26473-0
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 19,3/12,1/3,2 cm
Gewicht 312 g
Auflage 14. Auflage
Verkaufsrang 26646

Weitere Bände von Mamma Carlotta

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Mamma Carlotta ist einfach unschlagbar. Wieder ein amüsanter Krimi, stellenweise war es mir ein bisschen zu langatmig.

S. Möller, Thalia-Buchhandlung Bonn

Mamma Carlotta ermittelt wieder mit viel bissigem Humor und Charme

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
11
8
1
0
1

Ein sehr dichter Fall
von Anja H. aus Bremen am 14.11.2020

Kommissar Erik Wolf bekommt es diesmal mit einen sehr dichten Fall zutun.Ein Landsmann seiner Schwiegermutter wird auf Sylt als vermisst gemeldet. Schon tut es ihm sehr leid,das er seine Schwiegermutter nicht nach Italien zur Silberhochzeit begleiten kann.Was Mama Carlotta,erst überhaupt nicht akzeptieren mag.Für sie geht die F... Kommissar Erik Wolf bekommt es diesmal mit einen sehr dichten Fall zutun.Ein Landsmann seiner Schwiegermutter wird auf Sylt als vermisst gemeldet. Schon tut es ihm sehr leid,das er seine Schwiegermutter nicht nach Italien zur Silberhochzeit begleiten kann.Was Mama Carlotta,erst überhaupt nicht akzeptieren mag.Für sie geht die Familie immer vor.Als dann aber in Mama Carlottas ,Heimatdorf auf noch ein wichtiger Informant stirbt.Wo schon die Umstände serh merkwürdig erscheinen,muss Erik Wolf nachreisen .Und dort verdeckt ermitteln,denn der Todesfall kann ja was mit seinen fall was zutun haben. Diese Herrliche Mischung aus Nordischer Frische und Italienischen Temperamt,macht die Geschichte zu einen unvergesslichen Leseereigniss.Erik der vorgibt nur wegen der Silberhochzeit nachgereist zu sein scheint.Und Mama Carlotta die mit ihren Temperament,und ihrer Neugier nicht zu bremsen ist. Sie zeigt auch wie eng die Familie mit allen eingebunden wird.Und es bleibt auch kein Auge Trocken wenn sie erstmal so richtig loslegt.Denn meistens wird erst bei ihr gehandelt(meist sehr spontan) und dann überlegt. Für mich war es der erste Fall den ich gelesen habe,und ich freue mich schon auf die nächsten Teile die noch durch Regale schwirren.

Wie immer sehr gelungen
von einer Kundin/einem Kunden aus Utersum am 29.10.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Mamma Capella, also das erste Band, habe ich mir gekauft, weil ich auch unsere Nachbarsinsel Sylt mag. Es ist ein amuesantes Buch. Es sorgt für Kurzweil und letztendlich ist man überrascht ueber die Wendung. Und waehrend man liest, stellt man sich vor, man wäre auf Sylt. Nun, ich mag die Bücher von Gisa Pauly.

hörenswert
von Helena aus Berlin am 25.02.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Wieder ein gutes Hörbuch. Mit Witz und Spanung, nur die Stimme hat mir beim vorlesen der Hörbücher besser gefallen. Mama Charlotta und Eric waren nicht so überzeugend in den Stimmen. Bei anderen Hörbüchern fand ich es besser. Mein Geschmack


  • Artikelbild-0