Kochen und Backen in Thüringen

Von Spargelrollen, Reiterfleisch und Zitterkuchen

(1)

Das schmeckt nicht nur in Thüringen: Spargelrollen, Kräuterpilze, Putenbraten, Leberessen, Hähnchen auf Wildart, Specknudeln...
Gudrun Dietze stellt in ihrem fünften Buch wieder gute Thüringer Gerichte vor, die beliebt, überaus wohlschmeckend, tradiitonsreich und trotzdem aktuell, leicht nachzukochen und auch für Kochanfänger geeignet sind.
Neben schnellen Alltags- und feinen Festtagsspeisen bietet die Thüringer Autorin auch wieder Rezepte für trockene und nasse Kuchen an, die einem das wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

Portrait
Gudrun Dietze lebt in Chursdorf in Thüringen. Als echte Thüringer Backfrau hat sie jahrzehntelang bei Familienfesten gebacken und gekocht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 17.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-932720-56-7
Reihe Kochen und Backen
Verlag Buchverlag für die Frau
Maße (L/B/H) 20,5/16,9/1,5 cm
Gewicht 356 g
Abbildungen mit farbigen Fotostaf. 20,5 cm
Auflage 13. 2015
Buch (gebundene Ausgabe)
11,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Kochen und Backen in Thüringen

Kochen und Backen in Thüringen

von Gudrun Dietze
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
11,95
+
=
Thüringer Festtagskuchen

Thüringer Festtagskuchen

von Gudrun Dietze
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
11,95
+
=

für

23,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Die besten Hausrezepte
von einer Kundin/einem Kunden am 03.09.2009

Ein tolles Geschenk für jede Schwiegertochter, die ihre Thüringer Schwiegermutter in der in der Heimat des Liebsten wieß! Gudrun Dietze hat in gewohnter Klarheit und mit viel Liebe Thüringer Esskultur bewahrt. Danke