Meine Filiale

Hotel zu den zwei Welten

Theaterstücke

Eric Emmanuel Schmitt

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

18,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Fünf Stücke des derzeit produktivsten und erfolgreichsten französischen Dramatikers, die bereits auf deutschen Bühnen aufgeführt wurden. In ›Der Besucher‹ empfängt Sigmund Freud am Abend nach dem Anschluss Österreichs an Nazideutschland einen geheimnisvollen Unbekannten, der über Zukunft und Vergangenheit des krebskranken Psychoanalytikers genauestens Bescheid zu wissen scheint. Und mit seinem Stück ›Enigma‹ gelang es Eric-Emmanuel Schmitt Alain Delon auf die Theaterbühne zurückzuholen.

Erstmals erscheinen die wichtigsten Theaterstücke von Eric-Emmanuel Schmitt im Taschenbuch.

Eric-Emmanuel Schmitt, geboren 1960 in Sainte-Foy-lès-Lyon, studierte Klavier in Lyon und Philosophie in Paris. Mit seinen Erzählungen wie »Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran« wurde er international berühmt und gehört heute zu den erfolgreichsten Gegenwartsautoren in Frankreich. Seine Werke wurden in 40 Sprachen übersetzt und haben sich mehr als zehn Millionen Mal verkauft. Schmitt lebt in Brüssel.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 592
Erscheinungsdatum 21.06.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-19466-7
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,3/3,5 cm
Gewicht 609 g
Originaltitel Théâtre 1
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Annette und Paul Bäcker

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt:
    Vorwort
    Hotel zu den zwei Welten
    Frédérick oder Boulevard des Verbrechens
    Der Besucher
    Der Freigeist
    Enigma
    Anhang
    Uraufführungen und deutsche Erstaufführungen