An der Biegung des großen Flusses

Roman

Vidiahar Surajprasad Naipaul

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Naipauls legendärer Afrikaroman führt mitten ins Herz des schwarzen Kontinents, in ein Land, aus dem die Kolonialmacht gerade abgezogen ist. Der junge Salim, Sohn einer angesehenen indischen Händlerfamilie, die seit Generationen an der afrikanischen Ostküste lebt, übernimmt in einer Provinzstadt am großen Fluss einen kleinen Laden. Konsequent und virtuos erzählt Naipaul von der unendlichen Einsamkeit eines Grenzgängers aus einer anderen Kultur in einer Zeit des radikalen politischen Umbruchs.

V. S. Naipaul wurde 1932 in Trinidad geboren. 1950 ging er mit einem Stipendium nach England. Nach vier Jahren Studium in Oxford widmete er sich ganz seiner schriftstellerischen Tätigkeit. Es erschienen über zwanzig Romane und Sachbücher, darunter ›Ein Haus für Mr. Biswas‹, ›An der Biegung des großen Flusses‹ und ›Das Rätsel der Ankunft‹. Für seine Werke wurde V. S. Naipaul mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. dem Booker Prize. 2001 erhielt er den Nobelpreis für Literatur. V. S. Naipaul starb am 11. August 2018 in London..
Sabine Roth, geboren 1963, Literaturstudium in München, Toronto, Canterbuy und Oxford, ist seit 1991 als Übersetzerin tätig. Zu den von ihr übersetzten Autoren gehören neben V.S. Naipaul auch Jane Austen, John le Carré, Hilary Mantel, Elizabeth Strout und Lemony Snicket.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 411
Erscheinungsdatum 25.07.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-19016-4
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,3/3,5 cm
Gewicht 466 g
Originaltitel A bend in the river
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Sabine Roth

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0