Meine Filiale

Philippa und die Wunschfee / Philippa Bd.1

Philippa Band 1

Liz Kessler

(7)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

6,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

5,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Nach ›Emily‹ startet mit ›Philippa‹ die neue große magische Mädchenbuchserie von Bestsellerautorin Liz Kessler

Philippa ist todunglücklich: Ihre beste Freundin ist weggezogen. Ihre Eltern sind einfach nur peinlich. Und die angesagteste Clique der Schule will nichts von ihr wissen. Da kann nur noch eine gute Fee helfen. Das Dumme ist bloß, dass Philippa überhaupt nicht an Feen glaubt! Deshalb merkt sie zunächst auch nicht, dass Daisy, die Neue in der Klasse, ihre ganz persönliche gute Fee ist. Daisy hat drei Wunschgutscheine für Philippa. Ihr Problem ist: Sie kann Philippa nicht ausstehen …

Eine bezaubernde Geschichte über wahre Freundschaft

Als Liz Kessler im Alter von neun Jahren ihr erstes Gedicht veröffentlichte, hatte sie sich nicht träumen lassen, dass sie einmal eine der erfolgreichsten Autorinnen der Welt werden würde. Ihre Kinderbücher über das Meermädchen ›Emily Windsnap‹ und die Feenfreundin ›Philippa‹ sind internationale Bestseller und haben sich weit über sechs Millionen Mal verkauft..
Eva Schöffmann-Davidov, Jahrgang 1973, ist eine der renommiertesten Kinder- und Jugendbuchillustratorinnen Deutschlands. Nach ihrem Studium an der Fachhochschule für Gestaltung in Augsburg machte sie sich in der Kinder- und Jugendliteratur schnell einen Namen und gewann im Lauf ihrer Karriere zahlreiche Preise für ihre Gestaltungen. Als Fachhochschuldozentin gab sie ihr Wissen und ihre Erfahrung auch an junge Künstler weiter. Heute illustriert sie Kinderbuchserien und Jugendbücher unter anderem von Bestsellerautoren wie Kerstin Gier oder Tanya Stewner. Die Illustratorin lebt mit ihrer Familie in Augsburg.  

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Altersempfehlung 10 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.05.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-80808-3
Verlag FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch
Maße (L/B/H) 19,5/12,6/2,3 cm
Gewicht 240 g
Originaltitel Philippa Fisher's Fairy Godsister
Auflage 1. Auflage
Illustrator Eva Schöffmann-Davidov
Übersetzer Eva Riekert
Verkaufsrang 97270

Buchhändler-Empfehlungen

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Eine leichte, lustige Geschichte um Freundschaft und Wünsche, die manchmal gar nicht so in Erfüllung gehen wie erhofft!

Lisa Viniol, Thalia-Buchhandlung Marburg

Da man die Geschichte sowohl aus der Sicht von Philippa als auch ihrer Wunschfee erlebt, wird die Beziehung beider auf ganz besondere Weise dargestellt! Für Mädchen ab 10 Jahren.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
0

Philippa und die Wuschfee
von Christiane Blaszczyk aus Bonn am 03.02.2011
Bewertet: Buch (gebunden)

Alle Freunde der kleinen Meerjungfrau "Emily" werden Liz Kesslers neue Heldin Philippa lieben. Nachdem sie mit ihren Eltern umgezogen ist, fühlt sich Philippa allein und etwas mutlos. Was soll sie nur ohne ihre allerbeste Freundin Charlotte anfangen? Da begegnet ihr auf wahrlich zauberhafte Weise Daisy, Philippas persönliche W... Alle Freunde der kleinen Meerjungfrau "Emily" werden Liz Kesslers neue Heldin Philippa lieben. Nachdem sie mit ihren Eltern umgezogen ist, fühlt sich Philippa allein und etwas mutlos. Was soll sie nur ohne ihre allerbeste Freundin Charlotte anfangen? Da begegnet ihr auf wahrlich zauberhafte Weise Daisy, Philippas persönliche Wunschfee. Zuerst hat es den Anschein, als könnten sich die beiden überhaupt nicht ausstehen, da doch Philippa eigentlich gar nicht mehr an Feen glaubt und Daisy überhaupt keine Lust auf ihren von oberster Feeninstanz angeordneten Auftrag ,Philippa drei Wünsche zu erfüllen, hat. Doch trotz anfänglicher Schwierigkeiten entwickelt sich zwischen den beiden doch noch eine tiefe Freundschaft. Ein feinfühlig geschriebenes Buch der beliebten Autorin Liz Kessler über die Freundschaft und den Mut zum eigenen Anderssein zu stehen.

Wünsche werden wahr!
von Anne Rusche aus Ibbenbüren am 18.11.2009
Bewertet: Buch (gebunden)

Philippa wäre gerne nicht so einsam, viel beliebter und hätte gerne stinknormale Eltern für die sie sich nicht schämen müsste. Drei Wünsche die ihr die Fee, an die sie natürlich gar nicht glaubt, gerne erfüllen würde...Aber ist man wirklich glücklicher wennn man bei allen super beliebt ist? Und wenn die Eltern so spißig sind, ... Philippa wäre gerne nicht so einsam, viel beliebter und hätte gerne stinknormale Eltern für die sie sich nicht schämen müsste. Drei Wünsche die ihr die Fee, an die sie natürlich gar nicht glaubt, gerne erfüllen würde...Aber ist man wirklich glücklicher wennn man bei allen super beliebt ist? Und wenn die Eltern so spißig sind, dass das ganze Familienleben darunter leidet? Findet es mit Philippa heraus und lest auch den zweiten Teil " Philippa und die Traumfee"

Genial
von M. Völmeke aus Lüdenscheid am 23.10.2009
Bewertet: Buch (gebunden)

Philippa und die Wunschfee ist eines meiner Lieblingsbücher. Ich konnte mich vor lachen kaum halten und habe mit Philippa und Daisy alle Ängste und Peinlichkeiten überstanden. Philippas beste Freundin zieht weg und natürlich ist Philippa todtraurig. Daisy ist ihre neue Sitznachbarin in der Schule und kommt Philippa echt seltsam ... Philippa und die Wunschfee ist eines meiner Lieblingsbücher. Ich konnte mich vor lachen kaum halten und habe mit Philippa und Daisy alle Ängste und Peinlichkeiten überstanden. Philippas beste Freundin zieht weg und natürlich ist Philippa todtraurig. Daisy ist ihre neue Sitznachbarin in der Schule und kommt Philippa echt seltsam vor. Kein Wunder, denn Daisy ist eine Wunschfee und nur da, um Philippa drei Wünsche zu erfüllen. Da gibt´s nur ein Problem, denn Daisy kann Menschen so überhaupt nicht leiden, muß diesen Auftrag aber meistern um in der Feenwelt aufsteigen zu können. Dann gibt es da noch Phillipas Eltern die sie gerne mal in eine peinliche Situation bringen, so z.B. ihr Vater, der im Pyjama vor Phillipas Klasse steht und ihrer Lehrerin erklärt, warum sie zu spät zum Unterricht erschienen ist.


  • Artikelbild-0