Meine Filiale

Die Kunst, den Mann fürs Leben zu finden

Alle Regeln in einem Band

Ellen Fein, Sherrie Schneider

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen
  • Die Kunst, den Mann fürs Leben zu finden

    Piper

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    Piper

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen
  • Die Kunst, den Mann fürs Leben zu finden

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    10,99 €

    ePUB (Piper)

Beschreibung

Den richtigen Mann zu finden erscheint vielen Frauen schwerer, als einen guten Job zu bekommen, ein Auto zu reparieren oder den Kilimandscharo zu erklimmen. Mit den goldenen Regeln, wie Sie den Mann Ihrer Wahl an die Leine legen, landete das Autorinnenduo einen Sensationserfolg. Der Klassiker der So-angeln-Sie-sich-Mr.Right-Literatur in neuer Ausstattung!

»Amüsant und geistreich, ein provokanter Leitfaden für weibliche Singles, aufschlussreich für ahnungslose Männer.«

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 407
Erscheinungsdatum 18.06.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30007-0
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,8/11,8/3 cm
Gewicht 288 g
Originaltitel The rules. Time-tested secrets for capturing the heart of Mr. Right
Auflage 7. Auflage
Übersetzer Renata Platt, Ursula Buntspecht
Verkaufsrang 50368

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
1

Kann ich nur jeder Frau ans Herz legen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Ettlingen am 23.05.2016

Ja, manche Regeln mögen verrückt klingen aber aus Beobachtung und eigener Erfahrung weiss ich, dass das Buch recht hat! Früher bin ich Männern hinterhergelaufen, habe mein Herz auf dem Silbertablett serviert. Seit ich das Buch kenne, führe ich eine glückliche Beziehung, seit über 5 Jahren schon. Man mag es altmodisch finden, a... Ja, manche Regeln mögen verrückt klingen aber aus Beobachtung und eigener Erfahrung weiss ich, dass das Buch recht hat! Früher bin ich Männern hinterhergelaufen, habe mein Herz auf dem Silbertablett serviert. Seit ich das Buch kenne, führe ich eine glückliche Beziehung, seit über 5 Jahren schon. Man mag es altmodisch finden, aber ich denke der Jagdinstinkt des Mannes ist einfach so, da ändert auch die Jahreszahl nichts. Finde auch nicht dass da böse Spielchen oder so gespielt werden, nein, im Gegenteil. Man wendet die Regeln ja nur bei einem Mann an, der einen auch wirklich interessiert. Und man tut ihm noch einen Gefallen, da er seinen Eroberungsdrang ausleben kann. Und ich fand es sehr schön, wie mir mein Freund den Hof gemacht hat. Ich empfehle dieses Buch immer allen Freundinnen und anderen Frauen, die nur Pech mit Männern hatten. Und ja, es hilft!

Amüsant und lächerlich zugleich....
von einer Kundin/einem Kunden am 01.07.2012

Dieses Buch soll in den USA ein absoluter Verkaufsschlager gewesen sein. Bei anderen Onlineanbietern sind die meisten Frauen schlichtweg begeistert von diesem Buch..... das war Anlass es mir zu kaufen. Nicht weil ich unbedingt den Mann für's Leben suche.. Ich lese gerne ab und an solche einen Ratgeber. Ich muss gestehen, bis je... Dieses Buch soll in den USA ein absoluter Verkaufsschlager gewesen sein. Bei anderen Onlineanbietern sind die meisten Frauen schlichtweg begeistert von diesem Buch..... das war Anlass es mir zu kaufen. Nicht weil ich unbedingt den Mann für's Leben suche.. Ich lese gerne ab und an solche einen Ratgeber. Ich muss gestehen, bis jetzt bin ich erst auf Seite 88 und starte heute wohl mit Regel Nummer 14 "Gönnen Sie ihm bei der ersten Verabredung nicht mehr als einen flüchtigen Kuß". Auf den bisherigen 88 Seiten musste ich jedoch entweder unglaublich lachen oder häufig fassungslos den Kopf schütteln. Es wundert nicht, dass im Vorwort der beiden Autorinnen darüber berichtet wird, dass die REGELN bereits von der Urgroßmutter Anfang des 20. Jahrhunderts überliefert wurden. Die Rollenverteilung ist ganz klar und klassisch aus der Steinzeit: der Mann ist der Jäger und Frau die Beute (im Beziehungssektor). Das Buch basiert grundlegend auf der Annahme, dass der Mann binnen weniger Wochen vom ersten Kennenlernen an (!!) dazu gebracht werden soll, der auserwählten Frau einen Antrag zu machen. Kennenlernphasen, die Wochen und Monate dauern und Zeiträume, in denen man vielleicht auch erst einmal zusammenzieht, sind vollkommen undenkbar - wenn es nach diesem Ratgeber geht. Regel Nummer 12 besagt zum Beispiel "Machen Sie mit ihm Schluß, wenn Sie von ihm zum Geburts- oder Valentinstag kein romantisches Geschenk bekommen".. diese Überschrift erklärt sich eigentlich von alleine. Darüber hinaus raten die Autorinnen ebenfalls sich eine Eieruhr zuzulegen (wenn man noch keine besitzt), um Telefonate mit dem Objekt der Begierde konsequent in der Anbahnungsphase nach 10 Minuten abzubrechen. Und das sind nur zwei der kuriosen Regeln bzw. Strategien, um den Mann für's Leben an sich zu ketten..... Ich bin überzeugt davon, dass das überwiegender Blödsinn ist und in der heutigen Zeit absolut realitätsfremd. Dennoch lassen sich zwischen den Zeilen einige Wahrheiten herauslesen. Jedoch ist es nichts Neues, dass Frauen sich in einer Beziehung oder auch in einer anbahnenden Geschichhte ihr eigenes Leben behalten sollen und sich nicht vollkommen für den neuen Mann aufopfern. Fazit: Wer Zeit hat und diese sinnfrei verbringen möchte, sollte sich diesen Schmöcker unbedingt zulegen. Wer jedoch ernsthaft hofft in diesem Ratgeber die Lösung für das Beenden des Single-Daseins zu finden..... Finger weg!!!

Genial auch in der heutigen modernen Zeit
von einer Kundin/einem Kunden aus Salzburg am 22.04.2009
Bewertet: Taschenbuch

Ich bin sicher keine altmodische Frau und einigen werden die hier aufgeführten Regeln zunächst altmodisch vorkommen. Mir ging es genauso! Aber: Das Ganze funktioniert (fast) immer, es handelt sich also um "zeitlose" Regeln. Außerdem ist der Text anregend und einfach zu lesen, es wurde also das Thema des Buches nicht wissenschaft... Ich bin sicher keine altmodische Frau und einigen werden die hier aufgeführten Regeln zunächst altmodisch vorkommen. Mir ging es genauso! Aber: Das Ganze funktioniert (fast) immer, es handelt sich also um "zeitlose" Regeln. Außerdem ist der Text anregend und einfach zu lesen, es wurde also das Thema des Buches nicht wissenschaftlich zerlegt, so wie dies heute leider bei einigen Ratgeberbüchern der Fall ist.


  • Artikelbild-0