Meine Filiale

Schluri Schlampowski und die Spielzeugbande / Schluri Schlampowski Bd.1

Schluri Schlampowski Band 1

Brigitte Endres

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Puppendoktor Helfrich staunt nicht schlecht, als er ein zotteliges Wesen mit Eselsohren aus dem Bach fischt: Schluri Schlampowski. Helfrich beschließt kurzerhand, den quirligen Zwerg bei sich aufzunehmen. Davon sind seine Mitbewohner, die Puppe Grete Petete, der Roboter Roberto Blech und Teddybär Brumm, alles andere als begeistert. Denn Schluri ist schlampig, frech und hat eine Vorliebe für rohe Zwiebeln und Schlammbäder. Brigitte Endres erzählt mit viel Wärme und Humor!

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 84
Altersempfehlung 4 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 22.02.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-939944-83-6
Reihe Vorlesebuch 1
Verlag Tulipan Verlag
Maße (L/B/H) 25,4/17,6/1,3 cm
Gewicht 388 g
Auflage 2. Auflage
Illustrator Antje Drescher
Verkaufsrang 76951

Weitere Bände von Schluri Schlampowski

Buchhändler-Empfehlungen

Zottelmonster mit Charme

Ursula Kallipke, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Schluri Schlampowski ist ein äußerst liebenswertes Zottelkerlchen, dem man seine unordentliche Natur gerne verzeiht. Ein tolles, phantasievolles, farbenfroh und sehr ansprechend illustriertes Kinderbuch mit vielen unterschiedlichsten Charaktären - da ist für jedes Kind eine Identifikationsfigur dabei! Nachdem wir das Buch bestimmt mehr als 10 mal genossen haben, nehmen wir nun sehr erfreut Band 2 in Angriff, sehr gespannt auf neue Abenteuer um den freundlichen Puppendoktor und seine außergewöhnliche Familie.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 15.05.2018
Bewertet: anderes Format

Dies ist eine ganz bezaubernde Vorlesegeschichte, die nicht nur den Kleinen Vergnügen bereitet. Große Erzählkunst irgendwo zwischen Ephraim Kishon und Willi Fährmann!


  • Artikelbild-0