Warenkorb
 

Die Farben der Erde

Die faszinierendsten Naturlandschaften unseres Planeten

(3)
Eine begeisternde und faszinierende Reise zu den letzten Paradiesen der Erde: Wasserfälle, die sich mit tosendem Gebrüll 1000 Meter in die Tiefe stürzen; Schluchten, die sich über Hunderte von Kilometern wie titanische Wunden in den Abgrund gegraben haben; Vulkane, die wie Höllenschlunde das Innere der Erde nach außen stülpen; Südseeinseln mit Korallen-riffen, die der Vorstellung des Paradieses schon so nahe kommen, dass man am Ende gar nicht mehr in den Himmel will. Die Erde ist das 'Kunstwerk' in den Weiten des Sonnen-systems – der vorliegende Bildband zeigt dieses in seiner ganzen Pracht und Vielfalt.
Rezension
Jedes Foto ein kleines Kunstwerk für sich.“
Dresdner Neueste Nachrichten
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Kunth Verlag
Seitenzahl 360
Erscheinungsdatum 01.11.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89944-850-4
Verlag Kunth GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 47,6/31,2/5,1 cm
Gewicht 5720 g
Abbildungen mit zahlreichen Farbfotos
Auflage 2. Auflage (2., Aufl.)
Buch (gebundene Ausgabe)
98,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Traum von einem Bildband“

Gerd Gewinner, Thalia-Buchhandlung Hof

Neulich auf der Frankfurter Buchmesse, zu Besuch unter anderem am Stand von Mairdumont.Was gibt’s denn tolles Neues? Was hat keiner vorher gesehen? Und da wird er „gereicht“, ein erstes druckfrisches Exemplar der „Farben der Erde“. Und was soll ich sagen, ich war sprachlos. Solch’ prächtige Aufnahmen muss man einfach gesehen haben. Als wäre man tatsächlich direkt vor Ort, die Bilder ziehen einen förmlich hinein in diese Landschaften
aus aller Welt.
So also gibt es für uns Weltbürger meiner Meinung nach nur 2 Dinge zu tun, sich erst inspirieren lassen von diesem Bildern und dann echt auf die Socken machen und diese unsere
Erde mit eigenen Augen zu betrachten… oder umgekehrt.

Übrigens, ein weiterer Bildband dieses Kalibers wird (leider erst 2013) den geneigten Reisefreund speziell die „Farben Afrikas“ näher bringen.
Neulich auf der Frankfurter Buchmesse, zu Besuch unter anderem am Stand von Mairdumont.Was gibt’s denn tolles Neues? Was hat keiner vorher gesehen? Und da wird er „gereicht“, ein erstes druckfrisches Exemplar der „Farben der Erde“. Und was soll ich sagen, ich war sprachlos. Solch’ prächtige Aufnahmen muss man einfach gesehen haben. Als wäre man tatsächlich direkt vor Ort, die Bilder ziehen einen förmlich hinein in diese Landschaften
aus aller Welt.
So also gibt es für uns Weltbürger meiner Meinung nach nur 2 Dinge zu tun, sich erst inspirieren lassen von diesem Bildern und dann echt auf die Socken machen und diese unsere
Erde mit eigenen Augen zu betrachten… oder umgekehrt.

Übrigens, ein weiterer Bildband dieses Kalibers wird (leider erst 2013) den geneigten Reisefreund speziell die „Farben Afrikas“ näher bringen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Traumfernweh
von Margit Pfefferkorn aus Düren am 30.11.2012

Sie möchten träumen und den Alltag vergessen?Mit diesen Bildband gelingt ihnen beides.Tolle Aufnahmen zeigen unsere Erde von den imposantesten Seiten.Ein toller Bildband für alle die das Besondere lieben und es schätzen.

Farbenprächtiger Großbildband
von Gabriele Brohm aus Karlsruhe am 14.11.2012

Der wunderschöne, schwergewichtige Landschaftsbildband ist ein wahres Schmuckstück für jeden halbwegs stabilen "Coffee Table". Gönnen Sie sich eine Auszeit, blättern Sie durch die Seiten und begeben Sie sich via Buch auf Weltreise. Ein herrlicher Fotoband für alle Leser mit dem Fernwehbazillus.