Warenkorb

Schmerztherapie

Ein Leitfaden für Pflegende in Praxis und Weiterbildung

Da das Engagement und die Notwendigkeit einer adäquaten Schmerztherapie zunehmend in den Fokus der Pflegenden, aber auch der Betroffenen rückt, ist das Werk eine auf die Berufspraxis bezogene Basis für ein besseres Verständnis der Schmerzmechanismen und wird somit zu einer Verbesserung der Schmerztherapie beitragen. Insbesondere Pflegekräfte benötigen hier eine weitreichende Kompetenz in Bezug auf Schmerzmessung, (Neben-)Wirkung und Dosierung von Schmerzmitteln, Anwendung nichtmedikamentöser Verfahren/Maßnahmen zur Schmerzlinderung, Schmerzprävention und Beratung zur Schmerztherapie. All diese Erfordernisse sind Thema des Buches.

Aus dem Inhalt:
- Anatomie, Physiologie/Pathophysiologie des Schmerzes Schmerztherapieverfahren
- Psychologische Aspekte des Schmerzes
- Schmerzmessung und Schmerzdokumentation
- Medikamentöse Schmerztherapie
- Patienten Fallvorstellung - Anwendung eines Therapieschemas
- Nichtmedikamentöse Therapieverfahren
- Naturheilkunde
- Physiotherapie bei akuten und chronischen Schmerzen
- Postoperative Schmerztherapie
- Invasive Schmerztherapie
- Multimodale Schmerztherapie
- Tumorschmerz, Palliativmedizin
- Patienten Fallvorstellung - Multimodale Schmerztherapie
- Schmerztherapie bei Kindern
- Schmerzbehandlung, Schmerzmessung, Verhaltensbeobachtung beim alten und demenziell erkrankten Menschen
- Krankheitsbilder in der Schmerztherapie
Portrait
Güven Braune, Krankenpfleger für Anästhesie und Intensivmedizin mit der Zusatzbezeichnung Algesiologische Fachassistenz; Dr. med. Stefanie Adler, OÄ Schmerztherapie in der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin; Dr. med. Thomas Fritzsche, OA Schmerztherapie in der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin; Doris Grünewald, Fachschwester für Anästhesiologie und Intensivtherapie, Zusatzbezeichnung Algesiologische Fachassistenz; Dr. med. Anja Heymann, OÄ in der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin; Eva Hoffmann, OÄ in der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin; Dr. med. Ulrike Knipprath, OÄ in der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin; Eveline Löseke, Gesundheits- und Krankenpflegerin für Anästhesie und Intensivmedizin; Dr. med. Uta Stege, Fachärztin für Physikalische und Rehabilitative Medizin; Dipl.-Psych., Dipl. Soz.päd. Hilde A. Urnauer, Psychologische Psychotherapeutin, Schmerzpsychotherapeutin. Die Autoren haben langjährige Erfahrungen in der Schmerztherapie und sind als Referenten tätig. Insbesondere für die pflegerische Fachweiterbildung zur Algesiologischen Fachassistenz.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt:
    - Anatomie, Physiologie/Pathophysiologie des Schmerzes Schmerztherapieverfahren
    - Psychologische Aspekte des Schmerzes
    - Schmerzmessung und Schmerzdokumentation
    - Medikamentöse Schmerztherapie
    - Patienten Fallvorstellung - Anwendung eines Therapieschemas
    - Nichtmedikamentöse Therapieverfahren
    - Naturheilkunde
    - Physiotherapie bei akuten und chronischen Schmerzen
    - Postoperative Schmerztherapie
    - Invasive Schmerztherapie
    - Multimodale Schmerztherapie
    - Tumorschmerz, Palliativmedizin
    · Patienten Fallvorstellung - Multimodale Schmerztherapie
    - Schmerztherapie bei Kindern
    - Schmerzbehandlung, Schmerzmessung, Verhaltensbeobachtung beim alten und demenziell erkrankten Menschen
    - Krankheitsbilder in der Schmerztherapie
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 250
Erscheinungsdatum 03.05.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-17-021915-1
Verlag Kohlhammer
Maße (L/B/H) 23,8/16,9/1,7 cm
Gewicht 500 g
Abbildungen 77 Abbildungen, 45 Tabellen
Verkaufsrang 89490
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
29,90
29,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 3 - 5 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.