Meine Filiale

Zwei Abhandlungen über die Regierung

Hrsg. u. eingel. v. Walter Euchner

John Locke

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
22,00
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


"»Locke hatte in der historischen Epoche, als in England das Bürgertum sein soziales und politisches Selbstverständnis gegenüber einer feudal-absolutistischen Krone zu entwickeln begann, als einer der ersten die Postulate der bürgerlichen Freiheitsbewegung formuliert; das Recht auf Selbstentfaltung der Persönlichkeit, das er auf die Formel des legitimen Strebens nach Glück brachte; das auf Arbeit beruhende Recht auf Privateigentum, das als materielle Grundlage bürgerlicher Existenz (…) zu verstehen ist; Verhinderung der Zusammenballung aller politischen Macht in der Hand einer einzigen Institution, etwa des Monarchen, deshalb Aufteilung der Gewalten auf Legislative und Exekutive - Gewaltenteilung also; Recht auf Toleranz in Glaubensdingen; Widerstandsrecht des Volkes gegen eine absolutistische Macht, die sich an den Rechten der Bürger auf Leben, Freiheit und Eigentum vergreifen will.« (Walter Büchner)"

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Walter Euchner
Seitenzahl 360
Erscheinungsdatum 12.11.1977
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-27813-0
Verlag Suhrkamp
Maße (L/B/H) 17,6/10,9/1,9 cm
Gewicht 213 g
Originaltitel Two treatises of government, 1960
Auflage 16. Auflage
Übersetzer Hans Jörn Hoffmann
Verkaufsrang 36753

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Euchner, Walter: Einleitung.