Warenkorb

Nachricht von dir

Roman

Als sich Madeline und Jonathan am Flughafen begegnen, denken sie nicht im Traum an ein Wiedersehen. Doch hat das Schicksal anderes mit ihnen geplant: Ihre Leben sind schon seit Langem miteinander verknüpft - genau wie tiefe Wunden aus der Vergangenheit, die sie nun mit aller Macht einholen ... New York, John-F.-Kennedy-Flughafen. Ein Mann und eine Frau prallen im Schnellrestaurant aufeinander - und fluchen. Ein Sandwich fällt zu Boden, ein Glas Cola wird verschüttet, beide kehren sich den Rücken, um sich nie wiederzusehen. Doch zu Hause angekommen - er in San Francisco, sie in Paris -, stellen sie fest, dass sie ihre Handys vertauscht haben. Handys, in denen intimste Informationen gespeichert sind. Sie beginnen, das Telefon des anderen zu durchstöbern, und was sie dort entdecken, erscheint ihnen wie ein Wink des Schicksals: Denn ihre Leben sind bereits seit langer Zeit miteinander verknüpft - durch ein Geheimnis aus der Vergangenheit, das sie nun einzuholen droht. Es beginnt eine atemlose Jagd, bei der die beiden alles riskieren, an ihre Grenzen gehen und das Unmögliche möglich machen.
Rezension
»Amüsant, flott erzählt, spannend, geheimnisvoll bis zur letzten Zeile.«, Blick am Abend (CH), 22.11.2013
Portrait
Guillaume Musso wurde 1974 in Antibes geboren und kam bereits im Alter von zehn Jahren mit der Literatur in Berührung, als er einen guten Teil der Ferien in der von seiner Mutter geleiteten Stadtbibliothek verbrachte. Da die USA ihn von klein auf faszinierten, verbrachte er mit 19 Jahren mehrere Monate in New York und New Jersey. Er jobbte als Eisverkäufer und lebte in Wohngemeinschaften mit Menschen aus den verschiedensten Ländern. Mit vielen neuen Romanideen kehrte er nach Frankreich zurück. Er studierte Wirtschaftswissenschaften, wurde als Lehrer in den Staatsdienst übernommen und unterrichtete mit großer Leidenschaft. Ein schwerer Autounfall brachte ihn letztendlich zum Schreiben. In »Ein Engel im Winter« verarbeitet er eine Nahtoderfahrung – und wird über Nacht zum Bestsellerautor. Seine Romane, eine intensive Mischung aus Thriller und Liebesgeschichte, haben ihn weltweit zum Publikumsliebling gemacht. Weltweit wurden mehr als 22 Millionen Bücher des Autors verkauft, er wurde in 38 Sprachen übersetzt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783492955409
Verlag Piper
Originaltitel L'appel de l'ange
Dateigröße 3187 KB
Übersetzer Bettina Runge, Eliane Hagedorn
Verkaufsrang 4272
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Undine Bössow, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, die sich zu einem rasanten Krimi entwickelt. Eine tolle Mischung!

Anja Cordes, Thalia-Buchhandlung Neuss

Guillaume Musso hat das Talent mehrere Genre gekonnt miteinander zu verbinden. Hier fängt es charmant und unterhaltsam an und endet in einer spannenden Verfolgungsjagd! Genial!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
59 Bewertungen
Übersicht
39
17
3
0
0

Super spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 05.02.2020

Ein unglaublich fesselndes Buch, welches ich innerhalb von zwei Tagen durchgelesen habe. Eine Geschichte zweier Menschen und ein Schmerz, der sie auf merkwürdige Art verbindet. Eine etwas andere Liebesgeschichte, die rührend und zu gleich beängstigend ist. Sehr empfehlenswert!

von einer Kundin/einem Kunden aus Leuna am 22.11.2018
Bewertet: anderes Format

Musso erzählt eine außergewöhnliche Liebesgeschichte,die sich im Verlauf des Buches fast zu einem spannenden Krimi entwickelt. Einfach ein toller Roman, den man nicht weglegen mag!

Bitte mehr davon!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Oeynhausen am 09.07.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dies ist der erste Roman, den ich von Guillaume Musso gelesen habe und es wird definitiv nicht der letzte sein. Der Schreibstil ist der absolute Wahnsinn, ich habe mich wirklich gefühlt, als sei ich ein Teil der Handlung. Der Roman ist ein Mix aus Thriller und Liebesroman, wie ich finde und genau dieser Aspekt hat mir sehr gefal... Dies ist der erste Roman, den ich von Guillaume Musso gelesen habe und es wird definitiv nicht der letzte sein. Der Schreibstil ist der absolute Wahnsinn, ich habe mich wirklich gefühlt, als sei ich ein Teil der Handlung. Der Roman ist ein Mix aus Thriller und Liebesroman, wie ich finde und genau dieser Aspekt hat mir sehr gefallen. Der Roman wird stetig spannender, sodass ich es irgendwann gar nicht mehr aus der Hand legen wollte. Ganz ganz großes Kino, bitte mehr davon!!