Meine Filiale

Eifel-Jagd / Eifel Krimis Bd. 11

Kriminalroman

Eifel Krimis Band 11

Jacques Berndorf

(4)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Eifel-Jagd / Eifel Krimis Bd. 11

    Grafit

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Grafit

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Eifel-Jagd

    ePUB (Grafit)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Grafit)

Hörbuch-Download

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der siebte Band der Eifel-Serie. Siggi Baumeister stolpert in den schwierigsten Fall seiner Laufbahn. Weshalb wird ein harmloser Penner aus Köln im Salmwald erschossen? Wie kommt eine langbeinige Blondine aus Düsseldorf mit einem störenden Loch in der Haut in einen Eifeler Hochwald südlich von Gerolstein? Warum fällt ein gesunder Bauunternehmer aus vier Metern Höhe vom Hochsitz und bricht sich das Kreuz? Und wie kann es sein, daß ein achtzigjähriger Rechtsanwalt aus einhundert Metern Entfernung zwei Sauen in zwei Sekunden schießt, obwohl er morgens beim Rasieren sein Gesicht im Spiegel nicht erkennen kann?
Jagdfieber in der Eifel, und Baumeister steht nebst Kriminalrat a.D. Rodenstock, Dinah und Emma vor Rätseln.

Jacques Berndorf - Pseudonym des Journalisten Michael Preute - wurde 1936 in Duisburg geboren und lebt seit 1984 in der Eifel. Er arbeitete viele Jahre als Journalist, u. a. für den "Spiegel" und den "stern", bevor er sich ganz dem Krimischreiben widmete. Besonders bekannt wurde er mit seinen Eifel-Krimis; für seine Verdienste um die deutschsprachige Kriminalliteratur erhielt er 2003 den "Ehrenglauser".

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 335
Erscheinungsdatum November 1998
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89425-217-5
Reihe GrafiTäter und GrafiTote 217
Verlag Grafit
Maße (L/B/H) 19/11,3/3 cm
Gewicht 346 g
Auflage 22
Verkaufsrang 81470

Weitere Bände von Eifel Krimis

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Spannender Eifel-Krimi !!

Die Eifel jagt
von Alexia am 29.11.2009

Baumeister wird von Dinah verlassen. Mal wieder. Viel Zeit, darüber nachzudenken hat er allerdings nicht. Denn in der Eifel ist die Jagd eröffnet worden. Das erste Opfer ist Erika Schallenberg, genannt Cherie, die Geliebte des reichen Julius Berner aus Düsseldorf, der sich in die Eifel zurückzieht, um dort heile Welt zu spie... Baumeister wird von Dinah verlassen. Mal wieder. Viel Zeit, darüber nachzudenken hat er allerdings nicht. Denn in der Eifel ist die Jagd eröffnet worden. Das erste Opfer ist Erika Schallenberg, genannt Cherie, die Geliebte des reichen Julius Berner aus Düsseldorf, der sich in die Eifel zurückzieht, um dort heile Welt zu spielen. Schnell befinden sich Baumeister und seine Freunde Rodenstock und Emma wieder in einer aufregenden Geschichte, bei der es nicht nur einen Mord gibt… Berndorf ist wieder ein spannender Krimi gelungen. Wie immer werden die Charaktere liebevoll, mit großer Kenntnis der Menschen und ihrer Stärken und Schwächen geschildert. Dazu ein guter Fall, der einem nicht zu Atem kommen lässt. Ein kurzweiliges, schnelles Leseerlebnis.

Jagdszenen in der Eifel
von Edith Kölzer aus Bielefeld am 16.08.2009

Nach „Eifel-Rallye“ der 9. Eifel-Krimi in der laufenden Handlung um Siggi Baumeister, Band 7 in der Serie bei Grafit. Kaum steigern sich Baumeister und seine Freunde so richtig in die Ermittlungen zu einem Mordfall hinein, folgt schon der nächste, und auch bei denen bleibt es nicht. Schließlich stoßen sie auf eine Personengrupp... Nach „Eifel-Rallye“ der 9. Eifel-Krimi in der laufenden Handlung um Siggi Baumeister, Band 7 in der Serie bei Grafit. Kaum steigern sich Baumeister und seine Freunde so richtig in die Ermittlungen zu einem Mordfall hinein, folgt schon der nächste, und auch bei denen bleibt es nicht. Schließlich stoßen sie auf eine Personengruppe um den Großindustriellen Berner. Da tun sich Abgründe auf! Von Erpressung, Steuerhinterziehung, Prostitution bis Mord ist alles dabei. Doch wie immer wird der Fall am Ende mit Bravour gelöst. Spannend bis zur letzten Seite! „Der Bär“ ist der nächste Band.


  • Artikelbild-0