Die Zahlen der Toten

Thriller

Kate Burkholder Band 1

Linda Castillo

(117)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

7,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die verstümmelte Leiche der jungen Frau liegt auf einem schneebedeckten Feld. Ihr Mörder hat sie regelrecht abgeschlachtet und ihr eine römische Zahl in den Bauch geritzt. Fassungslos steht Kate Burkholder, die neue Polizeichefin im verschlafenen Painters Mill, Ohio, vor der grausig anmutenden Szenerie. Kann es wahr sein? Ist der, den sie damals den "Schlächter" nannten, und der vor 16 Jahren mehrere junge Frauen auf bestialische Weise tötete, wieder zurück?
Für Kate steht jetzt alles auf dem Spiel: Sie muss den Mörder so schnell wie möglich finden. Doch dann muss sie auch ein Geheimnis preisgeben, das sie ihre Familie und ihren Job kosten könnte.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.11.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783104019932
Verlag Fischer E-Books
Originaltitel Sworn to Silence
Dateigröße 1284 KB
Übersetzer Helga Augustin
Verkaufsrang 11572

Weitere Bände von Kate Burkholder

Buchhändler-Empfehlungen

Leslie Samland, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Der Auftakt der Reihe um Kate Burkholder. Ein kleines Dorf, eine amische Gemeinde und grausige Leichenfunde. Blutig, rasant und spannend! Überaus mitreißende Geschichte, mit tollen Charakteren, die nach und nach ihren dunkelsten Geheimnissen vorgeführt werden!

Ein richtig guter Auftakt.

Katrin Köber, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Ein wahnsinnig guter Auftakt zu einer wahnsinnig guten Reihe um die sympathische, „ehemals amische“ Ermittlerin Kate Burkholder. Der aufzuklärende Fall ist nicht unbedingt für zartbesaitete Leser, Kates Privatleben und Vergangenheit spielen eine wichtige Rolle! Es ist ein Buch zum inhalieren, vor Spannung kann man es kaum weglegen und die Geschichte um die amische Gemeinde ist hochinteressant. Das macht definitiv Lust auf alle nachfolgende Bände.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
117 Bewertungen
Übersicht
75
35
4
1
2

Grausam, mitreißend, originell
von einer Kundin/einem Kunden am 19.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

„Die Zahlen der Toten“ ist der erste Band einer Krimireihe, die schockierend, blutig, originell und unglaublich fesselnd ist. Im verschlafenen Örtchen Painters Mill wird eine grausam zugerichtete Frauenleiche entdeckt, die an eine Mordserie von vor 16 Jahren erinnert. Die Polizeichefin Kate Burkholder kann allerdings nicht glau... „Die Zahlen der Toten“ ist der erste Band einer Krimireihe, die schockierend, blutig, originell und unglaublich fesselnd ist. Im verschlafenen Örtchen Painters Mill wird eine grausam zugerichtete Frauenleiche entdeckt, die an eine Mordserie von vor 16 Jahren erinnert. Die Polizeichefin Kate Burkholder kann allerdings nicht glauben, dass derselbe Mörder von damals zurückgekehrt ist. Um weitere bestialische Morde zu verhindern, muss Kate den Täter so schnell wie möglich ausfindig machen – auch wenn es bedeutet, dass ein lange gehütetes Geheimnis ans Tageslicht kommen könnte, das sie ihre Familie und den Job kosten könnte. Es war purer Zufall, dass mir „Die Zahlen der Toten“ in die Hände gefallen ist und ich bin wirklich sehr glücklich darüber. Linda Castillo hat mit diesem Reihenauftakt einen Thriller geschrieben, der äußerst nervenaufreibend, überraschend blutig und außerdem sehr originell ist. Was dieses Buch von anderen seiner Art abhebt, ist die Tatsache, dass der Schauplatz eine Gegend ist, in der es eine große amische Gemeinschaft gibt und deren Sitten, Gebräuche und Sprache durchaus Einfluss auf das Geschehen haben. Kate Burkholder, die Protagonistin dieses Buchs, ist ein sehr interessanter Charakter und ich freue mich schon darauf, in den Folgebänden mehr über sie herauszufinden. Die Handlung und Figuren haben mich gefesselt, was mir jedoch wiederholt eine Gänsehaut bereitet und den Atem geraubt hat, ist die unglaublich gute Darbietung von Tanja Geke, die dieses Hörbuch spricht. Mich hat dieses Buch positiv überrascht und von Anfang bis Ende begeistert. Wer lieber blutige als gemütliche Krimis liest und originelle Schauplätze und Hintergründe mag, sollte „Die Zahlen der Toten“ unbedingt lesen.

Spannende Unterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden aus Himmelpforten am 16.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dies ist mein erstes Buch aus der Kate-Burkholder-Reihe und ich bin wirklich begeistert.Man kann die düstere Atmosphäre rund um die Mordfälle förmlich spüren.Ich habe schon andere Autoren,an die ich durch Zufall geraten und denen ich dann "verfallen"bin. Eigentlich wollte ich auch keine neue Reihe mehr beginnen.Aber bei diesem ... Dies ist mein erstes Buch aus der Kate-Burkholder-Reihe und ich bin wirklich begeistert.Man kann die düstere Atmosphäre rund um die Mordfälle förmlich spüren.Ich habe schon andere Autoren,an die ich durch Zufall geraten und denen ich dann "verfallen"bin. Eigentlich wollte ich auch keine neue Reihe mehr beginnen.Aber bei diesem spannenden Thriller,der (wie wohl auch die folgenden dieser Reihe) in einer Amischen-Gemeinde spielt,werde ich wohl mal wieder eine Ausnahme machen müssen :-)

Dramatisch gute Spannung
von mesu am 10.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Kate Burkholder die neue Polizeichefin von Painters Mill bekommt es gleich in ihrem ersten Fall mit einer unglaublich grausamen Tat zu tun. Die Leiche der jungen Frau, die in einem Feld aufgefunden wird, wirft viele Fragen auf. Es scheint als ob ein Serienmörder nach 16 Jahren wieder aufgetaucht ist. Kate muss sich erinnern... u... Kate Burkholder die neue Polizeichefin von Painters Mill bekommt es gleich in ihrem ersten Fall mit einer unglaublich grausamen Tat zu tun. Die Leiche der jungen Frau, die in einem Feld aufgefunden wird, wirft viele Fragen auf. Es scheint als ob ein Serienmörder nach 16 Jahren wieder aufgetaucht ist. Kate muss sich erinnern... und an ihre Grenzen gehen, um dem Morden ein Ende zu bereiten. Dieser Auftakt ist absolut gelungen. Die Autorin versteht es eine spannend und vielschichtige Geschichte zu erzählen, die den Leser fasziniert und fesselt. Sympatische Protagonisten und eine kluge Handlung machen das Buch zu einem Leseerlebnis.


  • Artikelbild-0