Warenkorb
 

Hölle auf zwei Rädern

Pagans - Todfeinde der Hells Angels. Ein Insider packt aus ...

(1)
Todfeinde der Hells Angels. Ein Insider packt aus.

"Pagans Motorcycle Club, ist ein amerikanischer Motorradclub, der zu den Outlaw Motorcycle Gangs gezählt wird. The Pagans werden vom Federal Bureau Of Investigation als kriminelle Vereinigung wahrgenommen ... Im September 2010 wurden neunzehn Mitglieder in New York wegen Verschwörung zum Mord festgenommen. Angeklagt wurden die Mitglieder außerdem wegen Körperverletzung, Kokainhandel, Verabredung zur Erpressung und Verstößen gegen das Waffengesetz." Wikipedia - Die freie Enzyklopädie

Keine andere Motorradgang ist so erbarmungslos und brutal wie The Pagans. Sie jagen die Hells Angels, sie werden vom FBI als kriminelle Vereinigung eingestuft und sie haben es bis heute geschafft, dem Gesetz der Omertà, der bedingungslosen Verschwiegenheit, lückenlos zu folgen. Nur so ist es zu erklären, dass die Pagans - im Gegensatz zu ihren Todfeinden, den Hells Angels, Bandidos oder Outlaws, in Europa kaum bekannt sind. Nun bricht erstmals ein Insider das Schweigen: Anthony "LT" Menginie (35), Sohn des ehemaligen Präsidenten der Pagans (dt. "Heiden") hat gemeinsam mit der Bestsellerautorin und Rechtsanwältin Kerrie Droban einen Blick hinter die Kulissen der Welt aus Sex, Brutalität, Drogen und organisierten Verbrechen möglich gemacht.

Es ist die einzigartige, wahre Geschichte eines Menschen, der in den Wahnsinn hineingeboren wurde ... und ihn besiegte. Der Autor zeigt in seinem Buch einen Spiegel der Outlaws und zeichnet den Abriss einer schockierenden Welt, die es in Deutschland, trotz Hells Angels und Bandidos, -noch- nicht gibt.
Portrait
Anthony „LT“ Menginie, geboren 1977, ist der Sohn des ehemaligen Präsidenten des Philadelphia Chapters des Pagans’ Biker-Clubs. Trotz aller Hindernisse ist ihm die Flucht in ein besseres Leben gelungen. Bis heute ist er selbst niemals Motorrad gefahren.

Kerrie Droban ist die Autorin von Running with the Devil: The True Story of the ATF’s Infiltration of the Hells Angels, das in den USA den begehrten Preis des „National Book Awards For True Crime“ der USA Book News gewonnen hat. Sie arbeitet als Strafverteidigerin und lebt in Arizona.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 294
Erscheinungsdatum 29.02.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85445-371-0
Verlag Hannibal Verlag
Maße (L/B/H) 24,2/16,1/2,8 cm
Gewicht 482 g
Originaltitel Prodigal Father, Pagan Son
Abbildungen mit zahlreichen Fotos
Auflage 1
Übersetzer Alan Tepper, Olaf Rippe
Buch (Taschenbuch)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

1% er
von einer Kundin/einem Kunden aus Lindau (Bodensee) am 26.12.2012
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch zeigt die Lebensgeschichte eines Menschen auf, der wahrlich in der Hölle lebte. Eindrucksvolle Beschreibungen eines Lebens, ohne die eigenen Schwächen zu verschweigen. Man sollte die Members aber nicht gleich verurteilen, nur weil diese tätowiert sind oder ihre Kutten anhaben und mit dicken Bikes durch die Straßen jagen.... Dieses Buch zeigt die Lebensgeschichte eines Menschen auf, der wahrlich in der Hölle lebte. Eindrucksvolle Beschreibungen eines Lebens, ohne die eigenen Schwächen zu verschweigen. Man sollte die Members aber nicht gleich verurteilen, nur weil diese tätowiert sind oder ihre Kutten anhaben und mit dicken Bikes durch die Straßen jagen. Sie sind eben anders und haben eine andere Lebenseinstellung, welche man sich ja selbst aussuchen kann.