Alex Rider 3: Skeleton Key

Alex Rider Band 3

Anthony Horowitz

(5)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein ehemaliger General besitzt eine hochexplosive Atombombe, mit der er eine Stadt auslöschen könnte. Doch wie Superagent Alex Rider herausfindet, hat er es auf die ganze Welt abgesehen.*** Band 3 der Bestseller-Reihe ALEX RIDER - die Vorlage zur actiongeladenen TV-Serie! ***Alex Riders Wunden sind kaum verheilt, als er den nächsten Auftrag vom MI6 erhält: Er soll zwei CIA-Agenten dabei unterstützen, den russischen Ex-General Sarow zu stellen. Schauplatz ist Skeleton Key, eine traumhafte Karibikinsel. Doch statt Ferien unter Palmen erwartet Alex ein skrupelloser General, der einen teuflischen Plan verfolgt ...
Weitere Bücher der "Alex Rider"-Reihe:

. Band 1: Stormbreaker. Band 2: Gemini-Project. Band 3: Skeleton Key. Band 4: Eagle Strike. Band 5: Scorpia. Band 6: Ark Angel. Band 7: Snakehead. Band 8: Crocodile Tears. Band 9: Scorpia Rising. Band 10: Steel Claw. Vorgeschichte: Russian Roulette

Produktdetails

Format ePUB i
Herausgeber Ravensburger Verlag GmbH
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 27.07.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783473384655
Verlag Ravensburger Verlag
Originaltitel Skeleton Key / Insel des Schreckens
Dateigröße 3022 KB
Übersetzer Karlheinz Dürr
Verkaufsrang 15148

Weitere Bände von Alex Rider

Buchhändler-Empfehlungen

Demian Stock, Thalia-Buchhandlung Düren

Die Karibik: heiße Strände, Jet-Skis und ein Ex-General der Alex' Kopf auf einem Pfahl sehen möchte. Im Prinzip also ein normaler Urlaub für Alex und ein grandioser dritter Teil.

Eric Rupprecht, Thalia-Buchhandlung Berlin

Wie immer ein mehr als gelungener Mix aus Spannung, Action und einen 007-ähnlichen Auftritten. Alex Riders dritter Fall ist wieder einmal ein absolut lesenswertes Buch!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 28.07.2016
Bewertet: anderes Format

Wie in den Vorgängern würzt Horowitz sein Agentenabenteuer mit Humor, Action und Spannung. Gewohnt packend und temporeich geht es auf diese Tour, die den Leser atemlos zurücklässt.

spannend wie die Vorgänger
von Corry am 11.01.2008
Bewertet: Taschenbuch

Alex Rider erholt sich noch von seinem letzten Abenteuer, als der Geheimdienst MI6 auch schon einen neuen Auftrag für ihn hat: Er soll mit zwei CIA-Agenten als "Familie" auf Skeleton Key, einer karibischen Insel, Urlaub machen und dabei den russischen Exgeneral Sarow ausspionieren. Für ihn soll es ein einfacher Urlaub werden, do... Alex Rider erholt sich noch von seinem letzten Abenteuer, als der Geheimdienst MI6 auch schon einen neuen Auftrag für ihn hat: Er soll mit zwei CIA-Agenten als "Familie" auf Skeleton Key, einer karibischen Insel, Urlaub machen und dabei den russischen Exgeneral Sarow ausspionieren. Für ihn soll es ein einfacher Urlaub werden, doch es kommt wieder einmal alles anders als geplant. Alex wird geschnappt und gerät in die Fänge skrupellosen Generals, der einen teuflischen Plan verfolgt ... Auch das dritte Buch um Alex Rider ist wieder spannend bis zur letzten Seite. Im Gegensatz zu den beiden Vorgängern ist es, was Bedrohungen, Kampfszenen und "Todesfälle" betrifft, allerdings härter. Trotzdem ein absolut lohnenswertes Buch!


  • Artikelbild-0